Verschlagwortet: BDS

Kontroverse um BDS und Initiative GG 5.3 Weltoffenheit geht weiter - Leserbriefe

Kontroverse um BDS und Initiative GG 5.3 Weltoffenheit geht weiter – Leserbriefe

Ist das Engagement für „Initiative GG 5.3 Weltoffenheit“ verwerflich und antisemitisch, da diese Initiative den Dialog bzw. Diskurs mit Unterstützern des BDS nicht von vornherein ablehnt? Ausgangspunkt für die öffentliche Sichtbarkeit des Konflikts ist die öffentliche Aufforderung von Oberbürgermeister Peter Kurz an den Schauspielintendanten des Nationaltheater Mannheim, Christian Holtzhauer, sich...

Erster Blick in den Entwurf zum Doppelhaushalt 2018/2019: Der OB geht auf die Konservativen zu

Resolution: Kein Platz für die antisemitische Boycott, Divestment and Sanctions (BDS)-Bewegung in Mannheim

Gemeinsamer Resolutionsantrag von SPD, CDU, Grünen, ML, LINKE, und FDP am 18.12.18 verabschiedet: Kein Platz für die antisemitische Boycott, Divestment and Sanctions (BDS)-Bewegung in Mannheim Oberbürgermeister und Gemeinderat der Stadt Mannheim verurteilen die antisemitische und antiisraelische BDS-Kampagne und die Aufforderung zum Boykott von israelischen Künstlern, Wissenschaftlern, Waren und Unternehmen aufs...