Markiert: Vortrag

Für Menschenrechte in der Ägäis

Für Menschenrechte in der Ägäis

Am 27.02.2020 ludt die Gemeinderatsfraktion der Heidelberger LINKEN den Fotojournalisten Daniel Kubirski in das Café Leitstelle für einen Vortag vor rund 30 Gästen ein. Kubirski begleitete im Oktober 2019 eine Beobachtungsmission auf dem Schiff Mare Liberum in der östlichen Ägäis im Mittelmeerraum. Als Teil der Besatzung gab er Einblicke in...

Grüne-Braune / Wie agieren rechtsradikale Organisationen beim Thema Natur- und Umweltschutz?

Grüne-Braune / Wie agieren rechtsradikale Organisationen beim Thema Natur- und Umweltschutz?

So lautete das Thema des Vortrags von Peter Bierl (freier Journalist, Mitglied der Gewerkschaft Verdi) am 11.09.19 in Speyer/Rhein. Eingeladen hatten die NaturFreunde Rheinland-Pfalz und die Bündnisregionalgruppe von Aufstehen gegen Rassismus Rhein-Neckar. Der Vortragsraum im Naturfreundehaus Speyer war bis auf den letzten Platz besetzt. Einige TeilnehmerInnen nahmen auch weite Anfahrtswege...

KIM-Reporter werden Vortrag in Kandel halten

KIM-Reporter werden Vortrag in Kandel halten

Auf Einladung des Bündnis “Wir sind Kandel” werden die KIM-Reporter Christian Ratz und John Brambach am 07.06.18 einen Vortrag mit dem Titel “Rechts von Kandel – Antifaschismus und die rechten Strippenzieher in Kandel” halten. Die Kommunalinfo Mannheim berichtet regelmäßig seit Januar 2018 aus Kandel (Südpfalz).   Die KIM-Reporter werden bei...

CDU und Ferrat wollen das JUZ Friedrich Dürr Mannheim schließen

Vorträge, Konzerte, Tag der offenen Tür und Nachttanzdemo – Das JUZ feiert 45 Jahre Selbstverwaltung in Mannheim

Der Nullte Mai wird immer wieder als Geburtsstunde des JUZ Friedrich Dürr in Mannheim genannt. Am 1. Mai 1973 öffnete dann endlich Mannheims selbstverwaltetes Jugendzentrum nach langen Kämpfen und Außeinandersetzungen zwischen Jugendlichen und der Stadt. “Seither füllten Generationen von Jugendlichen aus Mannheim und weit darüber hinaus das JUZ mit Leben...