Kalender

Termin einsenden

Kommunalinfo Mannheim bietet einen Terminkalender mit eingesendeten Terminen unterschiedlicher Veranstalter. Für die einzelnen Termine sind die jeweiligen Veranstalter verantwortlich.

Jan
19
So
Antifaschistische und antirassistische Sendereihe grenzenlos im Bermudafunk
Jan 19 um 14:00 – 16:00
Antifaschistische und antirassistische Sendereihe grenzenlos im Bermudafunk

Antifaschistische und antirassistische
Sendereihe grenzenlos im Bermudafunk,
jeden dritten Sonntag im Monat
14–16 Uhr Wiederholungssendungen s.
Programmflyer Bermudafunk.

Café Arranca! @ ASV
Jan 19 um 19:00
Café Arranca!Freiraumcafé und VoKü der interventionstischen Linken Rhein-Neckar
Das Café Arranca! ist ein neues Freiraum-Angebot im ASV im Jungbusch, welches immer am dritten Sonntag im Monat um 19 Uhr stattfindet. In gemütlicher, ungezwungener (Café-)Atmosphäre möchten wir euch einen Raum bieten, für Diskussion und politische Auseinandersetzung, um sich auszutauschen und kennenzulernen. Oder einfach um entspannt die Woche ausklingen zu lassen. Dazu gibt es leckeres, veganes Essen zum Selbstkostenpreis und regelmäßig einen politischen Input (Film/ Texte/ Vortrag).
Jan
20
Mo
Arbeitskreis ver.di aktiv gegen rechts @ Gewerkschaftshaus Mannheim
Jan 20 um 10:54 – 11:54

Jeden 3. Montag im Monat um 19.30 – Gewerkschaftshaus Mannheim, DGB Jugendraum.
Kontakt: bezirk.rhein-neckar@verdi.de” 

Jan
22
Mi
Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt
Jan 22 um 18:00 – 19:00
Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

jeden
Mittwoch 18 bis 19 Uhr, Bürgerhaus
Neckarstadt, Raum 103.

Solidarität mit Rojava – Vortrag und Diskussion mit dem Arzt Dr. Michael Wilk @ Café im forum
Jan 22 um 19:00

Der Arzt und Anarchist Dr. Michael Wilk ist seit 2014 regelmäßig im umkämpften Rojava (Nordsyrien). Er unterstützt dort die medizinische Versorgung und arbeitet eng mit dem Kurdischen Roten Halbmond (Heyva sor a kurd) zusammen. Aktuell berichtet er über die soziale und politische Situation im basisdemokratischen Rojava nach dem Einmarsch der Türkei im Oktober 2019. 

In der nordsyrischen Region Rojava (Westkurdistan) wird seit 2012 eine basisdemokratische Selbstverwaltung aufgebaut. Ein kostenfreies Medizinsystem wurde eingerichtet. Ärztliche Versorgung wird unabhängig von Herkunft, Religion, Geschlecht oder Einkommen ge­währt. 
Nach denselben basisdemokratischen Grundsätzen sind alle gesellschaftlichen Strukturen Rojavas organisiert. Frauen bilden eigene Komitees und sind auf allen sozialen Ebenen beteiligt.

Doch der syrische Bürgerkrieg, die Verteidigung gegen den Terror des Islamischen Staates (IS), das Embargo und vor allem die türkischen Militäroffensiven gegen Rojava stellen das basis­demokra­tische Gesundheitssystem vor fast unlösbare Auf­gaben. ­Neben der medizinischen Regelver­sorgung erfordern die Kämpfe auch die Versorgung von zahlreichen verwundeten Käm­pfer*innen und Flücht­lingen. 

Jan
23
Do
Bündnis gegen Abschiebungen Mannheim @ JUZ Mannheim
Jan 23 um 19:00 – 20:00
attac Ludwigshafen – Bildungsveranstaltung mit Referenten und/oder Film @ Verdi-Haus
Jan 23 um 19:30 – 20:30
attac Ludwigshafen - Bildungsveranstaltung mit Referenten und/oder Film @ Verdi-Haus | Ludwigshafen am Rhein | Rheinland-Pfalz | Deutschland

 jeden 4. Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr
im Verdi-Haus, Ludwigshafen, Kaiser-
Wilhelm-Strasse 7 (Ecke Augenzentrum
Curschmann Richtung Rhein).

 

 

Jan
24
Fr
Verfolgung und Widerstand der Zeugen Jehovas 1933-1945 @ Kulturhaus RomnoKher
Jan 24 um 17:00 – Feb 16 um 18:00

„Verfolgung und Widerstand der Zeugen Jehovas 1933-1945“ im Kulturhaus RomnoKher, Mannheim, B 7, 16; Diese Ausstellung des NS-Dokumentationszentrums München war dort 2018 unter dem Titel „Die Verfolgung der Zeugen Jehovas in München 1933-1945“ zu sehen. Sie widmet sich am Beispiel München der Geschichte der im Nationalsozialismus verfolgten und ermordeten Zeugen Jehovas und ihrem Widerstand gegen die NS-Diktatur. – Eröffnung der Ausstellung am 24.1. um 17 Uhr; Öffnungszeiten: Mo-Do, Sa 10-18 Uhr, So 12-18 Uhr

Jan
27
Mo
Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus @ Mannheim, Stadthaus N1, Bürgersaal
Jan 27 um 18:00

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus – Auschwitz wird 75 Jahre nach der Befreiung des Lagers den thematischen Schwerpunkt der diesjährigen städtischen Gedenkveranstaltung bilden. Schüler und Schülerinnen aus Mannheim präsentieren Projektarbeiten zum Thema; Vortrag von Dr. Zofia Wóycicka (DHI Warschau): „Ausschwitz Birkenau – vom nationalsozialistischen Vernichtungslager zum Symbol des Holocaust“; Mannheim, Stadthaus N1, Bürgersaal, 18 Uhr

Jan
28
Di
AG Selbstbestimmte Behindertenpolitik @ Kreisverbandsbüro Mannheim
Jan 28 um 18:00 – 19:00
AG Selbstbestimmte Behindertenpolitik @ Kreisverbandsbüro Mannheim | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

AG Selbstbestimmte Behindertenpolitik
des KV Die Linke, jeden letzten Dienstag
im Monat im Kreisbüro der Linken,
T6, 37,Mannheim, 18 Uhr

Jan
29
Mi
LASST MICH ICH SELBST SEIN. ANNE FRANKS LEBENSGESCHICHTE @ FORUM
Jan 29 um 15:00

Eine Wanderausstellung des Anne Frank Zentrums Berlin und des Anne Frank Hauses Amsterdam. Das Forum zeigt in Kooperation mit der Jugendförderung der Stadt Mannheim und Mannheimer Schulen diese Ausstellung zum Leben von Anne Frank. Mit Unterstützung des Jugendbeirats Mannheim und des Bezirksbeirats Neckarstadt-Ost. Die Ausstellung ist dienstags bis freitags von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Jugendkulturzentrum Forum, Mannheim, Neckarpromenade 46

ver.di Erwerbslosen-Ausschuss @ verdi-Geschäftsstelle in Heidelberg
Jan 29 um 16:00 – 21:00
ver.di Erwerbslosen-Ausschuss @ verdi-Geschäftsstelle in Heidelberg | Heidelberg | Baden-Württemberg | Deutschland

Jeden letzten Mittwoch im Monat
(bei Feiertagen am darauffolgenden Donnerstag)
von 16–21 Uhr, abwechselnd im

Gewerkschaftshaus Mannheim, Hans-Böckler-Straße 1

oder

ver.di-Geschäftsstelle in Heidelberg, Eppelheimer Str. 13.

Mehr Infos
unter:

rhein-neckar.verdi.de/erwerbslose

Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt
Jan 29 um 18:00 – 19:00
Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

jeden
Mittwoch 18 bis 19 Uhr, Bürgerhaus
Neckarstadt, Raum 103.

Jan
30
Do
Bündnis gegen Abschiebungen Mannheim @ JUZ Mannheim
Jan 30 um 19:00 – 20:00
Streiks gegen die Rentenreform in Frankreich – Was bewirken die Massenproteste? @ Konferenzraum der IG Metall Mannheim
Jan 30 um 19:00

Diskussionsveranstaltung mit Bernard Schmid (Paris). Veranstalter: Aktionsbündnis „Wir zahlen nicht für eure Krise!“ u.a., Konferenzraum der IG Metall Mannheim, 19.00 Uhr

Feb
1
Sa
Die Linke Kreisverband Ludwigshafen Rhein-Pfalz-Kreis @ Gaststätte Andechser
Feb 1 um 11:30 – 12:30
Die Linke Kreisverband Ludwigshafen Rhein-Pfalz-Kreis @ Gaststätte Andechser | Ludwigshafen am Rhein | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Mitgliedertreffen jeden ersten Samstag im
Monat, 11:30 Uhr, Gaststätte Andechser,
Ludwigstr. 73, Ludwigshafen.

Feb
3
Mo
Mannheimer Bündnis für gerechten Welthandel @ Gewerkschaftshaus bei der IG Metall
Feb 3 um 19:00 – 20:00
Mannheimer Bündnis für gerechten Welthandel @ Gewerkschaftshaus bei der IG Metall  | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

 trifft sich jeden 1. Montag
im Monat um 19 Uhr im Gewerkschaftshaus
bei der IG Metall im 3. Stock, Hans-
Böckler-Straße 1 Eingang links. Kontakt:
demokratie.mannheim@gmx.de,

Feb
4
Di
attac Mannheim @ Gewerkschaftshaus - DGB-Jugendraum
Feb 4 um 19:30
attac Mannheim @  Gewerkschaftshaus - DGB-Jugendraum | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

 jeden 1.Dienstag  im Monat um 19.30 Uhr im

Kontakt: mannheim@attac.de

Feb
5
Mi
Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt
Feb 5 um 18:00 – 19:00
Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

jeden
Mittwoch 18 bis 19 Uhr, Bürgerhaus
Neckarstadt, Raum 103.

Offenes Antifa Treffen @ Ju­gend­zen­trum Fried­rich Dürr
Feb 5 um 19:00

Offenes Antifa TreffenDu hast Pro­ble­me mit Nazis und Ras­sis­mus in dei­ner Stadt, auf der Ar­beit oder in der Schu­le?
Men­schen­ver­ach­ten­de Ideo­lo­gi­en wie Fa­schis­mus, An­ti­se­mi­tis­mus und Is­la­mo­pho­bie gehen dir auf die Ner­ven?

Dann komm zum Of­fe­nen An­ti­fa­schis­ti­schen Tref­fen in Mann­heim!

 Beim Of­fe­nen An­ti­fa­schis­ti­schen Tref­fen wol­len wir uns über Na­zi­ak­ti­vi­tä­ten in der Re­gi­on in­for­mie­ren und eine ge­mein­sa­me an­ti­fa­schis­ti­sche Pra­xis gegen diese Um­trie­be ent­wi­ckeln. Dar­über hin­aus wol­len wir ras­sis­ti­sche und rechts­po­pu­lis­ti­sche Denk­mus­ter in der Ge­sell­schaft er­ken­nen und die brei­te Öf­fent­lich­keit für diese The­men sen­si­bi­li­sie­ren. Wenn du Teil des Of­fe­nen An­ti­fa­schis­ti­schen Tref­fen sein möch­test, dann komm ein­fach vor­bei und lerne an­de­re An­ti­fa­schis­tIn­nen ken­nen, in­for­mie­re dich über ge­mein­sa­me re­gio­na­le und über­re­gio­na­le Ak­tio­nen und ge­stal­te diese mit!

Das Tref­fen fin­det jeden ers­ten Mitt­woch im Monat im Ju­gend­zen­trum Fried­rich Dürr, Kä­the-​Koll­witz-​Str. 2-4, 68169 Mann­heim um 19:00 Uhr statt

Mehr Infos: http://juz-mannheim.de