Kalender

Termin einsenden

Kommunalinfo Mannheim bietet einen Terminkalender mit eingesendeten Terminen unterschiedlicher Veranstalter. Für die einzelnen Termine sind die jeweiligen Veranstalter verantwortlich.

Mrz
16
Sa
Kongress gegen Rechts @ Jugendkulturzentrum Forum
Mrz 16 ganztägig

Jährlicher Kongress des Bündnis Mannheim gegen Rechts
Programm folgt

Mrz
17
So
Antifaschistische und antirassistische Sendereihe grenzenlos im Bermudafunk
Mrz 17 um 14:00 – 16:00
Antifaschistische und antirassistische Sendereihe grenzenlos im Bermudafunk

Antifaschistische und antirassistische
Sendereihe grenzenlos im Bermudafunk,
jeden dritten Sonntag im Monat
14–16 Uhr Wiederholungssendungen s.
Programmflyer Bermudafunk.

Café Arranca! @ ASV
Mrz 17 um 19:00
Freiraumcafé und VoKü der interventionstischen Linken Rhein-Neckar
Das Café Arranca! ist ein neues Freiraum-Angebot im ASV im Jungbusch, welches immer am dritten Sonntag im Monat um 19 Uhr stattfindet. In gemütlicher, ungezwungener (Café-)Atmosphäre möchten wir euch einen Raum bieten, für Diskussion und politische Auseinandersetzung, um sich auszutauschen und kennenzulernen. Oder einfach um entspannt die Woche ausklingen zu lassen. Dazu gibt es leckeres, veganes Essen zum Selbstkostenpreis und regelmäßig einen politischen Input (Film/ Texte/ Vortrag).
Mrz
18
Mo
Die Internationalen Machtstrukturen ,und die Aktionen dagegen – Jeden Montag, 18:00 Uhr, Paradeplatz
Mrz 18 um 18:00
Die Internationalen Machtstrukturen ,und die Aktionen dagegen - Jeden Montag, 18:00 Uhr, Paradeplatz

Seit August 2004 finden die Montagsdemonstrationen – auch Montagsdemos genannt – gegen Hartz IV und die Agenda 2010 in über 100 Städten in Deutschland statt.

Alle Infos unter:
https://montagsdemo-mannheim.jimdo.com/

Turley Skandal – Gemeinwohl-Orientierung statt Bodenspekulation! @ Gewerkschaftshaus Otto-Brenner-Saal
Mrz 18 um 19:30
Turley Skandal - Gemeinwohl-Orientierung statt Bodenspekulation! @ Gewerkschaftshaus Otto-Brenner-Saal | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Der Boden muss in öffentlichem Eigentum zum Wohl
der Menschen in unserer Stadt bleiben.

Mit Thomas Trüper Stadtrat, Nalan Erol Stadträtin und
Dennis Ulas, Bezirksbeirat Neckarstadt-Ost,
Roland Schuster, Bezirksbeirat Neckarstadt-West

18. März 2019|19:30 h Gewerkschaftshaus
Otto-Brenner-Saal – Hans-Böckler-Str. 1, Mannheim

Mrz
20
Mi
“Café Welcome” Begegnungscafé für Geflüchtete und Interessierte @ JUZ Mannheim
Mrz 20 um 15:30 – 18:30
"Café Welcome" Begegnungscafé für Geflüchtete und Interessierte @ JUZ Mannheim | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Jeden Mittwoch, 15.30–18.30 Uhr, JUZ Käthe-Kollwitz-Straße

Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt
Mrz 20 um 18:00 – 19:00
Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

jeden
Mittwoch 18 bis 19 Uhr, Bürgerhaus
Neckarstadt, Raum 103.

„Vergessene“ Geschichte Politische Verfolgung in der Bundesrepublik Deutschland – Ausstellungseröffnung @ Abendakademie, Saal
Mrz 20 um 18:00
„Vergessene“ Geschichte Politische Verfolgung in der Bundesrepublik Deutschland - Ausstellungseröffnung @ Abendakademie, Saal | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland
Infolge des Ministerpräsidentenerlasses von 1972, dem so genannten „Radikalenerlass“ wurden in der alten Bundesrepublik bis 1991 3,5
Millionen Menschen auf ihre politische „Zuverlässigkeit“ durchleuchtet. Der Verfassungsschutz meldete den Einstellungsbehörden rund
30.000 „verdächtige“ Bewerberinnen und Bewerber. Rund 11.000 Berufs- und 2250 Disziplinarverfahren wurden daraufhin eingeleitet.
1.250 Ablehnungen (und somit Nicht-Einstellungen) und 265 Entlassungen vorgenommen.
Vergessene Geschichte – Ausstellung – Einladung
Betroffen waren überwiegend Menschen, die politisch „links“ standen. Vor allem Lehrerinnen und Lehrer (ca. 80%) und Hochschullehrende
(ca. 10%). Es tra aber auch Justizangestellte (ca. 5%), Post- und Bahnbeschäftigte wie Briefträger und Bahnhofswärter, Verwaltungs-
angestellte, Offiziere, Sekretärinnen, Sozialpädagogen, Bibliothekare, Ärzte, Pfleger, Krankenschwestern, Bademeister, Laboranten, bis
hin zu Pfarrern.

Zur Ausstellung
Die Ausstellung „Vergessene“ Geschichte – Berufsverbote in Deutschland informiert hierüber auf 18 Schautafeln und schlägt einen
Bogen über 200 Jahre. Von der Bekämpfung der so genannten „Radikalen“ in den Staaten des deutschen Bundes, im deutschen Obrig-
keitsstaat des 19. Jahrhunderts und dem deutschen Kaiserreich. Über die Weimarer Republik und die politische Verfolgung unter dem
Hitler-Regime. Bis zu den Berufsverboten der „Bonner Republik“ und dem Widerstand dagegen.
Das Titelplakat der Ausstellung wurde gestaltet unter Verwendung des 1976 entstandenen Ölbilds „Die lädierte Identität des vom
Berufsverbot betroffenen Kunsterziehers H. J. Schreiber“ des 1939 geborenen Künstlers Jürgen Waller. Es befindet sich heute in der
Berlinischen Galerie in Berlin
Mrz
21
Do
Bündnis gegen Abschiebungen Mannheim @ JUZ Mannheim
Mrz 21 um 19:00 – 20:00
Mrz
25
Mo
Die Internationalen Machtstrukturen ,und die Aktionen dagegen – Jeden Montag, 18:00 Uhr, Paradeplatz
Mrz 25 um 18:00
Die Internationalen Machtstrukturen ,und die Aktionen dagegen - Jeden Montag, 18:00 Uhr, Paradeplatz

Seit August 2004 finden die Montagsdemonstrationen – auch Montagsdemos genannt – gegen Hartz IV und die Agenda 2010 in über 100 Städten in Deutschland statt.

Alle Infos unter:
https://montagsdemo-mannheim.jimdo.com/

Der Mensch. Seine eigene Schöpfung. Aus der Wirklichkeit und vom Wesen. Einführung in die Kritik der bürgerlichen Ökonomie. @ TuK Speyer
Mrz 25 um 19:00
Der Mensch. Seine eigene Schöpfung. Aus der Wirklichkeit und vom Wesen. Einführung in die Kritik der bürgerlichen Ökonomie. @ TuK Speyer | Speyer | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Der Mensch. Seine eigene Schöpfung.
Aus der Wirklichkeit und vom Wesen
Einführung in die Kritik der bürgerlichen Ökonomie
Der Gesamtprozeß – EPOGPz

Wie funktioniert Kapitalismus?
(III. Abschnitt9
Das Gesetz des tendenziellen Falls der Profitrate
13. Das Gesetz als solches

11. März 2019, 19 Uhr (offen ab 18.30 Uhr)
Speyer, Pistoreigasse 2

International & BRD online (Teilnahme per Skype)

Skype Zugang über: Piedro Alegori/Helge Heller
(Nur Helge Heller):
Debatten mittwochs/sonntags ab 19 Uhr MESZ/MEZ

coming soon:

25. März 2019,
19 Uhr (offen ab 18.30 Uhr)
Speyer, Pistoreigasse 2
Der Gesamtprozeß.
Gesetz des tendenziellen Falls der Profitrate
13. Das Gesetz als solches cont.
Referent: lokal

downloads:

Manuskripte zu Staffel 3 (EPOGPz.pdf)
Aktuelle Dateien im Anhang
Manuskripte zu Staffel 2 (EPOZi.pdf)
Manuskripte zu Staffel 1 (VortragEPO.pdf)

Kommunikation:

Evtl. Wünsche, Vorschläge, Einwendungen
(Kritik) und Jubel (like)
ohne Datenklau bitte an den Absender/email:
d.knaepple@gmx.de oder ded@babbelclub.org

**(d.k)

Vergiß nie: Die drei Volksprinzipel.

Bisher:

Abschnitt 1
Die Verwandlung des Mehrwerts in Profit und
der Rate des Mehrwerts in Profitrate
(Kapitel 1—7)EPOGPz-53-Glossar

Mrz
26
Di
AG Selbstbestimmte Behindertenpolitik @ Kreisverbandsbüro Mannheim
Mrz 26 um 18:00 – 19:00
AG Selbstbestimmte Behindertenpolitik @ Kreisverbandsbüro Mannheim | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

AG Selbstbestimmte Behindertenpolitik
des KV Die Linke, jeden letzten Dienstag
im Monat im Kreisbüro der Linken,
T6, 37,Mannheim, 18 Uhr

DiEM25 – Democracy in Europe Movement 2025, Mannheim @ Café Filsbach
Mrz 26 um 19:00
DiEM25 - Democracy in Europe Movement 2025, Mannheim @ Café Filsbach | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Offenes Treffen von DiEM25, Lokalgruppe Mannheim, im Café Filsbach, Mannheim, J6, 1-2 um 19.00 Uhr.
Kontakt: mannheim1dsc@de.diem25.org

Mrz
27
Mi
“Café Welcome” Begegnungscafé für Geflüchtete und Interessierte @ JUZ Mannheim
Mrz 27 um 15:30 – 18:30
"Café Welcome" Begegnungscafé für Geflüchtete und Interessierte @ JUZ Mannheim | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Jeden Mittwoch, 15.30–18.30 Uhr, JUZ Käthe-Kollwitz-Straße

ver.di Erwerbslosen-Ausschuss @ verdi-Geschäftsstelle in Heidelberg
Mrz 27 um 16:00 – 21:00
ver.di Erwerbslosen-Ausschuss @ verdi-Geschäftsstelle in Heidelberg | Heidelberg | Baden-Württemberg | Deutschland

Jeden letzten Mittwoch im Monat
(bei Feiertagen am darauffolgenden Donnerstag)
von 16–21 Uhr, abwechselnd im

Gewerkschaftshaus Mannheim, Hans-Böckler-Straße 1

oder

ver.di-Geschäftsstelle in Heidelberg, Eppelheimer Str. 13.

Mehr Infos
unter:

rhein-neckar.verdi.de/erwerbslose

Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt
Mrz 27 um 18:00 – 19:00
Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

jeden
Mittwoch 18 bis 19 Uhr, Bürgerhaus
Neckarstadt, Raum 103.

Mrz
28
Do
Bündnis gegen Abschiebungen Mannheim @ JUZ Mannheim
Mrz 28 um 19:00 – 20:00
attac Ludwigshafen – Bildungsveranstaltung mit Referenten und/oder Film @ Verdi-Haus
Mrz 28 um 19:30 – 20:30
attac Ludwigshafen - Bildungsveranstaltung mit Referenten und/oder Film @ Verdi-Haus | Ludwigshafen am Rhein | Rheinland-Pfalz | Deutschland

 jeden 4. Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr
im Verdi-Haus, Ludwigshafen, Kaiser-
Wilhelm-Strasse 7 (Ecke Augenzentrum
Curschmann Richtung Rhein).

 

 

Apr
1
Mo
Die Internationalen Machtstrukturen ,und die Aktionen dagegen – Jeden Montag, 18:00 Uhr, Paradeplatz
Apr 1 um 18:00
Die Internationalen Machtstrukturen ,und die Aktionen dagegen - Jeden Montag, 18:00 Uhr, Paradeplatz

Seit August 2004 finden die Montagsdemonstrationen – auch Montagsdemos genannt – gegen Hartz IV und die Agenda 2010 in über 100 Städten in Deutschland statt.

Alle Infos unter:
https://montagsdemo-mannheim.jimdo.com/

Mannheimer Bündnis für gerechten Welthandel @ Gewerkschaftshaus bei der IG Metall
Apr 1 um 19:00 – 20:00
Mannheimer Bündnis für gerechten Welthandel @ Gewerkschaftshaus bei der IG Metall  | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

 trifft sich jeden 1. Montag
im Monat um 19 Uhr im Gewerkschaftshaus
bei der IG Metall im 3. Stock, Hans-
Böckler-Straße 1 Eingang links. Kontakt:
demokratie.mannheim@gmx.de,