Verschlagwortet: Mannheimer Morgen

Mannheimer Morgen: Ehrung eines Politikers als Anlass zur Verunglimpfung der LINKEN als Anti-Demokraten?

Mannheimer Morgen: Ehrung eines Politikers als Anlass zur Verunglimpfung der LINKEN als Anti-Demokraten?

Fragen der LINKEN Mannheim an den Mannheimer Morgen: Verunglimpfung als Anti-Demokraten? Am 3. April veröffentlichte Konstantin Groß im Mannheimer Morgen einen Kommentar, in dem er bedauert, dass der ehemalige Reichskanzler Hermann Müller in seiner Geburtsstadt bisher nicht angemessen gewürdigt werde. Der Kommentar enthält einen völlig ungerechtfertigten und dem Anlass nicht...

Mannheimer Vater-Sohn-Duo wegen gewerbsmäßigem Betrug zu Haftstrafen verurteilt – Kfz-Zulassungsbehörde Rhein-Neckar involviert

Mannheimer Vater-Sohn-Duo wegen gewerbsmäßigem Betrug zu Haftstrafen verurteilt – Kfz-Zulassungsbehörde Rhein-Neckar involviert

Am 21.12.18 wurde vor dem Amtsgericht Mannheim das Hauptverfahren gegen zwei Automobilhändler u.a. wegen des Verstosses gegen das Bundesdatenschutzgesetz verhandelt. Den Angeklagten wurde zur Last gelegt über einen längeren Zeitraum einen schwunghaften, bandenmäßig organisierten Handel mit Kfz-Kurzzeitkennzeichen betrieben zu haben. Hierbei sollen sie u.a. unbefugter Weise personenbezogene Daten rechtswidrig verarbeitet...