Kategorie: Berichte

03. August: Gedenktag an das Shingal-Massaker und seine Folgen (mit Bildergalerie)

03. August: Gedenktag an das Shingal-Massaker und seine Folgen (mit Bildergalerie)

Gestern jährte sich zum sechsten Mal der Gedenktag an das Massaker in Shingal (Nordirak). An diesem Tag verübten 2014 IS-Einheiten (Islamischer Staat), mutmaßlich mit Unterstützung der türkischen Regierung in Ankara, einen Genozid an JesidInnen in diesem Siedlungsraum. Die Folgen dieses letzten Anschlags auf diese Minderheit sind bis heute spürbar. Interessensvertreter,...

Nein zu rassistischen Angriffen in Mannheim

Nein zu rassistischen Angriffen in Mannheim

Wie erst jetzt bekannt wurde ereignete sich bereits im Februar des Jahres am Mannheimer Paradeplatz ein rassistisch motivierter Angriff auf einen Geflüchteten aus Gambia. M. (*) wurde bei dem Vorfall beleidigt und körperlich angegriffen. Die erlittenen physischen und psychischen Verletzungen wirken bis heute nach.            ...

Interview mit Ewwe Longts: Wie weiter mit der Neckarstadt-West?

Interview mit Ewwe Longts: Wie weiter mit der Neckarstadt-West?

Fortführung der Auseinandersetzung um die Stadtentwicklung in der Neckarstadt-West Interview mit Ewwe Longts (*) (*) Ewwe Longts ist ein linkes Zentrum in der Kobellstr. 20 in Mannheim in der Neckarstadt-Ost. Wir haben mit der Mietkampf AG des Ewwe Longts gesprochen. (30.07.2020) Die schriftlichen Fragen für das Kommunalinfo wurden von Roland...

Aktionstag in der Bahnindustrie Das System Schiene stärken - Arbeitsplätze sichern - Auch Mannheimer Betriebsrat von Bombardier unterstützt die Erklärung - Unterschriftensammlung der  Kolleginnen und Kollegen

Europäische Solidarität bei Bombardier in Mannheim

Beschäftigte fordern europaweit Garantien von Politik und Unternehmensleitungen Europaweit haben Beschäftigte von Bombardier und Alstom für ihre Arbeitsplätze demonstriert. Auch die Bombardier-Beschäftigten am Standort Mannheim beteiligten sich an den Aktionen. Trotz Regenwetter und corona-bedingter Heimarbeit nahmen mehr als 100 Beschäftigte an der Aktion im Werk und am Tor teil. Vor...

Tagung der IG Metall zum Thema Arbeitszeit in Mannheim: Arbeitszeiten, die zum Leben passen

„Gemeinsam stark in rauen Zeiten“: IG Metall Mannheim stellt sich neu auf

Konstituierende Delegiertenversammlung der IG Metall Mannheim unter den Bedingungen der Corona-Krise – Betriebliche und tarifpolitische Herausforderungen bewältigen Am Donnerstag, den 09. Juli 2020, hat unter Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg im Maimarktclub Mannheim die konstituierende Delegiertenversammlung der IG Metall stattfinden können. Der bis dato kommissarisch...

Covid-19: Nachtragshaushalt 2020 verabschiedet

Covid-19: Nachtragshaushalt 2020 verabschiedet

 Am 28. Juli verabschiedete der Mannheimer Gemeinderat einen Nachtragshaushalt für 2020. Dieser wurde durch die schwerwiegenden Minderinnahmen bei gleichzeitigen Mehrausgaben durch die Pandemie erforderlich. Es galt ein Defizit von zunächst guten 200 Mio. Euro zu bewältigen. Von diesem Defizit wurden bereits vor den Haushaltsberatungen seitens der Rettungsschirme von Bund und...

Mannheimer Bodenfonds: Auf dem Weg zu einer sozialeren Bodennutzung?

Mannheimer Bodenfonds: Auf dem Weg zu einer sozialeren Bodennutzung?

Langweilig? Am 23.7. befasste sich der Gemeinderatsausschuss für Umwelt und Technik (AUT) ausführlich mit der Vorlage „Umsetzung des Mannheimer Bodenfonds und der neuen Grundstücksvermarktungsstrategie“ (V255/2020), die dann im Gemeinderat am 28.7. unter Tagesordnungspunkt 26 mehrheitlich gegen die Stimmen von CDU, FDP, ML und 3 von 4 AfD-Stimmen gebilligt wurde. Das...

JUZ "Friedrich Dürr" kann wieder Deutschkurse anbieten

JUZ “Friedrich Dürr” kann wieder Deutschkurse anbieten

Der kostenfreie Deutschkurs für Geflüchtete und Migranten kann nach Veranstalterangaben wieder regelmäßig in den Räumen des JUZ stattfinden.               Das JUZ (Jugendzentrum) „Friedrich Dürr“ befindet sich in der Käthe-Kollwitz-Str. 2-4 · 68169 Mannheim (Nähe Neuer Messplatz). Der Kurs findet jede Woche von Montag –...

Energiekonzepte FRANKLIN und Spinelli – tauglich für 2050?

“Mannheim kohlefrei” startet Unterschriftensammlung

                     “Wenn die Politik nicht handelt, machen wir den notwendigen Klimaschutz und den Ausstieg aus der fossilen Wärme eben selbst”, so Pia Vogel von Mannheim kohlefrei. Mannheim kohlefrei hat sich das Ziel gesetzt, das Steinkohlekraftwerk bis spätestens 2030 überflüssig zu machen und wird...

Fontagnier: Aufwind kommt von unten

Fontagnier: Aufwind kommt von unten

Wenn derzeit viel über Wind diskutiert wird, dann ist viel heiße Luft dabei. Der Jungbusch und die Neckarstadt-West sind gerade im Zentrum der Stürme. Dort prallt das nackte Leben aufeinander und es spiegelt sich das ehrliche, manchmal brutale Gesicht unserer Stadtgesellschaft. Auch wenn zu später Stunde aus dem Umfeld der...

KIM-TV: Corona und kein Dach über dem Leben

KIM-TV: Corona und kein Dach über dem Leben

Video-Mitschnitt einer Veranstaltung am 24.07.2020 in der Lutherkirche, Mannheim Neckarstadt-West. “Corona und kein Dach über dem Leben – Biographie eines Obdachlosen” Obdachlosigkeit in Corona-Zeiten ist eine besondere Herausforderung. Richard Brox kennt die Probleme und kann diese aus eigener Erfahrung beleuchten. Der Verein Mannheim sagt JA! will mit dieser Veranstaltung auch...

Neckarstadt-West: "Westwind"-Präsentation wird zum Schlagabtausch [mit Video]

Neckarstadt-West: “Westwind”-Präsentation wird zum Schlagabtausch [mit Video]

Statt eines PR-Termins entwickelte sich eine hitzige Diskussion über die privatwirtschaftliche Initiative “Westwind” von Stadtrat Markus Sprengler und Investor Marcel Hauptenbuchner. Am 22. Juli 2020 gegen 12 Uhr mittags wollte sich die Initiatorengruppe um die sogenannte Westwind-Initiative, zu der auch Florian Fischer (Gewerbeverein Neckarstadt-West Jungbusch) und Maik Rügemer (Netzwerk Wohnumfeld)...

Ein Schritt vor, einer zurück – Zwei Demos für eine fahrradfreundlichere Stadt

Ein Schritt vor, einer zurück – Zwei Demos für eine fahrradfreundlichere Stadt

Die erste Kidical Mass in Mannheim Am Wochenende gab es zwei Fahrradaktionen, die sich für die Rechte der nicht-motorisierten Verkehrsteilnehmer*innen in Mannheim stark machten. Bei der Kidical Mass, einer Fahrraddemo für Kinder, gab es eine Demonstrationsroute von Wasserturm über Nationaltheater, über die Brücke, durch die Neckarstadt und wieder zurück in...

Fachtagung: „Wie kommen wir zu einer solidarischen Einwanderungsgesellschaft?“ (mit Fotogalerie)

Morddrohungen gegen Gökay Akbulut, MdB DIE LINKE

Stellungnahme des Mannheimer Kreisverbandes der LINKEN – 22. Juli 2020: Morddrohung gegen Gökay Akbulut: Solidarität gegenüber Gökay und Aufspüren der Täter!   Unsere Bundestagsabgeordnete Gökay erhielt in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch – wie zuvor bereits etliche andere vorwiegend linke oder liberale Politikerinnen – eine Morddrohung per E-Mail mit...

Interview mit Markus Sprengler - Stadtentwicklung in der Neckarstadt-West

Interview mit Markus Sprengler – Stadtentwicklung in der Neckarstadt-West

Fortführung der Auseinandersetzung um die Stadtentwicklung in der Neckarstadt-West Interview mit Markus Sprengler – Stadtrat der GRÜNEN in Mannheim  Markus Sprengler ist seit 2019 Stadtrat der GRÜNEN. Er ist Fachpolitischer Sprecher für Migration/Integration/Flucht | Musikkultur/Kreativwirtschaft | Städtepartnerschaften/Internationales | Eine Welt. Außerdem ist er Mitglied in den Aufsichtsräten von Popakademie Baden-Württemberg,...

KIM-TV: Mietpreisbremse - Wie setzte ich mein Recht durch?

KIM-TV: Mietpreisbremse – Wie setzte ich mein Recht durch?

Mietpreisbremse – gilt endlich auch in Mannheim! Wie setzte ich mein Recht durch? Diskussionsveranstaltung mit Rechtsanwalt Alexander Sauer (Mieterverein Mannheim), Thomas Trüper (Stadtrat DIE LINKE) und Gökay Akbulut (MdB DIE LINKE) am 22.07.2020 im Garten des Naturfreunde Stadtheims Mannheim.

"Nicht auf unserem Rücken!" Kundgebung des Solidaritätsnetzwerk

“Nicht auf unserem Rücken!” Kundgebung des Solidaritätsnetzwerk

Am Samstag fanden im Rahmen des bundesweiten Aktionstages der Kampagne #nichtaufunseremrücken in 17 Städten Kundgebungen und Demonstrationen statt. Auch in Mannheim haben wir eine Kundgebung organisiert. Am zentralen Platz der Innenstadt, dem Paradeplatz, haben ca 100 Menschen teilgenommen, über den Tag hinweg konnten wir jedoch weit mehr Interessierte erreichen. Mit...

Corona-Krise: Demo für den Erhalt der kulturellen Szene Mannheims [mit Video und Bildergalerie]

Corona-Krise: Demo für den Erhalt der kulturellen Szene Mannheims [mit Video und Bildergalerie]

Am 11.07.2020 demonstrierte das Bündnis Kulturschaffender Mannheims, um auf ihre Situation in der Corona-Pandemie aufmerksam zu machen. “Wir waren die ersten und wir werden die letzten sein” sagte eine Teilnehmerin zwischen Techno und Punkrock-Musik zur Schließung ihrer Räume. „Wir möchten auf die prekäre Lage der Kulturschaffenden in dieser Stadt aufmerksam...

Neckarstadt-West: Vernichtung von Wohnraum zugunsten bevorzugter Gastronomie – von der Stadt gefördert?

Neckarstadt-West: Vernichtung von Wohnraum zugunsten bevorzugter Gastronomie – von der Stadt gefördert?

Bevorzugte Gastronomie statt Wohnraum – von der Stadt gefördert? Auf einer Bezirksbeiratssitzung Neckarstadt-West wurde im Jahr 2018 das Projekt „Startraum“ vorgestellt: „Räume auf Zeit für Gründer, Kreative & Künstler“. Laut Flyer wurde bzw. wird dieses Unterfangen unterstützt von der Wirtschafts- und Strukturförderung, MWSP, Startup Mannheim, Stabstelle Baukultur sowie dem Kulturamt....

Neckarstadt-West – quo vadis?

Neckarstadt-West – quo vadis?

Eine notwendige Auseinandersetzung um die Entwicklung eines Stadtteils. Quo vadis – ja wohin geht die Neckarstadt-West? An dieser Fragestellung arbeiten sich viele verschiedene Akteure ab. „Westwind“ Nun ist ein neues Papier herausgekommen. Der vielversprechende Name ist „Westwind – Smart City Neckarstadt-West/Jungbusch – gestärkt aus der Krise – Chancen und Perspektiven...