Markiert: MVV Energie

Lesermeinung und Erwiderung - Die vielschichtigen Probleme des Klinikums Mannheim

Fragwürdiger Verkauf von MVV-Aktien

First State Investments (FSI) will für ca. 760 Mio.€ die bisherigen Aktienpakete der EnBW und der Rheinenergie an der MVV Energie AG übernehmen und besäße damit einen Anteil von 45%. OB Kurz sieht „keinen erkennbaren Haken“ im Konsortialvertrag mit dem künftigen MVV-Großaktionär. Der springende Punkt ist jedoch: es wurde keine...

Die MVV Energie AG bekommt einen neuen Großaktionär. Die Stadt schließt mit diesem einen Konsortialvertrag.

Die MVV Energie AG bekommt einen neuen Großaktionär. Die Stadt schließt mit diesem einen Konsortialvertrag.

Mannheim, 02,04.2020. Der Gemeinderat hat heute einstimmig dem Abschluss eines Konsortialvertrags mit dem australischen Investmentfonds „First State Investments“ zugestimmt. Gleichzeitig stimmte der Gemeinderat der Auflösung des im Jahr 2007 mit der RheinEnergie AG Köln geschlossenen Konsortialvertrages zu (V165/2020). Die RheinEnergie AG, ein kommunales Unternehmen, hatte 16,1% der MVV-Aktien von der...