Kategorie: KIM

linke seitenleiste

Die MVV Energie AG bekommt einen neuen Großaktionär. Die Stadt schließt mit diesem einen Konsortialvertrag.

Die MVV Energie AG bekommt einen neuen Großaktionär. Die Stadt schließt mit diesem einen Konsortialvertrag.

Mannheim, 02,04.2020. Der Gemeinderat hat heute einstimmig dem Abschluss eines Konsortialvertrags mit dem australischen Investmentfonds „First State Investments“ zugestimmt. Gleichzeitig stimmte der Gemeinderat der Auflösung des im Jahr 2007 mit der RheinEnergie AG Köln geschlossenen Konsortialvertrages zu (V165/2020). Die RheinEnergie AG, ein kommunales Unternehmen, hatte 16,1% der MVV-Aktien von der...

Die Mannheimer Tafel - ein Beispiel gelebter Solidarität

Die Mannheimer Tafel – ein Beispiel gelebter Solidarität

Im ganzen Bundesgebiet gibt es in der Trägerschaft des Roten Kreuzes Tafeln für Lebensmittel für bedürftige Menschen. In Mannheim gibt es drei solche Läden: In der Neckarstadt-West, in Schönau und in Rheinau. Das Bild zeigt den Tafelladen in der Alphornstraße in der Neckarstadt-West. In den Öffnungszeiten gibt es dort viel...

Mannheimer Gabenzaun

Mannheimer Gabenzaun

“Gerade jetzt, wo viele gemeinnützige Einrichtungen und Obdachlosenunterkünfte schließen, ist es wichtig, Menschen in Not und ohne Wohnung unkompliziert und schnell zu helfen.”, so Miriam Rausch vom Gabenzaun Mannheim in einer Pressemitteilung. Der Gabenzaun ist eine bundesweite Initiative, die versucht, diese schnelle und unkomplizierte Hilfe bereitzustellen. Dabei wird ein Zaun...

Covid-19-Pandemie im Rhein-Neckar-Raum: Solidarität stößt auf Fahrlässigkeit

Von optimistisch bis angespannt: So gehen Beschäftigte in den Mannheimer Krankenhäusern mit der Corona-Krise um

Wann genau der Höhepunkt der Corona-Krise bei uns kommen wird, weiß niemand so genau. Aber alle haben Respekt vor den kommenden Wochen. Die Nachrichten aus Italien, Spanien und dem nahen Elsass lassen ahnen, mit welchen Problemen auch Mannheimer Krankenhäuser konfrontiert werden. Zum Höhepunkt der Krise könnten die erforderlichen Intensivplätze auch...

LINKE: Enttäuschung über Green City Ticket-Pleite

LINKE: Enttäuschung über Green City Ticket-Pleite

Mit Sorge nimmt DIE LINKE die Nachricht vom vorzeitigen Ende der preisreduzierten Green City Tickets bereits zum 30. März 2020 anstatt zum Jahresende zur Kenntnis. Dass die für die Erreichung signifikanter Nachfragesteigerung im ÖPNV vom Bund gewährten Mittel zu knapp bemessen sind, war zu befürchten. Dass bereits jetzt sehr kurzfristig und unerwartet früh...

Covid-19-Pandemie im Rhein-Neckar-Raum: Solidarität stößt auf Fahrlässigkeit

Covid-19-Pandemie im Rhein-Neckar-Raum: Solidarität stößt auf Fahrlässigkeit

KIM-Reporter waren noch vor den verschärften Allgemeinverfügungen im Rhein-Neckar-Raum unterwegs, um Eindrücke einzusammeln. Unterwegs waren die Berichterstatter am 19. und 20.03.20 in Mannheim, Heidelberg, Frankenthal und Ludwigshafen. Die seit dem vergangenen Wochenende ergangenen verschärften „Kontaktverbote“ sind neben der exponentiellen Steigerung der Krankheitsfälle auch vielmals dem fahrlässigen Verhalten zahlreicher MitbürgerInnen geschuldet,...

"Wie wichtig unser Wohnraum auch als Schutzraum ist"

“Wie wichtig unser Wohnraum auch als Schutzraum ist”

Aktionsbündnis Wohnen Ludwigshafen 24.03.2020. Das Covid-19-Virus hat bundesweit für eine Ausnahmesituation gesorgt. Da große Veranstaltungen und öffentliche Versammlungen inzwischen flächendeckend untersagt sind, hat das bundesweite Aktionsbündnis gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn entschieden, die geplanten Demonstrationen zum Housing Action Day am 28.3.2020 zu verschieben. Das Ludwigshafener Aktionsbündnis Wohnen schließt sich dem an...

Die Covid-19-Maßnahmen und die Demokratie

Die Covid-19-Maßnahmen und die Demokratie

      Statistik Mannheim, 23.03.2020. Die Zahl der in Mannheim registrierten Covid-19-Infizierten ist seit dem 1. März bis Montag, 23.3., 19.00 Uhr von den drei ersten Fällen innerhalb dreier Wochen auf 147 gestiegen (dicke blaue Kurve, linke Skala). Zu dieser Zahl ist wichtig zu wissen, dass sie nur die...

Was die Corona-Pandemie mit gesellschaftlicher Solidarität zu tun hat

Was die Corona-Pandemie mit gesellschaftlicher Solidarität zu tun hat

Absage hier, Absage da, Schulen und Kitas dicht, nun sogar Restaurants, Kneipen, Kinos… mittlerweile sollte jede und jeder kapiert haben, dass es sich nicht nur um ein ernsthaftes, sondern um ein historisch bisher einmaliges Ereignis handelt: Die globalisierte Welt versucht sich gegen eine globale Pandemie zu wehren. Immer mehr kapieren,...

Eröffnung des AfD-Bürgerbüros in Ludwigshafen stiess auf starke Ablehnung

Eröffnung des AfD-Bürgerbüros in Ludwigshafen stiess auf starke Ablehnung

Die AfD in Ludwigshafen hatte sich die beworbene Eröffnung des neuen Bürgerbüros am 10.03.20 sicherlich anders vorgestellt. Nicht damit gerechnet hatte die rechtsradikale Partei damit, dass ihr Vorhaben auf deutliche Ablehnung stoßen würde. Etwa 70-80 Personen demonstrierten spontan und friedlich gegen das Vorhaben und brachten damit ihren Unmut über die...

Gutachterstreit wegen Mietspiegel: Landgericht gibt der Klage des Mietervereins statt

1.000 Sozialwohnungen fallen aus Preisbindung

Fraktion LI.PAR.Tie. fordert mehr bezahlbaren Wohnraum In Mannheim gibt es aktuell noch 4.542 Sozialwohnungen, von denen bis zum Ende des Jahrzehnts knapp ein Viertel, genau 1.003 Einheiten, aus der Mietpreisbindung fallen werden, wie aus der Antwort der Verwaltung auf eine Anfrage der Fraktion LI.PAR.Tie. hervorgeht (V713/2019). Dem stehen 952 geförderte...

Bewegende Zeichen in bewegten Zeiten (mit Fotogalerie)

Bewegende Zeichen in bewegten Zeiten (mit Fotogalerie)

So könnte man die Stimmung der Besucher*innen des Benefizkonzertes am Abend des 08.03.20 im Mannheimer Eintanzhaus beschreiben. Was die Zuhörer*innen bewegt bringt Gerhard Fontagnier in Worte, denn es sind Unerträglichkeiten, beschämende Zustände, die sich an der Europäischen Außengrenze zur Türkei und auf den Lagern der griechischen Inseln abspielen.   Derzeit...

Klimaneutralität bis 2030: Fridays for Future mit konkreten Forderungen an die Stadt

Klimaneutralität bis 2030: Fridays for Future mit konkreten Forderungen an die Stadt

Die Mannheimer Gruppe der Fridays for Future (fff) Bewegung veröffentlichte zehn Forderungen, um das Ziel Klimaneutralität bis 2030 zu erreichen. Anlass sei ein Gespräch der fff Gruppe mit Oberbürgermeister Peter Kurz und Agnes Schönfelder, Geschäftsführerin der Klimaschutzagentur Mannheim. Zu den wichtigsten Forderungen zählen laut Mitteilung von fff die Abschaltung des...

In Luxemburg Gratis-ÖPNV. Und in Mannheim?

In Luxemburg Gratis-ÖPNV. Und in Mannheim?

  Seit 1. März können die 610.000 Menschen im Großherzogtum Luxemburg als erstem Land der Welt plus 200.000 Einpendler*innen den gesamten öffentlichen Verkehr einschließlich Eisenbahn gratis benutzen. Lediglich die 1. Klasse und Taxis sind weiterhin kostenpflichtig. Sofort drängt sich die Frage auf: Was kann Luxemburg, was die deutschen Kommunen bzw....

Für Menschenrechte in der Ägäis

Für Menschenrechte in der Ägäis

Am 27.02.2020 ludt die Gemeinderatsfraktion der Heidelberger LINKEN den Fotojournalisten Daniel Kubirski in das Café Leitstelle für einen Vortag vor rund 30 Gästen ein. Kubirski begleitete im Oktober 2019 eine Beobachtungsmission auf dem Schiff Mare Liberum in der östlichen Ägäis im Mittelmeerraum. Als Teil der Besatzung gab er Einblicke in...

Rhein-Neckar-Blogger auch in zweiter Instanz verurteilt

Rhein-Neckar-Blogger auch in zweiter Instanz verurteilt

Im Januar 2019 wurde der Herausgeber eines Internetblogs für „Nachrichten und Informationen“ am Amtsgericht Mannheim wegen des Verbreitens von Falschnachrichten und der Störung des öffentlichen Friedens zu einer hohen Geldstrafe verurteilt. Gegen das Urteil legten der Verurteilte und die Staatsanwaltschaft Mannheim Berufung ein. Der Berufungsprozess am Landgericht Mannheim endete am...