Kategorie: Titel News

Slider Start

Immobilien-Monopoly in der Neckarstadt-Ost um das Felina-Areal

Investor kauft riesiges Felina-Areal in der Neckarstadt-Ost Cube Real Estate, eine Projektentwicklungsgesellschaft für Immobilien hat die rund 8.500 m² große Liegenschaft der ehemaligen Felina-Werke in Mannheim von einem „Kreis privater Investoren“ gekauft, wie auf der firmeneigenen Homepage veröffentlicht wird. Das Areal erstreckt sich entlang der Langen-Rötterstraße, Pozzi-, Holzbauer- und Melchiorstraße...

Betongoldgräber und Bildungssilberschürfer unterwegs

Kita St. Nikolaus (Herzogenried) im Fokus eines “innovativen” Finanzinvestors (Bild: KIM) Kita-Ausbauprogramm: Betongoldgräber und Bildungssilberschürfer wollen neue „Anlagenklasse“ erschließen. Contra im Sinne des Gemeinwohls! Die sehr gute Nachricht zuerst: Die Stadt Mannheim arbeitet seit 2017 intensiv an einem riesigen Ausbauprogramm für Kitas. Der Bedarf ist auch riesig. Bis zu diesem...

Kommentar zur Bundestagswahl: Rot-Grün-Rot gescheitert

Alle Geschütze gegen „Rot-Grün-Rot“ – selbst auch aus diesem „Lager“ Aus linker Sicht ist das wichtigste und zugleich das am meisten pessimistisch stimmende Ergebnis, dass das Projekt „Rot-Grün-Rot“ schon rein rechnerisch gescheitert ist. Selbst wenn Grüne ihren vorübergehenden Höhenflug wenigstens etwas gehalten und wenn die LINKE ihren Absturz etwas hätte...

Tausende auf der Straße vor der großen Klimawahl [mit Bildergalerie und Video]

„Bundestagswahl = Klimawahl“ stand auf dem Schild einer Teilnehmerin der Demo zum globalen Klimastreik. Am 24. September, zwei Tage vor der Bundestagswahl gingen auch in Mannheim mehrere tausend Menschen unter dem Motto „Alle fürs Klima“ auf die Straße. Sie forderten eine Klimapolitik auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse, einen Ausstieg aus der...

Bundestagswahl 2021: Der Kandidat*innen-Check im Videointerview

Kommualinfo Mannheim hat für euch Kandidat*innen aus dem linken Spektrum im Wahlkreis Mannheim zur Bundestagswahl 2021 interviewt. Es gibt Fragen zu sieben Themen und die Antworten sollen in 30 Sekunden erfolgen – das war die Herausforderung. Rede und Antwort standen uns Melis Sekmen (Bündnis 90/Die Grünen), Isabel Cademartori (SPD), Gökay...

Pro und Contra Nachtmarkt am Stromwerk – ein Streitgespräch über die Stadtteilentwicklung in der Neckarstadt-West [Videobeitrag]

Der Nachtmarkt am Stromwerk ist eine neue Spielstätte für Kunst und Kultur in der Neckarstadt-West. Was die einen feiern, kritisieren andere als Teil der Gentrifizierung des Stadtteils. Markus Sprengler, künstlerischer Leiter des Nachtmarkts, und Lenny vom Offenen Stadtteiltreffen Neckarstadt (OST) vertreten konträre Positionen und schildern ihre Sicht darauf, wie der...

Stadthaus N1 – Die Mannheimer Gebäude-Wegwerf-Kultur

  Das Stadthaus vor der Entsorgung – mit Hindernissen Der Schreck war gewaltig: Am 27.8. erfährt die Stadtverwaltung, dass das zum Abriss vorgesehene Stadthaus N1 von der Landesdenkmalschutzbehörde unter Denkmalschutz gestellt wurde. „Wir müssen diesen Sachverhalt jetzt erstmal analysieren“, lässt der sichtlich verschnupfte OB verlauten. Das hat gerade noch gefehlt....

Boykottaufrauf des Offenen Stadtteiltreffen Neckarstadt – Betreiber des Nachtmarkt-Geländes erhalten Gegenwind

Vor etwa einer Woche startete das Offene Stadtteiltreffen Neckarstadt (OST) seine Kampagne unter  #BOYKOTTSTROMWERK in den sozialen Medien Facebook und Instagram. Die Initiator*innen des OST sehen den Nachtmarkt als einen Baustein der Gentrifizierung und Gastrofizierung der Neckarstadt West, welche von Privatinvestor*innen wie dem Firmengeflecht um Hildebrandt & Hees oder der...