Nachrichten aus Mannheim und der Region aus linker Perspektive

Videobeitrag: Gedenken, Instrumentalisierung, Protest – Mannheim gegen Rechts demonstriert gegen AfD Kundgebung

Der Freitag, 7. Juni 2024 stand im Zeichen von Reaktionen auf das Messerattentat, bei dem der Polizisten Rouven Laur getötet und Teilnehmer einer rechtspopulistischen Kundgebung verletzt wurden. Zum einen würdiges Gedenken am Brunnen des von der Stadt Mannheim zum Gedenkort erklärten Marktplatzes, andererseits das schamlose Auftriumphieren der AfD, die ihren...

Abschluss der Kampagne „Linker Haken gegen Rechte Kräfte”

Am Samstag den 08.06. um 16:00 Uhr fand die Abschlussdemonstration zur Kampagne „Linker Haken gegen Rechte Kräfte“ statt. Ca. 200 Aktivist*innen zogen vom Hauptbahnhof über Kaiserring und die Planken auf den Paradeplatz, wo die Abschlusskundgebung stattfand. Nach politisch sehr turbulenten Tagen und Wochen in Mannheim und nicht zuletzt nach den...

Stürzenbergers Standard-Performance am Beispiel Hannover vor zwei Jahren

  Der Auftritt von Michael Stürzenberger für die “Bürgerbewegung Pax Europa” (BPE) auf dem Marktplatz war als echte Provokation gedacht und als indirekte Wahlkampfhilfe für die AfD. Er tourt mit solchen Veranstaltugen seit Jahren durch die ganze Republik. Um was es dabei geht, kann man auf EWO-Live-Video über einen Auftritt...

Neue KIM Ausgabe 11/2024 erschienen

-Editorial – Liebe Leserinnen, liebe Leser, man könnte meinen, eine Woche vor wichtigen Wahlen dreht sich alles um den Wahlkampf. Doch am Wochenende vor den Europa- und Kommunalwahlen ist in Mannheim alles anders. Ein einziger Mann schafft es in wenigen Sekunden, alles zu verändern. Nach der Messerattacke am Marktplatz ist...

„Mannheim hält zusammen!“ – Große Gedenkstunde auf dem Marktplatz

Nach dem ersten Schock über den brutalen Mord an einem jungen Polizisten, der auf dem Mannheimer Marktplatz die Versammlungs-, Meinungs- und Redefreiheit der sog. „Bürgerbewegung Pax Europa“ zu sichern hatte, versammelten sich am Montagnachmittag nach Polizeiangaben 8.000 Menschen auf dem Marktplatz, um ihrer Anteilnahme und Trauer Ausdruck zu verleihen. Sie...

Mannheim zwei Tage nach dem Anschlag: AfD Kundgebung für „Remigration“, Menschenkette für Zusammenhalt und eine traurige Nachricht am Abend

Zwei Tage nach dem Anschlag auf eine rechte Kundgebung, bei der ein mutmaßlich islamistischer Angreifer sechs Menschen mit einem Messer verletzte, fanden am Tatort zwei Kundgebungen statt. Die AfD Nachwuchsorganisation „Junge Alternative“ hatte eine Versammlung mit dem Titel “Sofortige Remigration islamischer Straftäter” angemeldet. Diese wurde von bundesweit aktiven JA- und...

Islamismus trifft auf Rassismus: Messeranschlag mit mehreren Verletzten in Mannheim

Am Freitag, 31. Mai 2024 kam es zu einem brutalen Messerangriff auf eine Kundgebung der rechtspopulistischen, islamfeindlichen „Bürgerbewegung Pax Europa“. Mehrere Menschen wurden durch den Messerangriff teils schwer verletzt, darunter 5 Teilnehmer*innen der rechten Kundgebung und ein Polizist. Der Angreifer konnte durch den Schuss eines Polizisten gestoppt werden. Die Verletzten...

Polizei gerät auf dem Marktplatz zwischen die Fronten im rechten Millieu – Stellungnahme von Die Linke und Tierschutzpartei

Bei einer islamkritischen Kundgebung der „Bürgerbewegung Pax Europa“ auf dem Mannheimer Marktplatz kam es zu einem Angriff eines mutmaßlichen Islamisten mit einem Messer auf den rechtsextremen islamfeindlichen Aktivisten Michael Stürzenberger. Beim Versuch die Situation unter Kontrolle zu bekommen, wurde ein Polizeibeamter vom Angreifer in den Nacken gestochen, bevor dieser von...