Kategorie: KIM

linke seitenleiste

Erdbebenhilfe: Spendenaufruf des Kurdischen Roten Halbmonds

Heyva Sor a Kurdistanê: Erdbebenopfer brauchen Hilfe Anmerkung der Redaktion: Die Regierungen der EU (also auch die deutsche) und offizielle Hilfsorganisationen leisten ausschließlich Unterstützung für die Menschen in den Erdbebengebieten der Türkei und in dem türkisch besetzten Teil von Nordwestsyrien um die Stadt Idlib. Diese Region wird von Islamisten, die von...

Ludwigshafen: Politik der verbrannten Erde

Sparen bei den Kindern und Jugendlichen, den Armen, der Kultur, den städtischen Beschäftigten und bei der Demokratie.  In zynischem Neusprech wurde dem Ludwigshafener Stadtrat Ende Januar durch den Stadtvorstand eine aus mehr als 300 Posten bestehende „Verbesserungsliste zum Haushalt 2023“ vorgelegt, die die Neuverschuldung der Stadt von 98 auf 39...

Spontane Erdbebenhilfe

14 Stunden nach dem verheerenden Erdbeben im Süden der Türkei und in Syrien beginnt am Neuen Messplatz in der Maybachstraße eine beeindruckende Hilfsgütersammlung. Ein Sattelzug mit Planen-Auflieger ist vorgefahren und pünktlich ab 18 Uhr kommen aus allen Richtungen Menschen zu dem LKW. Sie tragen große prall gefüllte Reißverschlusstaschen, Tüten und...

Linke Krankenschwester Isabell Belser kandidiert zur OB-Wahl

Die Krankenschwester Isabell Belser, Mitglied im Kreisvorstand der LINKEN Mannheim, kandidiert für die Wahl zur Oberbürgermeisterin am 18. Juni diesen Jahres. Sie gab ihre Kandidatur auf dem Neujahrsempfang der LINKEN Mannheim am 21. Januar öffentlich bekannt. Zuvor hatten sich der Kreisvorstand einstimmig und bei einem Mitgliedertreffen nahezu alle anwesenden Parteimitglieder...

Demo in Mannheim: „Hände weg von Rojava!“ [mit Bildergalerie und Video]

Demonstration in der Mannheimer Innenstadt gegen den Angriffskrieg der Türkei in den kurdischen Gebieten in Nordsyrien. 400 Menschen demonstrierten am Samstagnachmittag des 4. Februar vom Eingang der Planken am Wasserturm über den Paradeplatz und Marktplatz zum Alten Messplatz in der Neckarstadt, um dort die Abschlusskundgebung abzuhalten. Das Bündnis „Solidarität mit...

Der neue Mietspiegel der Stadt Mannheim überrascht im positiven Sinne

Der neue qualifizierte Mannheimer Mietspiegel für die Jahre 2023 und 2024 wird mit zwei Monaten Verspätung am 7. Februar vom Gemeinderat voraussichtlich einstimmig „anerkannt“ und wird damit rechtswirksam. Erstmals seit den 90er Jahren beträgt die Steigerungsrate pro Jahr unter 1%, nämlich 0,7%. Lag die durchschnittliche Miete für 2021/22 bei 8,37...

Ein Jahr Polizistenmorde bei Kusel – offene Fragen

Am Montag, dem 31. Januar 2022 wurden gegen 4 Uhr 20 bei Kusel bei einer Fahrzeugkontrolle eine junge Polizistin und ein junger Polizist in verstörend brutaler Weise erschossen. Die Familien, die KollegInnenen und die zwei Dörfer im Saarland, in denen die beiden gelebt hatten, sind bis heute aufs schwerste belastet....

Kritik an rassistischen Äußerungen auf Neujahrsempfang in Ludwigshafen-Friesenheim

Gute Nachrichten aus Ludwigshafen: Migranten sollen nur ausgeflogen und nicht an die Wand gestellt werden!  “Ich will net sagen, stellt die an die Wand. Ne, nei ins Flugzeug un’ ab ins Morgenland!” Anlässlich der sogenannten Berliner Silvesterkrawalle trägt Michael Stein, seines Zeichens Präsident der Ludwigshafener Karnevalsgesellschaft Eule, diesen schönen Vers...

Nach Lützerath-Räumung: Blockade am Büro der Mannheimer Grünen

Am späten Nachmittag des 23.01. haben Aktivist*innen der interventionistischen Linken Rhein-Neckar das Parteibüro der Mannheimer Grünen in der Schwetzingervorstadt blockiert. Dazu brachten sie ein gelbes Holzkreuz vor die Eingangstür des Büros in einem Gebäudekomplex am Kaiserring an. Mit der Aktion nahmen die Aktivist*innen Bezug auf die eine Woche zuvor vollendete...