Nachrichten aus Mannheim und der Region aus linker Perspektive

(K)ein Leben in der Illegalität

(K)ein Leben in der Illegalität

Zugang zur Gesundheitsversorgung ist ein Menschenrecht – so steht es in Artikel 25 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte – und müsste somit für alle gelten. De-facto wird dieses Menschenrecht aber vielen Menschen vorenthalten, auch hier, im reichen Wohlstandsland Deutschland. Der Bundesregierung ist das Problem bekannt, und doch unternimmt sie kaum...

Vor dem ersten Schultag: 4-köpfige Familie wird nachts von der Polizei geholt und abgeschoben

Vor dem ersten Schultag: 4-köpfige Familie wird nachts von der Polizei geholt und abgeschoben

Nachts aus dem Bett gerissen und deportiert – das weckt düstere Assoziationen. In einer gemeinsamen Erklärung wenden sich Florian Reck, Landtagskandidat der LINKEN im Wahlkreis Schwetzingen, zu dem auch Eppelheim gehört, und Ecevit Emre, Bundessekretär der Alevitischen Gemeinde Deutschlands gegen die brutale Abschiebung einer kurdischen Familie mit zwei kleinen Kindern...

Auf dem Fahrrad und zu Fuß: Fridays for Future streikt weiter für Klimagerechtigkeit [mit Bildergaliere und Video]

Auf dem Fahrrad und zu Fuß: Fridays for Future streikt weiter für Klimagerechtigkeit [mit Bildergaliere und Video]

Beim globalen Klimastreik am 25. September beteiligte sich Fridays for Future mit gleich zwei Demonstrationen in Mannheim. Zu Fuß ging es vom Hauptbahnhof über die Fressgasse und die Breite Straße. Wer lieber mit dem Fahrrad fahren wollte, traf sich am Schloss und radelte Richtung Wasserturm und weiter in die Neckarstadt....

Gefahrenstelle Marktstraße – Ghost Bike erinnert an Unfallopfer

Gefahrenstelle Marktstraße – Ghost Bike erinnert an Unfallopfer

Fahrradaktivist*innen haben am Freitagabend ein Ghost Bike am Marktplatz abgestellt. Das weiß angemalte Fahrrad erinnert an einen 82 jährigen Fahrradfahrer, der am 18. September bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen war. Es war nicht das erste Ghost Bike, das in Mannheim aufgestellt wurde. Laut Mitteilung der Polizei war der Radfahrer...

Podiumsdiskussion: Medien der Zukunft? Zukunft der Medien?

Podiumsdiskussion: Medien der Zukunft? Zukunft der Medien?

Medien sollen informieren, mit Kritik und Diskussion zur Meinungs­bildung beitragen und damit Partizipation ermögli­chen. Werden öffentlich-rechtliche und freie Medien dieser Rolle gerecht? Können sich freie Medien und öffentlich-rechtliche Medien im Zeit­alter von Social-Media-Algorithmen behaupten? Wie hat sich die Medienlandschaft in den letzten 20 Jahren entwickelt? Können Bürgermedien als Bestandteil einer...

Walldorf: "Verschörungsmythen raus aus den Köpfen"

Walldorf: “Verschörungsmythen raus aus den Köpfen”

Rund 100 Menschen haben am 22. September 2020 in Walldorf für eine solidarische Gesellschaft in und nach der Corona-Pandemie demonstriert. Die Kundgebung richtete sich auch gegen eine Veranstaltung von “Querdenken”, zu der rund 50 Teilnehmer*innen kamen. In Redebeiträgen von Gemeinderät*innen der SPD, Grünen und FDP, der evangelischen Kirchengemeinde sowie von...

Wir haben Platz! Gesicht zeigen für die Aufnahme Geflüchteter

Wir haben Platz! Gesicht zeigen für die Aufnahme Geflüchteter

Die lokale Gruppe der bundesweiten Initiative Seebrücke hatte am Samstag ein Aktionsstand am Marktplatz aufgebaut. Ziel war es, dass sich Passant*innen mit Gesicht und politischer Botschaft für die Aufnahme der Menschen positionieren, die zur Zeit in den Flüchtlingscamps auf den griechischen Inseln festsitzen. Nach dem Brand des Lagers Moria auf...

Gedenken an die Ermordung der Lechleiter-Gruppe

Gedenken an die Ermordung der Lechleiter-Gruppe

Auch in diesem Corona-Jahr führte die VVN-BdA wieder die traditionelle Lechleiter-Gedenkstunde am Lechleiter-Denkmal in der Schwetzingerstadt durch. Über 100 Menschen nahmen daran teil, darunter auch viele junge. In der sehr würdevoll von einem Gesangstrio mit Gitarre, Piano und Violine umrahmten Veranstaltung ergriffen Fritz Reidenbach (VVN-BdA), Bürgermeister Dirk Grunert, Thomas Hahl...

Räumung nach 2,5 Stunden: Blockade der Augustaanlage für ein autofreies Mannheim [mit Bildergalerie und Video]

Räumung nach 2,5 Stunden: Blockade der Augustaanlage für ein autofreies Mannheim [mit Bildergalerie und Video]

Mannheim. Die Gruppe Extinction Rebellion hat mit einer Blockadeaktion für eine autofreie Innenstadt und für eine Verkehrswende, weg vom motorisierten Individualverkehr geworben. Rund 70 Aktivist*innen hatten die Augustaanlage, eine Hauptverkehrsstraße in Mannheim, blockiert. Nach etwa 2,5 Stunden beendete die Polizei die Aktion und räumte die Straße. Es blieb friedlich. Gegen...

Nach Brandkatastrophe im Camp Moria (Lesbos): Spendenbereitschaft in Mannheim und Heidelberg ungebrochen stark /Benefizkonzert am 23.9. in HD

Nach Brandkatastrophe im Camp Moria (Lesbos): Spendenbereitschaft in Mannheim und Heidelberg ungebrochen stark /Benefizkonzert am 23.9. in HD

Mannheim sagt Ja e.V. sammelt Spendengelder  „In kürzester Zeit hat der Verein Mannheim sagt Ja! mit einem Spendenaufruf für das Nötigste über 2.000 Euro sammeln können. Die Menschen, die im Lager Moria eingepfercht waren und durch den Brand obdachlos wurden, schlafen derzeit im Freien am Straßenrand. Sie mit dem Nötigsten...

Erneute Kandel-Demo: Redner mit NPD-Bezügen und die Folgen

Erneute Kandel-Demo: Redner mit NPD-Bezügen und die Folgen

Am 12.09.20 veranstaltete das männerdominierte sogenannte Frauenbündnis Kandel e.V. eine Kundgebung zum Thema Meinungsfreiheit. Nach Polizeiangaben vor Ort nahmen weniger als 70 Personen teil. Der Gegenprotest, maßgeblich vom Bündnis “Kandel gegen Rechts”, organisiert zählte in der Spitze bis zu 100 Personen. Pikant für den gemeinnützigen Verein “Frauenbündnis Kandel” (FBK): Nicht...

Löbel und die Wohnungswirtschaft: Eine falsch gestellte und mindestens sieben nicht gestellte Fragen

Löbel und die Wohnungswirtschaft: Eine falsch gestellte und mindestens sieben nicht gestellte Fragen

Diese Veranstaltungspappen bereut der erfolgsverwöhnte Schnellplakatierer Nikolas Löbel möglicherweise. Denn – als er diese Pappen auf die Straßen stellen ließ, ging es „nur“ um die Immobiliengeschäfte des Bundestagsabgeordneten: Entmietung eines einst sehr preisgünstigen Wohnhauses in der Käfertaler Straße mit den bei solchen Sanierern üblichen Mitteln, von Presslufhammer-Einsätzen bis zur Androhung...

Heidelberg hilft - Daniel Kubirski / Waseem Butt

PM von Daniel Kubirski und Stadtrat Waseem Butt “Heidelberg Hilft”

Durch die verheerenden Brände im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos sind an einem Tag plötzlich alle Bewohner des Camps obdachlos geworden. Jede Unterkunft, jedes Zelt und jede Infrastruktur sind vollständig zerstört. Fast 13.000 Menschen, darunter besonders viele Kinder, haben erneut alles verloren – sie leben jetzt auf der Straße. Auf Initiative...

MdB Nikolas Löbel als Investor und Vermieter: Bisherige Erfolgsgeschichte gerät ins Stottern

Immobilien-Löbel MdB (3. Folge): Wo er hobelt, fallen Späne – Entmietung mit freundlicher Unterstützung der GBG? – Kranz als AR-Mitglied nicht mehr haltbar

Zur Erinnerung: Herrn Löbel wurde gerichtlich quittiert, dass er „vorsätzlich und offensichtlich rechtswidrig gehandelt“ habe, als er zwecks profitabler Verwertung des von ihm erworbenen Hauses Käfertaler Straße 89 einen Mieter loszuwerden versuchte. Er vermiete die Wohnung des Mieters Zimmer für Zimmer („Studierenden-WG“) einfach weiter, zu einem wesentlich höheren Preis, während...

Die Dekarbonisierung des GKM steht auf der Tagesordnung

Raddemo am Sa. 12. Sept. in Mannheim gegen den Umbau des GKM zum Gaskraftwerk

Raddemo 12.09.2020 Mannheim „kohlefrei“ lehnt Umbau des GKMs zum Gaskraftwerk ab Fahrraddemonstration am 12. September um 15 Uhr am Schiff vor dem MVV Hochaus zum Steinkohlekraftwerk in Neckarau. Die Verbrennung fossiler Rohstoffe rückt die Welt immer näher an die Klimakatastrophe heran. In Mannheim beheizt das Steinkohlekraftwerk GKM das Klima weiter:...

"Moria brennt. Evakuiert die Lager. Jetzt. " - "Humanismus.Jetzt" (mit Bildergalerie)

“Moria brennt. Evakuiert die Lager. Jetzt. ” – “Humanismus.Jetzt” (mit Bildergalerie)

So lautet der Aufruf der Seebrücke Mannheim für eine spontane Kundgebung  mit Demozug am 09.09.20. Vorausgegangen war, nach verschiedenen Medienberichten, die vollständige Zerstörung durch einen Brand des Camp Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Dort hausten Geflüchtete unter menschenunwürdigen Umständen seit 2015. Ausgelegt war die Flüchtlingsunterkunft ursprünglich für bis zu...

Seebrücke-Aktionen in Mannheim und Heidelberg: "Hier ist Platz" (mit Kommentar)

Seebrücke-Aktionen in Mannheim und Heidelberg: “Hier ist Platz” (mit Kommentar)

Am vergangenen Samstag, 05.09.20, folgten etwa fünfzig Menschen dem Aufruf der Mannheimer Seebrücke, an der Kundgebung unter dem Motto „Hier ist Platz“ teilzunehmen. Die auf dem Marktplatz aufgestellten leeren Stühle, Besucher*innen konnten auch eigene mit bringen, symbolisierten die Bereitschaft zur Aufnahme Geflüchteter aus den überfüllten Lagern. Das bekannteste dieser Lager,...

Initiative "Frauenwege" Almenhof

Initiative “Frauenwege” Almenhof

Die Straßen im Almenhof sind nach Kämpfern der demokratischen Revolution von 1848/49 und der frühen Arbeiterbewegung benannt. Es sind ausschließlich Männer, als hätte es keine revolutionären Frauen gegeben. Die Initiative „Frauenwege“ setzt sich auf dem Almenhof für die Benennung von Wegen und Plätzen nach Frauen der 1848er Revolution und der...

„Wenn ich nach der AfD gefragt werde, bekomme ich Angst um unsere Demokratie“ (mit Bildergalerie)

„Wenn ich nach der AfD gefragt werde, bekomme ich Angst um unsere Demokratie“ (mit Bildergalerie)

Am 04.09.20 lud der SPD-Ortsverein Mannheim-Feudenheim zu einem Zusatztermin der Vortragsreihe „Mannheim in der Nazizeit“ mit der Zeitzeugin und heute fast 91-jährigen Karla Spagerer ein. Moderiert wurde die Veranstaltung, auf der Wiese vor der Kulturhalle, vom Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Fulst-Blei (SPD), der seinen Wahlkreis dort hat. Quasi zeitgleich fand in...