Kategorie: Pressemitteilung

Koloniale Straßennamen von Windhoek bis Mannheim

Koloniale Straßennamen von Windhoek bis Mannheim

Der Arbeitskreis Kolonialgeschichte Mannheim stellt die Debatte um die Umbenennung der Straßen in Mannheim-Süd bei einer Veranstaltung in einen größeren Kontext und spannt den Bogen nach Namibia. Denn nach sogenannten Kolonialpionieren wie Leutwein, Lüderitz und Nachtigal sind bzw. waren auch in Namibia Straßen benannt. 15 Straßen in der Hauptstadt Windhoek...

Spendenaktion: Fahrräder für Südafrika

Spendenaktion: Fahrräder für Südafrika

Eine große Sammelaktion von gebrauchten Rädern startet. Sie sind für das südafrikanische Township Ratanda (90 000 Einwohner) bestimmt. In Südafrika steckt das Radeln noch in den Kinderschuhen, aber die Menschen in Ratanda haben das Rad für sich entdeckt, weil bereits zweimal ein Container gefüllt mit Spendenfahrrädern dort angekommen ist. Sie...

IG Metall: Tarifabschluss auch im Südwesten

IG Metall: Tarifabschluss auch im Südwesten

IG Metall Baden-Württemberg Metall+Elektro-Tarifeinigung im Südwesten M+E-Tarifeinigung im Südwesten: Beschäftigung und Zukunft gesichert, Angriffe der Arbeitgeber abgewehrt Zukunftsweisende Lösungen zu allen Forderungen der IG Metall Baden-Württemberg Für dual Studierende der DHBW gelten erstmals Tarifregelungen Fast 223.000 Warnstreikende haben Abschluss erst ermöglicht Stuttgart. Nach dem Pilotabschluss in Nordrhein-Westfalen gibt es seit dem...

Großkraftwerk Mannheim: Ist die GKM AG auf dem Weg zur Energiewende?

GKM: Kohleausstieg und Sicherung der Arbeitsplätze muss möglich sein!

Solidaritätserklärung von LI.PAR.Tie. und MdB Gökay Akbulut mit den Beschäftigten des GKM Die Verabschiedung des Kohleausstiegsgesetzes war ein schwarzer Tag für den Umwelt- und den Klimaschutz, aber auch für die Arbeiter*innen im Großkraftwerk Mannheim (GKM). Als LINKE und Fraktion LI.PAR.Tie. (DIE LINKE – Die PARTEI – Tierschutzpartei) sind wir davon...

150 Jahre Rosa Luxemburg - Einweihung Rosa-Luxemburg-Park

150 Jahre Rosa Luxemburg – Einweihung Rosa-Luxemburg-Park

Ende letzten Jahres hat der Gemeinderat beschlossen, dem schönen, bisher namenlosen kleinen Park zwischen Karl-Marx-Straße und Grillenbergerstraße den Namen Rosa Luxemburgs zu geben. Die Initiative “Frauenwege” setzt sich schon lange dafür ein, dass auf dem Almenhof Straßen und Plätze auch nach revolutionären Frauen benannt werden. Mit dem Rosa-Luxemburg-Park ist nun...

Wenn der Rahmen mehr Bild ist, als das Bild selbst - Ein Gespräch mit Michael Csaszkóczy über seinen kommenden Prozess

Strafverfahren gegen den Heidelberger Antifaschisten Michael Csaszkóczy eingestellt

Presseerklärung der VVN-BdA Heidelberg: Prozess gegen Heidelberger Antifaschisten eingestellt Das Strafverfahren gegen unseren Mitstreiter Michael Csaszkóczy, der wegen Hausfriedensbruchs verurteilt wurde, nur aufgrund der Tatsache, dass er als engagierter Antifaschist in Heidelberg eine öffentliche AfD-Versammlung in städtischen Räumen besuchen wollte, ist nach fast vier Jahren endlich eingestellt worden. Die Stadt Heidelberg...

Fachtagung: „Wie kommen wir zu einer solidarischen Einwanderungsgesellschaft?“ (mit Fotogalerie)

Erneute Morddrohungen gegen LINKE-Bundestagsabgeordnete Gökay Akbulut – Wir stehen an ihrer Seite!

Der Landesverband DIE LINKE Baden-Württemberg und der Kreisverband Mannheim stellen sich solidarisch an die Seite von Gökay Akbulut.Ende Januar erreichten neue Morddrohungen unsere Mannheimer Bundestagsabgeordnete Gökay Akbulut: “Der Tod wird dich finden” stand auf türkisch unter einem Bild mit Patronen und einer Pistole. (Die Rhein-Neckar-Zeitung berichtete unter dem Titel “Der...

Mutante in der Flüchtlingsunterkunft: Falscher Aktionismus bei einer Fast-Katastrophe mit Ansage

Mutante in der Flüchtlingsunterkunft: Falscher Aktionismus bei einer Fast-Katastrophe mit Ansage

Mutante in der Flüchtlingsunterkunft: Das ist eine Fast-Katastrophe mit lauter Ankündigung. Obgleich die Stadtverwaltung im letzten Frühjahr und Sommer von gesellschaftlichen Initiativen mehrmals dazu aufgefordert wurde, solche Massenunterkünfte zu entzerren und kleine Gruppen zu bilden, wurde rein gar nichts dafür unternommen. Dieses Versäumnis ist buchstäglich teuer für die Stadt. Was...

Appell an die Stadt: "Menschen aus Bosnien sofort aufnehmen!"

Appell an die Stadt: “Menschen aus Bosnien sofort aufnehmen!”

30 Mannheimer Organisationen haben mit einem Appell an den Oberbürgermeister die Stadt dazu aufgefordert, ihre Bereitschaft zu signalisieren, Geflüchtete aus den provisorischen Lagern bei Lipa in Bosnien aufzunehmen. “Herr Dr. Kurz, Sie haben dies beispielhaft nach dem Brand des Lagers Moria auf Lesbos getan. Tun Sie es auch jetzt!” heißt...

Polizei löst Autokorso der Querdenker-Szene auf

Polizei löst Autokorso der Querdenker-Szene auf

Die Polizei löste am Samstag eine nicht genehmigte Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen am Friedensplatz auf. Rund 600 PKWs mit 1200 Personen hätten sich dort nach einem Aufruf von „Querdenken 621“ versammelt. Der Aufforderung, die Versammlung zu verlassen, seien die Teilnehmer*innen nur zögerlich nachgekommen, schreibt ein Sprecher der Polizei in einer...

In eigener Sache: Verbesserung der Lesbarkeit / Barrierefreiheit

In eigener Sache: Verbesserung der Lesbarkeit / Barrierefreiheit

Liebe FreundInnen des KIM, liebe online-LeserInnen und AbonnentInnen, vielen Dank für Euere zahlreichen Hinweise auf die (Schwer-)Lesbarkeit unseres redaktionellen online-Nachrichtenangebots. Wir sind uns dessen wohl bewusst und versuchten bereits in der Vergangenheit technisch in unserem Redaktionssystem für eine bessere Lesbarkeit zu sorgen. Zugegebenermaßen schauten wir bisweilen zu wenig auf die...

Runder Tisch für mehr bezahlbaren Wohnraum  Austausch über die Wohnsituation in Mannheim

Runder Tisch für mehr bezahlbaren Wohnraum Austausch über die Wohnsituation in Mannheim

  Grafik: KIM. Quellen: Mannheimer Mietspiegel verschiedener Jahrgänge; Statistisches Bundesamt, Lebenshaltungskosten-Index 2020. Die Grafik zeigt die Schere zwischen den Lebenshaltungskosten allgemein, denen die Einkommensentwicklung erst in den letzten Jahren einigermaßen folgt, und der Entwicklung der Mietpreise lt. Mietspiegel (Obere Linie). Die Angebotsmieten steigen in den letzten Jahren noch schneller. Sie...

DIE LINKE.Mannheim zur Corona-Maßnahme Ausgangssperre

DIE LINKE.Mannheim zur Corona-Maßnahme Ausgangssperre

PM der Co-Sprecherin des Kreisvorstandes DIE LINKE.Mannheim, Jori Fesser, vom 8.12.2020 Wir akzeptieren, dass die Stadtverwaltung eine nächtliche Ausgangssperre als Mittel sieht, das Infektionsgeschehen in Mannheim wieder etwas mehr in den Griff zu bekommen. Wir halten sie aber für kein geeignetes Mittel, das angestrebte Ziel zu erreichen, die Infektionszahlen zu...

Kongress gegen Rechts

MANNHEIM GEGEN RECHTS warnt vor Pandemie-Leugner*innen

Pressemitteilung des Bündnis MANNHEIM GEGEN RECHTS Am kommenden Samstag, 5.12.2020 wollen in Mannheim unter dem Motto „Friede-Freiheit-Demokratie“ erneut Pandemie-Leugner zu einer Kundgebung und Demonstration aufrufen. Die Veranstalter behaupten, dass sie keine Nazis, Radikale oder Corona-Leugner seien. Wenn man sich jedoch die für Samstag angekündigten Redner*innen genauer anschaut, kann dieser Behauptung...

Aktionstag von Seebrücke zum Thema "Baden-Württemberg zum Sicheren Hafen: Wärme für Alle!"

Aktionstag von Seebrücke zum Thema “Baden-Württemberg zum Sicheren Hafen: Wärme für Alle!”

Am Samstag 21.11. fanden im im ganzen Land von Heidelberg bis Freiburg und von Karlsruhe bis Ravensburg verschiedene Aktionen der Kampagne „Baden-Württemberg zum Sicheren Hafen“ statt. In Mannheim gab es verschiedene dezentrale Aktionen in der Innenstadt. Erste Station war der Plankenkopf: „Tödliche Flucht übers Mittelmeer“. Jede Woche sterben Menschen vor...

Zum Tod von Hermann W. Morweiser

Zum Tod von Hermann W. Morweiser

Hermann W. Morweiser wurde am 27. September 1932 in Ludwigshafen am Rhein geboren. Nach dem Besuch der Volksschule lernte er den Beruf des Bau- und Gerätetischlers. 1947 wurde er zunächst Mitglied der evangelischen Jugend in der Apostelkirche. 1948 trat er der Freien Deutschen Jugend und 1949 der Kommunistischen Partei Deutschlands...

Heidelberg: Pandemiegerechtes Gedenken an Widerstandskämpfer*innen [mit Video]

Heidelberg: Pandemiegerechtes Gedenken an Widerstandskämpfer*innen [mit Video]

Das jährliche Gedenken der VVN-BdA Heidelberg an die Widerstandskämpfer*innen gegen den Faschismus fand in diesem Jahr unter besonderen Vorzeichen statt. Eine große Gedenkveranstaltung auf dem Bergfriedhof war wegen der Corona-Pandemie nicht möglich. In Kleingruppen hörten stattdessen über 70 Menschen nacheinander jeweils eine kurze Begrüßung und die Hauptrede, die Barbara Ritter...

Tarifabschluss im Öffentlichen Dienst ein "respektables Ergebnis"

Tarifabschluss im Öffentlichen Dienst ein “respektables Ergebnis”

Anfang der Woche verkündete ver.di ein Ergebnis in den zunächst festgefahrenen Verhandlungen über den Tarifvertrag im Öffentlichen Dienst. In der dritten Verhandlungsrunde war es nach Warnstreiks doch noch zu einem „respektablen Ergebnis“ gekommen – so schätzt ver.di die ausgehandelten Verbesserungen für die Beschäftigten ein. Kern des Abschlusses ist eine Entgelterhöhung...

Ausschreibung des Aktionsfonds „Zivilgesellschaftliches Engagement gegen Rechtsradikalismus, Muslimfeindlichkeit, Antisemitismus und Antiziganismus“

Ausschreibung des Aktionsfonds „Zivilgesellschaftliches Engagement gegen Rechtsradikalismus, Muslimfeindlichkeit, Antisemitismus und Antiziganismus“

Im Rahmen der Etatverhandlungen zum Doppelhaushalt 2020/2021 wurde vom Gemeinderat der Stadt Mannheim mehrheitlich die Einrichtung eines Aktionsfonds zur Stärkung zivilgesellschaftlichen Engagements gegen Rechtsradikalismus, Muslimfeindlichkeit, Antisemitismus und Antiziganismus beschlossen. Der Aktionsfonds ist ein Angebot an die Stadtgesellschaft sich sowohl mit bewährten Ansätzen aber auch neuen Ideen auf möglichst vielfältige Weise...