Kategorie: Berichte

Neujahrsempfang im Rosengarten: Absage für „Aufstehen gegen Rassismus“

Die Gruppe AUFSTEHEN GEGEN RASSISMUS Rhein-Neckar wird mit einem Stand beim Neujahrsempfang 2019 der Stadt Mannheim vertreten sein.

Der beantragte Informationsstand der Gruppe AUFSTEHEN GEGEN RASSISMUS war zunächst von der Stadt Mannheim abgelehnt worden. Begründet wurde diese Ablehnung mit der Argumentation, die Gruppe wende sich gegen eine Partei, konkret die AfD, und die Stadtverwaltung sei beim Neujahrsempfang zur Neutralität verpflichtet. Nachdem die Gruppe dargelegt hatte, dass sie sich...

Kandel: Rechtes Frauenbündnis kneift kurzerhand – Hunderte gehen für Demokratie, Vielfalt und Antifaschismus auf die Straße (mit Fotogalerie)

Kandel: Rechtes Frauenbündnis kneift kurzerhand – Hunderte gehen für Demokratie, Vielfalt und Antifaschismus auf die Straße (mit Fotogalerie)

Nach Polizeiangaben nahmen am 03.11.18 rund 500 Personen an verschiedenen Kundgebungen und Mahnwachen in der südpfälzischen Kleinstadt teil. Ursprünglich angekündigt waren 17 unterschiedliche Kundgebungen. Drei davon aus dem rechten Spektrum. Die Mehrzahl allerdings von zivilgesellschaftlichen, antifaschistischen/antirassistischen Initiativen und von Parteien. Der Demotag verlief deutlich anders, wie zunächst zu erwarten gewesen...

Mannheim: NSU-Komplex auflösen!

Mannheim: NSU-Komplex auflösen!

Das Tribunal „NSU-Komplex auflösen!“ im Mai 2017 in Köln rückte die Perspektiven von Betroffenen der Verbrechen der rechten Terrorgruppe NSU und die Stimmen von Überlebenden der Gewaltwellen aus den 1990er Jahren sowie weitere bisher ungehörte Stimmen in den Vordergrund. Die Kontinuität des gesellschaftlichen und institutionellen Rassismus konnte nicht mehr von...

[Konzertvideo] Résistance – 15 Jahre Widerstand im Alstom Chor

[Konzertvideo] Résistance – 15 Jahre Widerstand im Alstom Chor

Résistance – Widerstand: 15 Jahre Alstom Chor. Konzertvideo zum Jubiläumskonzert im Gewerkschaftshaus und Interview mit Mitgliedern des Alstom Chors. Im Traditionsbetrieb des Turbinenherstellers in Mannheim-Käfertal ist seit 15 Jahren ein widerständiger Chor aktiv, der die Belegschaft bei den Arbeitskämpfen durch alle Höhen und Tiefen der letzten Jahre begleitet hat. 2003...

"Migrant caravan" - Solikundgebung in Mannheim

“Migrant caravan” – Solikundgebung in Mannheim

Solidarität mit der Karawane von mehreren tausend MigrantInnen in Mittelamerika! Mehr als 7500 Menschen haben ihre Länder – Honduras, El Salvador und Guatemala – verlassen, um nach Mexiko und in die USA zu gelangen. Sie begeben sich auf einen mehrere tausend km langen Marsch, weil sie in ihren Herkunftsländern keine...

Kundgebung für bezahlbaren Wohnraum in Heidelberg

Kundgebung für bezahlbaren Wohnraum in Heidelberg

Auftaktdemo am Universitätsplatz Das zivilgesellschaftliche Wohnraumbündnis Heidelberg rief heute zu einer Auftaktkundgebung auf, zu der trotz schlechtem Wetter rund 60 Teilnehmer*innen kamen. Die Redner*innen der Kundgebung zeichneten mit lebensnahen Beispielen ein Bild der Situation auf dem Wohnungsmarkt. Die erschwinglichen Mieten sind längst nicht mehr im stadtnahen Bereich zu finden. Das...

Neutralitätspflicht von Staatsorganen bei Wahlen – eine  Falle, auf deren Zuschnappen die AfD nur wartet.

Neutralitätspflicht von Staatsorganen bei Wahlen – eine Falle, auf deren Zuschnappen die AfD nur wartet.

Wir sollten ihr nicht diesen Gefallen erweisen Neutralitätspflicht von Staatsorganen bei Wahlen – eine Falle, auf deren Zuschnappen die AfD nur wartet. Wir sollten ihr nicht diesen Gefallen erweisen Aufregung über den Mannheimer Oberbürgermeister [https://kommunalinfo-mannheim.de/2018/10/23/neujahrsempfang-im-rosengarten-absage-fuer-aufstehen-gegen-rassismus/]: Er ließ ausrichten, dass er einen namentlich gegen die AfD gerichteten Infostand von „Aufstehen gegen...

Videoüberwachung in Mannheim: Mit Videokameras ein „Grundrecht auf subjektives Sicherheitsgefühl“ durchsetzen?

[Video] George Orwell Ultras bekennen sich zu Container-Aktion auf dem Alten Messplatz

“Schutzplanken der Freiheit” gegen #Mannheim1984 – George Orwell Ultras bekennen sich zu Container-Aktion Ein Sprecher der George Orwell Ultras erklärt, was es mit den Containern auf sich hat, die neuerdings auf dem Alten Messplatz stehen. Dieser wird in naher Zukunft unter Beobachtung eines intelligenten, softwaregestützten Überwachungssystems stehen, dass gemeinsam von...

Neujahrsempfang im Rosengarten: Absage für „Aufstehen gegen Rassismus“

Neujahrsempfang im Rosengarten: Absage für „Aufstehen gegen Rassismus“

Antirassistische Initiative darf sich nicht präsentieren – Vorauseilender Gehorsam aus Angst vor der AfD? Die regionale Gruppe der bundesweit aktiven Initiative „Aufstehen gegen Rassismus“ hat von der Stadt Mannheim eine Absage erhalten. Sie hatte, wie viele andere Initiativen auch, um einen kostenlosen Stand beim Neujahrsempfang der Stadt Mannheim am 6....

Antifaschistischer Stadtrundgang: Auf den Spuren von Tätern und Opfern des Nationalsozialismus (mit Exkurs und Bildergalerie)

Antifaschistischer Stadtrundgang: Auf den Spuren von Tätern und Opfern des Nationalsozialismus (mit Exkurs und Bildergalerie)

Aktivisten der Mannheimer Kreisvereinigung der VVN-BdA (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund deutscher Antifaschisten) und des AK Justiz (Arbeitskreis Justiz und Geschichte des Nationalsozialismus in Mannheim e.V.) veranstalteten am 20.10.18 einen Stadtrundgang, der rund 10 Orte von Opfern und Tätern in der Nazi-Zeit (1933-1945) dokumentiert. Vier thematisch unterschiedliche Standrundgänge werden...

Mannheim: Stadt der Zuflucht und Integration - Fachkonferenz mit Frau Prof. Schwan in der Abendakademie (mit Bildergalerie)

Mannheim: Stadt der Zuflucht und Integration – Fachkonferenz mit Frau Prof. Schwan in der Abendakademie (mit Bildergalerie)

Zu der Fachkonferenz am 17.10.18 in Räumlichkeiten der Abendakademie eingeladen hatte die Mannheimer Flüchtlingsinitiative „Save Me“. Die Resonanz war hoch. Rund 200 Menschen nahmen an der Konferenz teil. Inhaltlich ging es bei der öffentlich zugänglichen Konferenz darum „Europäische Flüchtlingsintegration als gemeinsame kommunale Entwicklung“ zu beleuchten, Rückschlüsse zu ziehen und eine...

IG Metall-Jugend Mannheim informiert sich über Rüstungsexporte Eindrucksvoller Vortrag von Rüstungsgegner Jürgen Grässlin

IG Metall-Jugend Mannheim informiert sich über Rüstungsexporte Eindrucksvoller Vortrag von Rüstungsgegner Jürgen Grässlin

Auf Anregung von DFG-VK und Friedensplenum Mannheim hat die IG Metall Mannheim Jürgen Grässlin zu einem Vortrag nach Mannheim eingeladen. Am 10. Oktober 2018 war es dann endlich so weit, dass „Deutschlands bekanntester Rüstungskritiker“ bei der Sitzung des Ortsjugendausschusses seinen mitreisenden Vortrag halten konnte. Bundessicherheitsrat genehmigt Waffenexporte in blutige Kriege...

50 Jahre deutsch-jugoslawisches Anwerbeabkommen (1968-2018)

50 Jahre deutsch-jugoslawisches Anwerbeabkommen (1968-2018)

EinwanderInnen aus der ersten Generation erzählten auf dem Empfang des Mannheimer Migrationsbeirates – Gemeinsame Erinnerungskultur voranbringen Auf Einladung des Mannheimer Migrationsbeirates berichteten unter der Moderation von Rosa Omeňaca Prado am vergangenen Freitagabend (12.10.2018) beim Empfang „MannHEIM, neue HEIMat?“ anlässlich des 50-jährigen Jubiläum des letzten Anwerbeabkommens vier Frauen und zwei Männer...

Bundesweite Konferenz fordert Stop der Bekämpfung von Betriebsräten

Bundesweite Konferenz fordert Stop der Bekämpfung von Betriebsräten

Am Samstag, dem 13. Oktober 2018, fand im Mannheimer Gewerkschaftshaus die 5. bundesweite Tagung „Betriebsräte im Visier – Bossing, Mobbing & Co.” mit 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt. Sie wurde vom Komitee „Solidarität gegen BR-Mobbing“ organisiert und von IG Metall Mannheim sowie AKUWILL Oberhausen, DGB Mannheim / Rhein-Neckar-West, IG BCE...

Kommentar: Sind wir schon „RECHTS“ abgebogen?

Diskussion “Rechtsruck” – Wer ist das Volk und mit wem geht es nach links?

Lesereinsendung von Stephan Bordt , Diskussionsbeitrag zum Thema Rechtrsruck So unterschiedlich die drei Beiträge waren, eint sie doch die Verwendung von Stereotypen und Verallgemeinerungen. Während im Beitrag I von jb gleich das ganze Land „an einer Wegscheide zwischen Rechtsradikalismus und unseren demokratischen Prinzipien“ steht, wird in Beitrag II von Philipp...

Heidelberg wird sicherer Hafen

Heidelberg wird sicherer Hafen

Stadtrat stimmte für beide Anträge zur Seenotrettung. Heute stimmte der Heidelberger Stadtrat über den Antrag von Die LINKE ab, in der Stadt Bootsflüchtlinge aufzunehmen sowie über den Antrag der SPD Fraktion, in dem die Stadt ein Bekenntnis zur Seenotrettung abgibt. Beide Anträge wurden mehrheitlich angenommen. Nach positiven Wortmeldungen von fast...

Videoüberwachung in Mannheim: Mit Videokameras ein „Grundrecht auf subjektives Sicherheitsgefühl“ durchsetzen?

Videoüberwachung in Mannheim: Mit Videokameras ein „Grundrecht auf subjektives Sicherheitsgefühl“ durchsetzen?

Im Ausschuss für Sicherheit und Ordnung der Stadt Mannheim wurde wieder routinegemäß über die Fortschritte auf dem Weg zur Videoüberwachung in der City und auf dem Alten Messplatz informiert und danach ebenso routinemäßig über das ganze Unterfangen gestritten. Kamera-Installation Für Holger Schmid von der Mannheimer Liste ist es erfreulich, denn...

Wenn der Rahmen mehr Bild ist, als das Bild selbst - Ein Gespräch mit Michael Csaszkóczy über seinen kommenden Prozess

Skandalprozess in Heidelberg: Gewerkschaften solidarisieren sich mit Lehrer

Nach dem viel kritisierten Urteil gegen den Antifaschisten und Realschullehrer Michael Csaszkóczy haben sich Heidelberger Gewerkschaften zu Wort gemeldet und dem Kollegen demonstrativ den Rücken gestärkt. „Öffentliche Versammlungen und Veranstaltungen in öffentlichen Räumen müssen aus Sicht der Gewerkschaften allen Bürgerinnen und Bürgern frei zugänglich sein und bleiben“, wird in dem...