Verschlagwortet: LONMIN

BASF SE Kampagne Plough Back The Fruits: 10 Jahre nach dem Massaker von Marikana immer noch keine Gerechtigkeit

Am 16. August wird weltweit der ermordeten südafrikanischen Bergleute gedacht. Platin-Importeur BASF trägt Verantwortung für Menschenrechte und Umweltschutz. Am 16. August 2012 wurden 34 Bergarbeiter an der südafrikanischen Platinmine Marikana erschossen. Plough Back the Fruits (PBTF), die südafrikanisch-europäische Kampagne, erinnert am 10. Jahrestag des Massakers daran, dass noch Minenarbeiter inhaftiert...

Gegenanträge des Dachverbands der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre  zur Hauptversammlung der BASF SE am 29.04.2015

Gegenanträge des Dachverbands der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre zur Hauptversammlung der BASF SE am 29.04.2015

A Gegenantrag zu TOP 2, Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns Der Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre beantragt, die von Vorstand und Aufsichtsrat des BASF SE vorgeschlagene Verwendung des Bilanzgewinns zu ändern. Begründung: Während Vorstand und Aufsichtsrat vorschlagen, aus dem Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2015 der BASF SE in Höhe...

BASF gibt sich blind, taub und aggressiv gegenüber den Opfern des Massaker von Marikana

BASF gibt sich blind, taub und aggressiv gegenüber den Opfern des Massaker von Marikana

BASF gibt sich blind, taub und aggressiv gegenüber den Opfern des Massaker von Marikana Die vielbeschworene soziale Verantwortung von BASF gerät zur Farce. BASF weist jegliche Zuständigkeit von sich. 30.05.2016. Eine Delegation aus Südafrika konfrontierte die BASF bei der gestrigen Hauptversammlung erneut mit den weiterhin skandalösen Lebens- und Arbeitbedingungen in...