Kategorie: KIM

linke seitenleiste

In eigener Sache: Verbesserung der Lesbarkeit / Barrierefreiheit

In eigener Sache: Verbesserung der Lesbarkeit / Barrierefreiheit

Liebe FreundInnen des KIM, liebe online-LeserInnen und AbonnentInnen, vielen Dank für Euere zahlreichen Hinweise auf die (Schwer-)Lesbarkeit unseres redaktionellen online-Nachrichtenangebots. Wir sind uns dessen wohl bewusst und versuchten bereits in der Vergangenheit technisch in unserem Redaktionssystem für eine bessere Lesbarkeit zu sorgen. Zugegebenermaßen schauten wir bisweilen zu wenig auf die...

Der gemeinwohlorientierte Non-Profit-Sektor in der Wohnungswirtschaft muss nachhaltig gestärkt werden – in Bestand und Neubau

Der gemeinwohlorientierte Non-Profit-Sektor in der Wohnungswirtschaft muss nachhaltig gestärkt werden – in Bestand und Neubau

  Allmählich kommt in Mannheim etwas Fahrt in die wohnungspolitische Diskussion zwischen unterschiedlichen Akteuren. Der wohnungspolitische Austausch zwischen verschiedenen Initiativen, Verbänden und Parteien vom 15.1.21 ist hierfür ein Beleg und gutes Zeichen. Und schon hört man von einem weiteren Projekt: Das Offene Stadtteiltreffen Neckarstadt plant im Rahmen des Housing Action...

Heidelberg - Sichere Hafenstadt / Protestcamp gestartet (mit Video und Fotogalerie)

Heidelberg – Sichere Hafenstadt / Protestcamp gestartet (mit Video und Fotogalerie)

Am 16.01.2021 startete das einwöchige Protestcamp auf dem Heidelberger Marktplatz. Das organisations-übergreifende Bündnis “Protestcamp Heidelberg” fordert u.a. die sofortige Evakuierung und Auflösung der Flüchtlingslager und -camps an den Außengrenzen der EU. “Wir sind hier, weil nicht weiter weggeschaut werden darf. Das Leiden darf nicht totgeschwiegen werden! Wir wollen Aufmerksamkeit auf...

Corona-Pandemie: Inzidenzwert in Ludwigshafen liegt bei 239 / Vorerst keine Anwendung der 15 KM-Radiusbeschränkung / Termine im Impfzentrum bis Anfang Februar ausgebucht / „Wir machen auf“ in Ludwigshafen gescheitert

Corona-Pandemie: Inzidenzwert in Ludwigshafen liegt bei 239 / Vorerst keine Anwendung der 15 KM-Radiusbeschränkung / Termine im Impfzentrum bis Anfang Februar ausgebucht / „Wir machen auf“ in Ludwigshafen gescheitert

Dringender Appel der Stadt an niedergelassene Ärzte Impftermine können ausschließlich nur über die offiziellen Wege vereinbart werden. Das bedeutet über die vorhandenen Möglichkeiten, die seitens der Bundes- und Landesregierung eingerichtet wurden. Oder auch in Ausnahmefällen über die gesondert eingerichtete Hotline der Stadt. KIM hatte berichtet. Andreas Schwarz (SPD, Erster Beigeordneter)...

Corona-Lockdown geht in Verlängerung / Stadt Ludwigshafen warnt vor gefälschten Corona-Plakaten / Impfzentrum ist gut gestartet / Verstöße gegen Allgemeinverfügungen werden streng geahndet

Corona-Lockdown geht in Verlängerung / Stadt Ludwigshafen warnt vor gefälschten Corona-Plakaten / Impfzentrum ist gut gestartet / Verstöße gegen Allgemeinverfügungen werden streng geahndet

Maskenpflicht gilt in Ludwigshafen weiter  In einer Pressemitteilung vom 12.01.21 teilt die Stadtverwaltung Ludwigshafen mit, dass gefälschte Plakate mit der Aufschrift “Hier gilt KEINE Maskenpflicht” im Stadtgebiet aufgehängt wurden. Als Absender wird die Stadt Ludwigshafen genannt, was nicht korrekt ist. BürgerInnen, denen Plakate im Stadtgebiet auffallen, werden gebeten, diese dem...

Kein Engpass bei Cov-19 Impfdosen und bei Terminvergaben in Ludwigshafen / Impfzentrum in der Walzmühle Ludwigshafen startet am 07. Januar

Kein Engpass bei Cov-19 Impfdosen und bei Terminvergaben in Ludwigshafen / Impfzentrum in der Walzmühle Ludwigshafen startet am 07. Januar

Impfbereitschaft weiterhin hoch – Impfdosen kommen, wie bestellt In einer Webschaltung der Stadtspitze Ludwigshafen mit MedienvertreterInnen wurde am 04.01.2021 berichtet, dass bereits rund 560 Menschen in vier Pflegeeinrichtungen von mobilen Impfteams im ersten Durchgang geimpft wurden. Zwei zusätzliche Pflegeheime sollen in dieser Woche folgen. Kommende Woche sollen dann weitere Einrichtungen...

Strenge Covid19-Pandemie-Regelungen gelten auch für die Silvester-Nacht / Politik appelliert an die Vernunft und die Solidarität der Bevölkerung / Impfzentrum Ludwigshafen will Betrieb am 11.01.2021 starten

Strenge Covid19-Pandemie-Regelungen gelten auch für die Silvester-Nacht / Politik appelliert an die Vernunft und die Solidarität der Bevölkerung / Impfzentrum Ludwigshafen will Betrieb am 11.01.2021 starten

Einsatzplanungen und Kontrollen an Silvester 2020 Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie wird Silvester 2020 anders als gewohnt. Um das Infektionsgeschehen und die schnelle Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, wurden Beschränkungen durch die Landesregierungen erlassen, welche durch Allgemeinverfügungen der örtlich zuständigen Städte und Kreise ergänzt wurden.         Die Einsatzkräfte z.B....

LKA warnt vor gefälschten Impfeinladungen / 2.300 Bußgeldverfahren wegen Verstößen gegen Covid19-Verfügungen

LKA warnt vor gefälschten Impfeinladungen / 2.300 Bußgeldverfahren wegen Verstößen gegen Covid19-Verfügungen

Bußgelder im privaten Bereich und bei Einsichtigkeit nach Verstößen gegen eine kommunale Corona-Allgemeinverfügung starten bei € 300,-. Bei Firmen kann dies deutlich teurer werden. In Ludwigshafen musste der Betreiber eines Fitness-Studios, als Wiederholungstäter, bereits € 10.000,- an Bußgeld bezahlen. Das LKA Rheinland-Pfalz warnt seit 23.12.20 vor gefälschten Impfeinladungen, die vermehrt...

Mannheim: Mobile Covid19-Impfteams nahmen Arbeit auf / Impftermine können ab sofort telefonisch oder online vereinbart werden (mit Bildergalerie)

Mannheim: Mobile Covid19-Impfteams nahmen Arbeit auf / Impftermine können ab sofort telefonisch oder online vereinbart werden (mit Bildergalerie)

Heute, 27.12.2020, nahmen die ersten fünf mobilen Covid19-Impfteams in Mannheim ihre Arbeit auf. Unterstützt werden Ärzte, ApothekerInnen und medizinisches Fachpersonal durch die Rettungsorganisationen Die Johanniter, Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), den Arbeiter Samariter Bund (ASB), das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und die Malteser.     Am heutigen Tag sollen 150 Impflinge in...

Covid19-Impfzentren in der Rhein-Neckar Region am Start / In Ludwigshafen könnten die freiwilligen Impfungen am 27.12.20 für SeniorInnen in Pflegeeinrichtungen durch mobile Teams starten (mit Bildern und Video)

Covid19-Impfzentren in der Rhein-Neckar Region am Start / In Ludwigshafen könnten die freiwilligen Impfungen am 27.12.20 für SeniorInnen in Pflegeeinrichtungen durch mobile Teams starten (mit Bildern und Video)

Anlässlich eines Pressetermins am 22.12.20 informierte die Ludwigshafener OB Jutta Steinruck (SPD) und die städtische Impfkoordinatorin Ramona List die Medienvertreter/Innen über den aktuellen Stand des Impfzentrums im Walzmühl-Center (Yorkstraße)   “Einzig was fehlt ist der Impfstoff, um quasi loslegen zu können”, so ein Fazit vor wenigen Tagen.   Möglicherweise kann...

Wie der „Traum vom Fliegen“ mit Schütte-Lanz zum Albtraum wurde

Wie der „Traum vom Fliegen“ mit Schütte-Lanz zum Albtraum wurde

Bei der BUGA wird es kein Klettergerüst in Form eines Luftschiffs von Schütte-Lanz geben. Die Li.Par.Tie und der OB haben sich für diese Entscheidung eingesetzt. Die militärische Bedeutung von Schütte-Lanz-Luftschiffen, die ab 1909 in Mannheim bzw. Brühl gebaut wurden, ist bisher wenig problematisiert worden, möglicherweise weil man sich kaum vorstellen...

Wohin gehen die Spenden? Wieviel "WIR 2020" steckt in der "Frauenbus-Tour"? (mit Fotogalerie)

Wohin gehen die Spenden? Wieviel “WIR 2020” steckt in der “Frauenbus-Tour”? (mit Fotogalerie)

Heidelberg: “Frauentour/WIR 2020”-Bus stand im Abseits   Vernüftige und solidarische Menschen blieben dieser Kundgebung am 12.12.20  in Heidelberg fern. Nur etwa 35 Personen (inkl. Buscrew und Ordner) wollten sich die kruden und an Volksverhetzung grenzenden Reden anhören und antun. Die in diesem Sommer als Parteiprojekt gegründete “WIR 2020”-Bewegung tingelt seit...

Arbeitsgericht: Lebenshilfe Bad Dürkheim muss gekündigten Neonazi weiter beschäftigen

Arbeitsgericht: Lebenshilfe Bad Dürkheim muss gekündigten Neonazi weiter beschäftigen

Nach Informationen, die dem KIM vorliegen, ist die Lebenshilfe Bad Dürkheim in einem Arbeitsrechtsstreit vor Gericht unterlegen. Vorausgegangen war eine fristlose Kündigung des Mitarbeiters wegen neo-faschistischen Umtrieben in dessen Freizeit.         KIM hatte berichtet https://kommunalinfo-mannheim.de/2020/06/29/lebenshilfe-bad-duerkheim-e-v-neo-nazi-vom-dienst-suspendiert Mitarbeiterumkreis empört Eine E-Mail, die dem KIM vorliegt, war an den Antifa-Report-Pfalz...

Seebrücke Mannheim legt nach "Wärme für Alle! Kein weiterer Winter in den Lagern"

Seebrücke Mannheim legt nach “Wärme für Alle! Kein weiterer Winter in den Lagern”

Unter diesem Motto fand am 13.12.20 ein bundesweiter Aktionstag der Seebrücke-Gruppen statt. So auch in Mannheim. Die lokalen AktivistInnen hatten an der Stephanienstatue einen Infostand aufgebaut. Ab dort und entlang der Rheinpromenade in Richtung Konrad-Andenauerbrücke waren Infoschilder mit QR-Codes angebracht, mit denen auf die Schicksale Geflüchteter in der EU und...

Straßenumbenennung in Mannheim Rheinau-Süd: Wer waren die Kolonialisten?

Straßenumbenennung in Mannheim Rheinau-Süd: Wer waren die Kolonialisten?

Über Straßennamen denken wir selten nach. Sie haben für uns meist nur praktische Bedeutung. Aber seit dem 19. Jahrhundert werden Straßennahmen vergeben, um damit Personen zu ehren oder bestimmte Orte bzw. Ereignisse besonders zu würdigen. 1935 wurden im Sinne der NS – Propaganda Straßen nach den Kolonialpionieren Leutwein, Lüderitz, Peters...

Diskussion um Ausgangssperre: „Solidarität statt Autorität!“

Diskussion um Ausgangssperre: „Solidarität statt Autorität!“

Seit Freitagabend gilt in Mannheim eine Ausgangssperre – jede Nacht von 21 bis 5 Uhr. Mittlerweile haben weitere Kommunen nachgezogen und es wird kontrovers über die Maßnahme diskutiert. Befürwortung und Gegnerschaft lässt sich nicht an den klassischen politischen links-rechts-Zugehörigkeiten festmachen. Das Thema ist komplex und vielschichtig. Zunächst ist eine Ausgangssperre...

Kongress gegen Rechts

MANNHEIM GEGEN RECHTS warnt vor Pandemie-Leugner*innen

Pressemitteilung des Bündnis MANNHEIM GEGEN RECHTS Am kommenden Samstag, 5.12.2020 wollen in Mannheim unter dem Motto „Friede-Freiheit-Demokratie“ erneut Pandemie-Leugner zu einer Kundgebung und Demonstration aufrufen. Die Veranstalter behaupten, dass sie keine Nazis, Radikale oder Corona-Leugner seien. Wenn man sich jedoch die für Samstag angekündigten Redner*innen genauer anschaut, kann dieser Behauptung...

Stadt und Polizei setzen Verbot der Querdenker-Demo durch [mit Bilderstrecke]

Stadt und Polizei setzen Verbot der Querdenker-Demo durch [mit Bilderstrecke]

(Aktualisiert) Mannheim. Nachdem die Querdenker-Szene monatelang eine rege Demonstrationstätigkeit entfalten konnte, bekommt sie seit Ende Oktober Gegenwind von den Behörden. Nach mehreren Absagen, Diskussionen und interner Spaltung kündigte die lokale Gruppierung Querdenken 621 für Samstag, 5. Dezember wieder eine Veranstaltung an. Nachdem die Stadt zunächst die Versammlung – eine Kundgebung...