Kategorie: Berichte

LINKE: Enttäuschung über Green City Ticket-Pleite

LINKE: Enttäuschung über Green City Ticket-Pleite

Mit Sorge nimmt DIE LINKE die Nachricht vom vorzeitigen Ende der preisreduzierten Green City Tickets bereits zum 30. März 2020 anstatt zum Jahresende zur Kenntnis. Dass die für die Erreichung signifikanter Nachfragesteigerung im ÖPNV vom Bund gewährten Mittel zu knapp bemessen sind, war zu befürchten. Dass bereits jetzt sehr kurzfristig und unerwartet früh...

Covid-19-Pandemie im Rhein-Neckar-Raum: Solidarität stößt auf Fahrlässigkeit

Covid-19-Pandemie im Rhein-Neckar-Raum: Solidarität stößt auf Fahrlässigkeit

KIM-Reporter waren noch vor den verschärften Allgemeinverfügungen im Rhein-Neckar-Raum unterwegs, um Eindrücke einzusammeln. Unterwegs waren die Berichterstatter am 19. und 20.03.20 in Mannheim, Heidelberg, Frankenthal und Ludwigshafen. Die seit dem vergangenen Wochenende ergangenen verschärften „Kontaktverbote“ sind neben der exponentiellen Steigerung der Krankheitsfälle auch vielmals dem fahrlässigen Verhalten zahlreicher MitbürgerInnen geschuldet,...

Fachtagung: „Wie kommen wir zu einer solidarischen Einwanderungsgesellschaft?“ (mit Fotogalerie)

MdB Akbulut: Corona-Krise verschärft die soziale Ungleichheit

Kommentar von Gökay Akbulut – Mannheimer Bundestagsabgeordnete der LINKEN Die Corona-Krise verschärft die soziale Ungleichheit Während die Bundesregierung, Länder und Kommunen mit verschiedenen Maßnahmen und Gesetzen versuchen die Corona-Pandemie einzudämmen, sind die Auswirkungen gerade für Menschen in prekären Lebenslagen verheerend. Arme Menschen sind häufiger chronisch krank, leben isoliert und sind...

"Wie wichtig unser Wohnraum auch als Schutzraum ist"

“Wie wichtig unser Wohnraum auch als Schutzraum ist”

Aktionsbündnis Wohnen Ludwigshafen 24.03.2020. Das Covid-19-Virus hat bundesweit für eine Ausnahmesituation gesorgt. Da große Veranstaltungen und öffentliche Versammlungen inzwischen flächendeckend untersagt sind, hat das bundesweite Aktionsbündnis gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn entschieden, die geplanten Demonstrationen zum Housing Action Day am 28.3.2020 zu verschieben. Das Ludwigshafener Aktionsbündnis Wohnen schließt sich dem an...

Die Covid-19-Maßnahmen und die Demokratie

Die Covid-19-Maßnahmen und die Demokratie

      Statistik Mannheim, 23.03.2020. Die Zahl der in Mannheim registrierten Covid-19-Infizierten ist seit dem 1. März bis Montag, 23.3., 19.00 Uhr von den drei ersten Fällen innerhalb dreier Wochen auf 147 gestiegen (dicke blaue Kurve, linke Skala). Zu dieser Zahl ist wichtig zu wissen, dass sie nur die...

Absage der diesjährigen Newroz-Veranstaltungen wegen Coronavirus

Absage aller Veranstaltungen in Mannheim und anderswo wegen Coronavirus

  Absage aller Veranstaltungen in Mannheim und anderswo Wegen der Corona-Pandemie sind alle öffentlichen Veranstaltungen der nächsten Zeit mindestens bis 19. April, teilweise bis Ende April oder darüber hinaus abgesagt. Das betrifft Veranstaltungen in geschlossenen Räumen, aber auch im Freien. So ist jetzt z.B. schon klar, dass der diesjährige Ostermarsch...

Großkraftwerk Mannheim: Ist die GKM AG auf dem Weg zur Energiewende?

Energiewende in Mannheim – wie weiter mit dem Großkraftwerk?

Wie geht es weiter mit dem Großkraftwerk Mannheim? Strittig: Zeitpunkt des Ausstiegs aus der Steinkohle-Verstromung – 2030 oder 2033? Strittig: Welche Technologie folgt nach dem Ausstieg aus der Steinkohle? Erdgas-Kraftwerke als Übergangstechnologie der Einstieg in 100% erneuerbare Energie? Offen: Art und Umfang und Art der zu erhaltenden Arbeitsplätze Offen: Erhalt...

Was die Corona-Pandemie mit gesellschaftlicher Solidarität zu tun hat

Was die Corona-Pandemie mit gesellschaftlicher Solidarität zu tun hat

Absage hier, Absage da, Schulen und Kitas dicht, nun sogar Restaurants, Kneipen, Kinos… mittlerweile sollte jede und jeder kapiert haben, dass es sich nicht nur um ein ernsthaftes, sondern um ein historisch bisher einmaliges Ereignis handelt: Die globalisierte Welt versucht sich gegen eine globale Pandemie zu wehren. Immer mehr kapieren,...

Eröffnung des AfD-Bürgerbüros in Ludwigshafen stiess auf starke Ablehnung

Eröffnung des AfD-Bürgerbüros in Ludwigshafen stiess auf starke Ablehnung

Die AfD in Ludwigshafen hatte sich die beworbene Eröffnung des neuen Bürgerbüros am 10.03.20 sicherlich anders vorgestellt. Nicht damit gerechnet hatte die rechtsradikale Partei damit, dass ihr Vorhaben auf deutliche Ablehnung stoßen würde. Etwa 70-80 Personen demonstrierten spontan und friedlich gegen das Vorhaben und brachten damit ihren Unmut über die...

Gutachterstreit wegen Mietspiegel: Landgericht gibt der Klage des Mietervereins statt

1.000 Sozialwohnungen fallen aus Preisbindung

Fraktion LI.PAR.Tie. fordert mehr bezahlbaren Wohnraum In Mannheim gibt es aktuell noch 4.542 Sozialwohnungen, von denen bis zum Ende des Jahrzehnts knapp ein Viertel, genau 1.003 Einheiten, aus der Mietpreisbindung fallen werden, wie aus der Antwort der Verwaltung auf eine Anfrage der Fraktion LI.PAR.Tie. hervorgeht (V713/2019). Dem stehen 952 geförderte...

Lyrik zu einem ernsten Thema - Situation der Geflüchteten an einer EU-Außengrenze

Lyrik zu einem ernsten Thema – Situation der Geflüchteten an einer EU-Außengrenze

Im folgenden drucken wir ein lyrisches Gedicht von Haru Schuh ab, das sich mit der katastrophalen Lebenssituation der syrischen Flüchtlinge an der türkisch/syrischen Grenze beschäftigt. Ein sehr gelungenes Gedicht, wie wir meinen. (red.)    auf leben und tod solidarität mit den opfern faschistischer europäischer grenzsicherung seh die geflüchteten schreien und...

Bewegende Zeichen in bewegten Zeiten (mit Fotogalerie)

Bewegende Zeichen in bewegten Zeiten (mit Fotogalerie)

So könnte man die Stimmung der Besucher*innen des Benefizkonzertes am Abend des 08.03.20 im Mannheimer Eintanzhaus beschreiben. Was die Zuhörer*innen bewegt bringt Gerhard Fontagnier in Worte, denn es sind Unerträglichkeiten, beschämende Zustände, die sich an der Europäischen Außengrenze zur Türkei und auf den Lagern der griechischen Inseln abspielen.   Derzeit...

Klimaneutralität bis 2030: Fridays for Future mit konkreten Forderungen an die Stadt

Klimaneutralität bis 2030: Fridays for Future mit konkreten Forderungen an die Stadt

Die Mannheimer Gruppe der Fridays for Future (fff) Bewegung veröffentlichte zehn Forderungen, um das Ziel Klimaneutralität bis 2030 zu erreichen. Anlass sei ein Gespräch der fff Gruppe mit Oberbürgermeister Peter Kurz und Agnes Schönfelder, Geschäftsführerin der Klimaschutzagentur Mannheim. Zu den wichtigsten Forderungen zählen laut Mitteilung von fff die Abschaltung des...

In Luxemburg Gratis-ÖPNV. Und in Mannheim?

In Luxemburg Gratis-ÖPNV. Und in Mannheim?

  Seit 1. März können die 610.000 Menschen im Großherzogtum Luxemburg als erstem Land der Welt plus 200.000 Einpendler*innen den gesamten öffentlichen Verkehr einschließlich Eisenbahn gratis benutzen. Lediglich die 1. Klasse und Taxis sind weiterhin kostenpflichtig. Sofort drängt sich die Frage auf: Was kann Luxemburg, was die deutschen Kommunen bzw....

Aktionstag bei Bombardier: Sicherheit für den Mannheimer Standort!

Aktionstag bei Bombardier: Sicherheit für den Mannheimer Standort!

Aktionstag bei Bombardier: Sicherheit für den Mannheimer Standort! Aktion der Bombardier-Beschäftigten vorm Werkstor in Mannheim – Betriebsversammlung open air fortgesetzt – 250 Beschäftigte fordern Beschäftigungs- und Standortgarantien vor der Übernahme durch Alstom Rund 250 Beschäftigte von Bombardier Transportation haben heute Morgen ihre Betriebsversammlung open air am Tor fortgesetzt. Es sprachen...

Für Menschenrechte in der Ägäis

Für Menschenrechte in der Ägäis

Am 27.02.2020 ludt die Gemeinderatsfraktion der Heidelberger LINKEN den Fotojournalisten Daniel Kubirski in das Café Leitstelle für einen Vortag vor rund 30 Gästen ein. Kubirski begleitete im Oktober 2019 eine Beobachtungsmission auf dem Schiff Mare Liberum in der östlichen Ägäis im Mittelmeerraum. Als Teil der Besatzung gab er Einblicke in...

IG BAU: Mindestlohn für Reinigungskräfte angehoben

IG BAU: Mindestlohn für Reinigungskräfte angehoben

  Mehr Geld für 6.470 Beschäftigte in Mannheim Reinigungskräfte sollen Lohn prüfen Lohn-Check für Saubermacher: Die 6.470 Reinigungskräfte in Mannheim sollen ihre letzte Lohnabrechnung prüfen. Dazu rät die Gewerkschaft IG BAU. Der Grund: Zum Januar ist der spezielle Mindestlohn in der Branche auf 10,80 Euro pro Stunde gestiegen – 2,3...