Kategorie: Berichte

Buchstabenhochhäuser für Reiche

Vergangene Woche erschienen in verschiedenen Medien ausführliche Berichte über die geplanten Hochhäuser in Buchstabenform auf dem Konversionsgelände Franklin. Das ist das aktuell größte Neubaugebiet in Mannheim. Der Mannheimer Morgen berichtete ausführlich und druckte Konzeptgrafiken des Prokjektentwickers ab. Auch überregionale Medien berichteten, teils begeistert, über die Bauprojekte der „Stararchitekten“ aus Rotterdam....

Immobilien-Monopoly in der Neckarstadt-Ost um das Felina-Areal

Investor kauft riesiges Felina-Areal in der Neckarstadt-Ost Cube Real Estate, eine Projektentwicklungsgesellschaft für Immobilien hat die rund 8.500 m² große Liegenschaft der ehemaligen Felina-Werke in Mannheim von einem „Kreis privater Investoren“ gekauft, wie auf der firmeneigenen Homepage veröffentlicht wird. Das Areal erstreckt sich entlang der Langen-Rötterstraße, Pozzi-, Holzbauer- und Melchiorstraße...

Bundesverwaltungsgericht beschneidet kommunales Vorkaufsrecht – Urteil eine „Katastrophe“ (auch für Mannheim)

Schon wieder hat ein Bundesgericht eine politische Richtungsentscheidung getroffen, die die Schaffung und den Schutz bezahlbarer Wohnungen und Mieten einschränkt. Dass dieses Urteil auch für Mannheim negative Auswirkungen haben wird, ist im unteren Teil ausgeführt. Erst Bundesverfassungsgericht…. Im April 2021 kassierte das Bundesverfassungsgericht den höchst wirksamen Berliner Mietendeckel. Es erklärte...

Petition aus Mannheim an den Bundestag: Forderung nach Ausgleich der hohen Energiekosten

Petition aus Mannheim: Energiekosten bei Armut Klaus Overhoff hat dem Kommunalinfo Mannheim seine Petition an den Deutschen Bundestag mit der Forderung nach Ausgleich der hohen Energiekosten zur Veröffentlichung zugesandt: An den Deutschen Bundestag – Petitionsausschuss – Platz der Republik 1 11011 Berlin Energiekosten bei Armut. Bitte um Unterstützung bei der...

Rede von Dennis Ulas, Fraktionsvorsitzender der LI.PAR.Tie. zum Stadthaushalt 2022

Dennis Ulas: Solidarisch aus der Corona-Krise – sozial und ökologisch in die Zukunft! Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Dezernenten, liebe Mitarbeiter*innen der Stadt Mannheim sehr geehrte Mannheimer*innen, liebe Kolleg*innen, seit etwa zwei Jahre Corona-Pandemie leben wir in der Corona-Pandemie, die unseren Alltag bis ins Tiefste beeinflusst und beeinträchtigt. Zwei...

Heidelberg: SRH-Schulen im Tarifstreit seit 2 Monaten

Verhandlungen sind ins Stocken geraten Am Montag den 22.11.2021 streiken die Beschäftigten der SRH Schulen GmbH ganztägig Nach nunmehr 3 Verhandlungsrunden und einem 2stündigen Warnstreik ist immer noch keine Bewegung in den Tarifverhandlungen für die etwa 300 Beschäftigten im Haustarifvertrag bei SRH Schulen. Das letzte Angebot der Geschäftsführung lag bei...

Fraktion LI.PAR.Tie. für ein Verbot der Hubertusjagd

Die Fraktion LI.PAR.Tie., ein Zusammenschluss der LINKEN, Die PARTEI und Tierschutzpartei im Gemeinderat, fordert das Verbot aller Formen der Treibjagd sowie der Hubertusjagd, die alljährlich um den Namenstag des heiligen Hubertus am 3. November herum stattfindet. Für das Stadtgebiet Mannheim hat die Fraktion einen Verbotsantrag im Gemeinderat gestellt. Anlass war...

Gewalt an der polnisch-belarussischen Grenze beenden – Menschenleben schützen

Die Lage an der polnisch-belarussischen Grenze ist weiterhin dramatisch. Es sollen mindestens elf Menschen dort gestorben sein. Hilfe suchende Menschen, auch Frauen, Kinder, Babys werden schutzlos der Gefahr des Erfrierens und Verhungerns ausgesetzt, selbst humanitäre Hilfe wird ihnen verweigert. Täglich werden Menschen Opfer von illegalen Pushbacks von Polen nach Belarus....

Gehwege sind keine Parkplätze

Die Gemeinderatsfraktion LI.PAR.Tie., in der sich DIE LINKE, Die PARTEI und die Tierschutzpartei zusammengeschlossen haben, begrüßt die Durchsetzung des Parkverbots auf Gehwegen in Mannheim als Bestandteil der Verkehrswende. Die Straßenverkehrsordnung hat schon immer das Gehwegparken untersagt. Ausnahmen sind durch Markierungen und Beschilderung gekennzeichnet. Die widerrechtliche Duldung der Verstöße gegen dieses...