Kategorie: KIM

linke seitenleiste

50 Jahre Radikalenerlass: Kundgebung vor der Alten PH, Keplerstraße 87 in Heidelberg, 28.10.2021, 16.30 Uhr

Betroffene rehabilitieren! Gesetzliche Grundlagen aus den Beamtengesetzen streichen! Kein neuer Radikalenerlass! Am 28. Januar 1972 verabschiedeten die Ministerpräsidenten der Länder unter Vorsitz von Willy Brandt den „Extremistenbeschluss“ oder sogenannten Radikalenerlass. Grundlage bildete die aus der Nazizeit übernommene „Gewährbieteklausel“ in den deutschen Beamtengesetzen, die beim bloßen Verdacht einer „falschen Gesinnung“ die...

„Miriam-Makeba-Straße“ statt Leutwein-, „May Ayim-Straße“ statt Lüderitz-Straße!

Ein eindrucksvolles und kräftiges Zeichen für die Umbenennung der Rheinauer Kolonialisten-Straßen setzten am 11. Oktober der Arbeitskreis Kolonialgeschichte Mannheim und der Afrikachor Imbongi-Voices for Africa samt der Stimmkünstlerin Jutta Glaser in der City-Kirche Konkordien. Das Konzert, angereichert durch interessante Informationen, fand statt im Rahmen der der „einander Aktionstage 2021 Mannheim“....

Busfahrer*innen aus Rheinland-Pfalz streiken in Mannheim

Was war am Freitagvormittag in der Breiten Straße los? Busfahrer*innen streikten, aber die Busse fuhren in Mannheim weiter ganz normal. Auf der Bühne vor B1, zwischen Schloss und Paradeplatz, berichtete ver.di Verhandlungsführer Marko Bärschneider von Problemen nach eigentlich erfolgreichen Tarifverhandlungen in Rheinland-Pfalz. Dabei spielt der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) eine entscheidende...

Fahrradtour “Auf den Spuren des Widerstandes” im Mannheimer Norden

Im Rahmen der einander.aktionstage 2021 trafen sich Radfahrer*innen am Freyaplatz in der Gartenstadt zur Veranstaltung “Auf den Spuren des Widerstandes”. Sie fuhren gemeinsam mit der VVN-BdA (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten) und dem OAT (Offenes Antifaschistisches Treffen) ehemalige Wohnorte und Straßen von Widerstandskämpfer*innen im...

Noch immer kein Prozess gegen die Normannia

Eine aktuelle Einschätzung der Antifaschistischen Initiative Heidelberg.  Auch nach über einem Jahr kam es bisher noch nicht zu einem Prozess gegen die sechs angeklagten Burschenschafter, von denen zwei zum Tatzeitpunkt der „Burschenschaft Normannia zu Heidelberg“ angehörten, die bei einem von rund 30 Personen besuchten Stiftungsfest auf dem Haus der Normannia...

Tausende auf der Straße vor der großen Klimawahl [mit Bildergalerie und Video]

„Bundestagswahl = Klimawahl“ stand auf dem Schild einer Teilnehmerin der Demo zum globalen Klimastreik. Am 24. September, zwei Tage vor der Bundestagswahl gingen auch in Mannheim mehrere tausend Menschen unter dem Motto „Alle fürs Klima“ auf die Straße. Sie forderten eine Klimapolitik auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse, einen Ausstieg aus der...

Aufstehen gegen Rassismus Rhein-Neckar/Speyer vor Gericht erfolgreich vs. rechtsnationalen Stadtrat Matthias Schneider

Laut einer Pressemitteilung von Aufstehen gegen Rassismus Rhein-Neckar wurde ein verhängter Strafbefehl zurück genommen. Die Verfahrenskosten tragen die SteuerzahlerInnen. Angestrengt hatte das Verfahren Matthias Schneider (Stadtrat in Speyer), der rechts-nationalen Wählergruppe Schneider.         Was war geschehen? KIM hatte im Januar diesen Jahres berichtet. (Zitat) “Das Amtsgericht Speyer...

Fürs Klima und gegen die AfD: Demos vor der Bundestagswahl

Neben den zahlreichen Veranstaltungen der Parteien macht auch die außerparlamentarische Opposition im Endspurt vor der Bundestagswahl noch einmal mobil. Zum Wahlwochenende rufen Fridyas for Future und das Offene Antifaschistische Treffen zu Demonstrationen auf. Alle fürs Klima Am Freitag 24. September findet der nächste globale Klimastreik statt. Die Bewegung Fridyas for...

SPD-Speeddating in Mannheim (mit Fotogalerien)

Mit ganz großem Bahnhof wurde der Kanzlerdandidat der SPD Olaf Scholz am 11.09.2021 in Mannheim empfangen. Geschätzte 500 Menschen folgten der Wahlkampfveranstaltung auf dem alten Messplatz. Die Schutzmassnahmen waren immens, was Polizei- und Personenschützer anging; auch was die Einhaltung der Covid19-Schutzmassnahmen anging; im “Presse- und Promikäfig” vor der Rednertribüne.  ...

Afghanistan-Desaster: Wer war und ist da verantwortungslos? Die Friedensbewegung und DIE LINKE oder die Kriegsbefürworter?

Nach dem krachenden Ende des 20-jährigen Afghanistan-Abenteuers der USA und der NATO-Staaten, dem chaotischen Abzug unter Hinterlassung tausender Menschen, die als im wörtlichen Sinn Kollaborateure dieser Militärmächte berechtigte Angst vor den Taliban haben, spielt sich im Bundestagswahlkampf Groteskes ab: Wer als seriös gelten möchte bzw. sich sogar eine Regierungsbeteiligung vorstellen...

Bündnis 90/Die Grünen in Rheinland-Pfalz: “Klima, Klima, Klima” – “zur Not auch mit der Linkspartei im Bundestag”

Nahezu mantramäßig bemühten sich die Kandidaten der ehemaligen Friedenspartei um das Thema “Klima”. Vermutlich ziemlich enttäuschend für einige BesucherInnen der Wahlkampfveranstaltung am 09.09.2021 in Ludwigshafen/Rhein. Außer dem nicht unwichtigen Thema, wurden kaum weitere Inhalte des Wahlprogramms in den Fokus gerückt. Bei der Fragerunde drehten sich 80% der Fragen um das...

Ankündigung: Film-Dokumentation würdigt Anette Langendorf – Kämpferin für Frauen- und Bürgerrechte in Mannheim

KIM hat sich mit den Produzenten einer Filmdokumentation in Arbeit am 06.09.2021 in Mannheim getroffen. Am Gespräch nahm auch die am Filmprojekt als Redakteurin beteiligte Journalistin Annette Lennartz (u.a. SWR) teil. Die zirka 45-minütige filmische Dokumentation, über die Mannheimer Stadträtin (1921) und spätere Landtagsabgeordnete nach 1945, soll ab November 2021...

Speyerer Bündnis für Demokratie und Zivilcourage kritisiert Nicole Hoechst (MdB AfD)

Nicole Höchst, wohnhaft in Speyer, kandidiert bei der Bundestagswahl für die AfD auf Platz 2 der Landesliste (Anm.d.Red. in Rheinland-Pfalz). Das »Bündnis für Demokratie und Zivilcourage Speyer« hat sich ihre politischen Positionen und öffentlichen Aussagen angeschaut. Wir analysieren und bewerten ihr Auftreten als Bundestagsabgeordnete und Speyerer Stadträtin in einer Artikelserie....

“Kein Vergeben, kein Vergessen – Antisemitischen Verschwörungsideologen den Raum nehmen”

Sinngemäss unter diesem Motto riefen Jusos, DGB Jugend und Naturfreunde Jugend zu einer Mahnwache am 29.08.2021 am Rheinwiesenlager-Denkmal in Ludwigshafen/Rhein auf. Unterstützung erfuhr die Mahnwache durch den VVN-BdA und die Linksjugend solid Ludwigshafen. Anlass für die Mahnwache war der Aufruf der Gruppierung “GERRUSSIA” um den Aktivisten “Wjatscheslaw Wasiljewitsch” Walter Seewald...

Löbel scheitert erneut auch vor Gericht

Wen es noch interessiert: Nikolas Löbel hat es am 25.8.21 vom Amtsgericht per Urteil bescheinigt bekommen: Sein fieser Versuch, einen Mieter durch fristlose Kündigung aus seinem Sanierungsobjekt Käfertaler Straße 89 herauszuwerfen, wurde als nicht rechtens bewertet. Der Mieter hat mit seiner Kündigungsschutzklage fast auf ganzer Linie Recht bekommen. Löbels Behauptung,...

Bundestagswahl 2021: Der Kandidat*innen-Check im Videointerview

Kommualinfo Mannheim hat für euch Kandidat*innen aus dem linken Spektrum im Wahlkreis Mannheim zur Bundestagswahl 2021 interviewt. Es gibt Fragen zu sieben Themen und die Antworten sollen in 30 Sekunden erfolgen – das war die Herausforderung. Rede und Antwort standen uns Melis Sekmen (Bündnis 90/Die Grünen), Isabel Cademartori (SPD), Gökay...

WOHNEN FÜR ALLE! Mitfahrmöglichkeiten zur Demo am 11. September ab Mannheim

Gemeinsam gegen hohe Mieten und Verdrängung Bundesweite Demonstration am 11. September 2021 in Berlin Mitfahrmöglichkeiten zur Demo am 11. September ab Mannheim: Der Mieterverein Mannheim e.V. organisiert eine DB-Gruppenfahrt nach Berlin. Hier können alle wohnungspolitisch Aktiven teilnehmen (auch Nicht-Mitglieder des MV). Abfahrt in Mannheim HBF 06:32 Uhr, Rückkehr 22:37 UhrTicket...

Pro und Contra Nachtmarkt am Stromwerk – ein Streitgespräch über die Stadtteilentwicklung in der Neckarstadt-West [Videobeitrag]

Der Nachtmarkt am Stromwerk ist eine neue Spielstätte für Kunst und Kultur in der Neckarstadt-West. Was die einen feiern, kritisieren andere als Teil der Gentrifizierung des Stadtteils. Markus Sprengler, künstlerischer Leiter des Nachtmarkts, und Lenny vom Offenen Stadtteiltreffen Neckarstadt (OST) vertreten konträre Positionen und schildern ihre Sicht darauf, wie der...

Bundesminister Jens Spahn in Ludwigshafen: Auf der Straße tobt der Mob – Drinnen Applaus

Auf Einladung des Ludwigshafener CDU-MdB Torbjörn Kartes machte der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn einen Stopp bei der Wahlkampftour am 19.08.2021 in Ludwigshafen-Oggersheim. Oggersheim und Dr. Helmut Kohl teilen sich eine lange, kontrovers besprochene geschichtliche Etappe. Der Ex-Bundeskanzler wurde am gestrigen Tag mit keiner Silbe erwähnt. Ein gewaltbereiter Mob auf der Straße...