Verschlagwortet: Martin Graf

Corona-Pandemie: Inzidenzwert in Ludwigshafen liegt bei 239 / Vorerst keine Anwendung der 15 KM-Radiusbeschränkung / Termine im Impfzentrum bis Anfang Februar ausgebucht / „Wir machen auf“ in Ludwigshafen gescheitert

Corona-Pandemie: Inzidenzwert in Ludwigshafen liegt bei 239 / Vorerst keine Anwendung der 15 KM-Radiusbeschränkung / Termine im Impfzentrum bis Anfang Februar ausgebucht / „Wir machen auf“ in Ludwigshafen gescheitert

Dringender Appel der Stadt an niedergelassene Ärzte Impftermine können ausschließlich nur über die offiziellen Wege vereinbart werden. Das bedeutet über die vorhandenen Möglichkeiten, die seitens der Bundes- und Landesregierung eingerichtet wurden. Oder auch in Ausnahmefällen über die gesondert eingerichtete Hotline der Stadt. KIM hatte berichtet. Andreas Schwarz (SPD, Erster Beigeordneter)...

Corona-Lockdown geht in Verlängerung / Stadt Ludwigshafen warnt vor gefälschten Corona-Plakaten / Impfzentrum ist gut gestartet / Verstöße gegen Allgemeinverfügungen werden streng geahndet

Corona-Lockdown geht in Verlängerung / Stadt Ludwigshafen warnt vor gefälschten Corona-Plakaten / Impfzentrum ist gut gestartet / Verstöße gegen Allgemeinverfügungen werden streng geahndet

Maskenpflicht gilt in Ludwigshafen weiter  In einer Pressemitteilung vom 12.01.21 teilt die Stadtverwaltung Ludwigshafen mit, dass gefälschte Plakate mit der Aufschrift “Hier gilt KEINE Maskenpflicht” im Stadtgebiet aufgehängt wurden. Als Absender wird die Stadt Ludwigshafen genannt, was nicht korrekt ist. BürgerInnen, denen Plakate im Stadtgebiet auffallen, werden gebeten, diese dem...

LKA warnt vor gefälschten Impfeinladungen / 2.300 Bußgeldverfahren wegen Verstößen gegen Covid19-Verfügungen

LKA warnt vor gefälschten Impfeinladungen / 2.300 Bußgeldverfahren wegen Verstößen gegen Covid19-Verfügungen

Bußgelder im privaten Bereich und bei Einsichtigkeit nach Verstößen gegen eine kommunale Corona-Allgemeinverfügung starten bei € 300,-. Bei Firmen kann dies deutlich teurer werden. In Ludwigshafen musste der Betreiber eines Fitness-Studios, als Wiederholungstäter, bereits € 10.000,- an Bußgeld bezahlen. Das LKA Rheinland-Pfalz warnt seit 23.12.20 vor gefälschten Impfeinladungen, die vermehrt...