Nachrichten aus Mannheim und der Region aus linker Perspektive

Protest gegen Tesla Pop-Up-Store in Heidelberg

Aktivist*innen der Interventionistischen Linke haben am Freitag, den 12.4.2024, den auf der Heidelberger Hauptstraße untergebrachten Pop-Up-Store des Elektroautoherstellers Tesla gestört. Am späten Nachmittag versammelten die Aktivist*innen sich vor dem Ladengeschäft, stimmten Parolen an und verteilten Flugblätter. Dabei entrollten sie ein Banner, auf dem “Disrupt Tesla” zu lesen stand. Der Protest...

Neue KIM Ausgabe 07/2024 erschienen

– Editorial – Ostern 2024 liegt nun hinter uns und in vielen Orten in Deutschland haben die traditionellen Friedensmärsche stattgefunden. Dabei konnten auch in Mannheim wieder mehr Menschen als in den vergangenen Jahren mobilisiert werden, die sich gegen eine um sich greifende Kriegsmentalität stellen und gesellschaftlichen Fortschritt und Frieden fordern,...

MdB Gökay Akbulut als Wahlbeobachterin in der Türkei

Im Westen der Türkei hat die sozialdemokratische CHP die Wahlen gewonnen, im Osten die linke prokurdische HDP-Nachfolgerin, DEM («Partei für Emanzipation und Demokratie der Völker»). Die deutliche Niederlage der regierenden AKP kam überraschend, selbst in ihren Hochburgen in Anatolien hat sie zum ersten Mal seit 2002 deutlich an Stimmen verloren....

Wie weiter mit Galeria Kaufhof Karstadt?

Die Kaufhäuser denen, die sie brauchen!  von Anton Kobel* Galeria Kaufhof Karstadt ist nun in der dritten Pleite seit 2020. Sämtliche Eigentümerwechsel im letzten Jahrzehnt sicherten weder die Kaufhäuser als Stätten zur Versorgung der Bevölke­rung noch die Arbeits- bzw. Ausbildungsplätze für damals ca. 25.000 überwiegend weibliche Beschäftigte. Stattdessen verkamen die...

Betriebsrat Alstom Mannheim über die Zukunft des Werkes und “unersetzbare Gegenwehr”

„Weil wir wissen, wir sind unverzichtbar …“ Gespräch mit dem Betriebsratsvorsitzenden von Alstom Mannheim Der Schienenfahrzeughersteller Alstom hat 2021 die Bahnsparte von Bombardier aufgekauft. Avanti² sprach über die problematischen Folgen dieser Übernahme für die Beschäftigten und ihre Interessenvertretung mit Otto Schäfer, dem Betriebsratsvorsitzenden des Mannheimer Alstom-Werks.* Was ist seit 2021 bei...

Impressionen vom Ostermarsch

Ostermarsch 2024 Abrüstung statt Aufrüstung – Friedensfähig statt kriegstüchtig ! Der Beginn des Ostermarsches am Karsamstag auf dem Alten Messplatz verlief etwas schleppend. Als sich der Ostermarsch in Bewegung setzte und über die Kurpfalzbrücke ging, waren es ca. 400 Menschen, im Vergleich zu der Ostermärsche der letzten Jahre relativ viele....

Thema Israel / Palästina: Schon wieder Canceln einer unerwünschten politischen Position

Absage eines Israel-kritischen aber Dialog-orientierten Wissenschaftlers durch die Mannheimer Abendakademie Der aktuelle Vorgang betrifft die geplante Veranstaltung der Abendakademie Mannheim in Kooperation mit der Nahost-Gruppe Mannheim am 27. März 2024. Als Gastredner war Dr. Aref Hajjaj eingeladen. Aref Hajjaj ist ein international geachteter und renommierter Wissenschaftler und Publizist und wird...

Neue KIM Ausgabe 06/2024 erschienen

– Editorial – Liebe Leser*innen, die religiösen Traditionen Ostern und Ramadan stehen in diesem Jahr einmal mehr im Zeichen internationaler Kriege und fehlender Friedensperspektiven. Ob Gaza, Ukraine, Jemen oder auch weniger beachtete Regionen, wie Nordsyrien, Armenien und Sudan: An vielen Orten der Welt wird gekämpft. Friedliche Konfliktlösungsstrategien sind unpopulär. Die...

Tierquälerei bei der Reiterstaffel der Polizei – Kommentar der Tierschutzpartei

Gewaltvolles Schlagen mit der Reitgerte und der flachen Hand, Quälen mit einem Klappersack voller Konserven sowie Pfefferpaste am Futtertrog, um eine Verhaltensstörung zu unterbinden: das ist Tierquälerei. Dafür müssen zwei Polizisten der Mannheimer Reiterstaffel jetzt hohe Geldstrafen zahlen. Sie wurden wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz vom Amtsgericht Mannheim verurteilt. Die...