Markiert: Mannheim

Klaus Stein wird neuer Personalleiter der IG Metall

Klaus Stein wird neuer Personalleiter der IG Metall

Bisheriger 1. Bevollmächtigter und Geschäftsführer der IG Metall Mannheim wechselt zum 01. April 2020 zum IG Metall-Vorstand nach Frankfurt – Neue Aufgabe als Personalleiter der größten deutschen Gewerkschaft Große Veränderung zu Jahresbeginn: Klaus Stein, 1. Bevollmächtigter und Geschäftsführer der IG Metall Mannheim, wird mit Beginn der neuen Wahlperiode 2020 die...

Es kreißte ein Berg und gebar eine Maus - AfD in den Haushaltsberatungen

Es kreißte ein Berg und gebar eine Maus – AfD in den Haushaltsberatungen

„Hier stehe ich, ich kann nicht anders“ – mit diesem mächtigen Luther-Zitat beginnt der Fraktionsvorsitzende der AfD, Bernd Siegholt, seine Haushaltsrede. Er habe sich das vor einem Jahr nicht träumen lassen, dass er diese ehrenvolle Aufgabe erhalten würde. Luther wird das Zitat nachgesagt, als er beim Reichstag in Worms 1521...

LI.PAR.Tie. fordert öffentliche Informationen zum Schwangerschaftsabbruch

LI.PAR.Tie. fordert öffentliche Informationen zum Schwangerschaftsabbruch

Noch immer sind Abtreibungen vom Gesetzgeber stark reglementiert und ein sehr kontrovers diskutiertes Thema in der Gesellschaft. Das wurde auch durch die Lesung aus dem „Tagebuch einer Abtreibungsärztin” im November letzten Jahres im Jugendkulturzentrum forum belegt: Die durch eine Verurteilung nach § 219a bekanntgewordene Gießener Medizinerin Kristina Hänel las vor...

Energiekonzepte FRANKLIN und Spinelli – tauglich für 2050?

Die AfD zu Besuch im GKM

Seit einigen Monaten hat sich die AfD in Mannheim ein neues Schwerpunktthema gesucht. Kontroverse Diskussionen um den Klimawandel kommen der rechten Partei auch lokalpolitisch gelegen und kanalisieren sich – wir auch bei ihren Gegner*innen – auf eine symbolträchtige Einrichtung: Das Steinkohlekraftwerk GKM. Kein anderes Objekt in der Region wirkt beim...

Brand im Krefelder-Zoo – wie ist es im Rhein-Neckar-Raum in puncto Tierschutz bestellt?

Brand im Krefelder-Zoo – wie ist es im Rhein-Neckar-Raum in puncto Tierschutz bestellt?

In der Neujahrsnacht 2019/20 wütete ein Feuer im Krefelder-Zoo, ausgelöst durch sogenannte Himmelslaternen, die final den Tod für viele Lebewesen bedeutete. Dieses Drama hat zahlreiche Menschen im Rhein-Neckar-Raum verständlicherweise emotional beschäftigt. KIM hat bei Zoos in der Region nachgefragt.     Bedingt durch den Jahreswechsel und der damit verbundenen Urlaubszeit...

„Stop Adani“: Fridays for Future am Siemens Werktor [mit Video]

„Stop Adani“: Fridays for Future am Siemens Werktor [mit Video]

Beworben mit dem Hashtag #StopAdani, organisierte die Schülerbewegung Fridays for Future Protestkundgebungen, um den Siemens Konzern von einer Beteiligung an der australischen Carmichael Kohlemine abzuhalten. Nach Meinung der Umweltaktivist*innen ist das Projekt ein “rückwärtsgewandtes Vorhaben” und fördere die “Zerstörung unseres Planeten und unserer Zukunft”. Rund 60 größtenteils junge Menschen standen...

Neues Chaoze One Album in diesem Jahr

Neues Chaoze One Album in diesem Jahr

Die Zeit des Schweigens scheint vorbei: Schon 2019 überraschte Chaoze One nach langem Rückzug aus der Öffentlichkeit mit seinem autobiografischen Buch „Spielverderber, mein Leben zwischen Rap & Antifa“, das seinen Werdegang vom linksradikalen Aktivisten zum „Wegbereiter des ‘Zeckenraps’“ (Jan Tölva in der Jungle World) nachzeichnet. Lange nahm man den Musiker...

Eskalation nach Demonstration gegen syrischen Musiker Ali Al Deek

Eskalation nach Demonstration gegen syrischen Musiker Ali Al Deek

Nachdem es im Vorfeld von verschiedenen Seiten Proteste gegen den Auftritt des syrischen Sängers Ali Al Deek gegeben hatte, kam es am Silvesterabend vor dem Veranstaltungssaal in Mannheim-Neckarau erneut zu einer Demonstration. Die Versammlung syrischer Oppositioneller drohte außer Kontrolle zu geraten und wurde vorzeitig aufgelöst. Anschließend kam es zu Zusammenstößen...

„Ich hatte keine Chance“: Gewerkschafter zieht Einspruch zurück und wird wegen Vorfall am 1. Mai verurteilt

„Ich hatte keine Chance“: Gewerkschafter zieht Einspruch zurück und wird wegen Vorfall am 1. Mai verurteilt

Eigentlich hätte vor dem Amtsgericht ein Urteil gefällt werden sollen. Am Donnerstag wurde ein Vorfall vom 1. Mai dieses Jahres verhandelt, bei dem ein Gewerkschafter einen Polizisten tätlich angegriffen und gegen seine Festnahme Widerstand geleistet haben soll. Doch zu einer Entscheidung des Gerichts kam es nicht. In einer Verhandlungspause zog...

Das geht auch Vegetarier und Veganer an: Plädoyer für das Fleischversorgungszentrum Mannheim, über dessen Liquidierung der Gemeinderat demnächst zu entscheiden hat

Einrichtung eines Mannheimer Bodenfonds für die Bereitstellung von Wohnbau- und Gewerbegrundstücken

WICHTIGER BESCHLUSSANTRAG FÜR DIE GEMEINDERATSSITZUNG AM 16. DEZEMBER Die Verwaltung der Stadt Mannheim hat für die Gemeinderatssitzung am 16. Dezember einen wichtige Beschlussvorlage bzgl. der Bodenpolitik der Stadt Mannheim eingebracht. Der Beschlussvorlage liegen bisherige Anträge von SPD, GRÜNEN und LINKEN zu Grunde und versucht aus diesen eine Beschlussvorlage abzubilden. Insofern...

Abschiebung nach Italien: Danielas Kampf gegen die Verzweiflung

Abschiebung nach Italien: Danielas Kampf gegen die Verzweiflung

Drei Monate ist es her, dass der Wahl-Mannheimer Stephen nach Italien abgeschoben wurden. „Dublin“ werden solche Fälle genannt. Wie so viele kam Stephen mit dem Boot über das Mittelmeer nach Italien und dieses Land ist als europäischer Ankunftsstaat für das Asylverfahren zuständig. Daniela ist die Verzweiflung deutlich anzusehen. Die 45-jährige...

Kundgebung: Syrische Oppositionelle fordern Konzertabsage [mit Videobeitrag]

Kundgebung: Syrische Oppositionelle fordern Konzertabsage [mit Videobeitrag]

„Keine Plattform für Unterstützer des syrischen Regimes in Mannheim“ stand als Forderung auf einem Plakat, das bei einer Kundgebung syrische Oppositioneller am Samstag gezeigt wurde. Anlass der Versammlung ist ein Konzert mit dem Sänger Ali Al Deek, das an Silvester in einer Mehrzweckhalle in Mannheim-Neckarau stattfinden soll. Der Musiker ist...

Informative Veranstaltung in Mannheim: Völkerrechtswidriger Angriff der Türkei gegen Nordsyrien – wie geht es weiter?

Informative Veranstaltung in Mannheim: Völkerrechtswidriger Angriff der Türkei gegen Nordsyrien – wie geht es weiter?

Am 30.11.19 fand im Bürgerhaus Mannheim-Neckarstadt eine vierstündige Informations- und Diskussionsveranstaltung statt. Gekommen waren etwa 120 Besucher. Der Besucherkreis ging über den Kreis der Veranstalter*innen – das Bündnis gegen den Türkeikrieg – eigentlich nicht hinaus. Damit wurde ein wesentliches Ziel der Veranstaltung nicht erreicht. Das war aber insofern keine Überraschung,...

“Klimaschutz bleibt Handarbeit” - Fridays for Future erneut mit großen Demos in Mannheim und Heidelberg [mit Bildergalerie und Video]

“Klimaschutz bleibt Handarbeit” – Fridays for Future erneut mit großen Demos in Mannheim und Heidelberg [mit Bildergalerie und Video]

Der mittlerweile vierte internationale Klimastreik fand am 29. November unter dem Motto #NeustartKlima statt und der Fridays-for-Future-Bewegung gelang es, wieder mehr Menschen in der Region zu mobilisieren. Nach dem Höhepunkt der Mobilisierung im September und vorsichtigen Zugeständnissen der Bundesregierung war es schwer, den Druck aufrecht zu halten. Insofern passte das...

VVN gedenkt der Lechleiter-Gruppe

Ist Antifaschismus nicht gemeinnützig? Interview mit der VVN-BdA Mannheim zur Entscheidung des Berliner Finanzamtes

Nachdem vor Tagen die Nachricht durch die Medien ging, der VVN sei die Gemeinnützigkeit aberkannt worden, sprach KIM mit Fritz Reidenbach, Vertreter der Mannheimer Kreisvereinigung der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten, kurz VVN-BdA. KIM: Was bedeutet die Aberkennung der Gemeinnützigkeit für die VVN? Die Entscheidung des...

Kommentar: Rechte Interessensvertretungen im Betrieb – Wie versuchen Rechte Gewerkschaften und Betriebsräte zu kapern?

Kommentar: Rechte Interessensvertretungen im Betrieb – Wie versuchen Rechte Gewerkschaften und Betriebsräte zu kapern?

Zum Abschluss der diesjährigen Herbstoffensive lud das Offene Antifaschistische Treffen (OAT) Mannheim am 30.10.19 zu einem Diskussionsvortrag mit dem IGM-Referenten Andre Kaufmann ein. Rund 30 TeilnehmerInnen folgten gebannt dem Vortrag und bereicherten die Diskussionsrunde zum Ende der Veranstaltung.     Rechtspopulismus, Hass und Hetze nehmen Einzug in betriebliche Interessensvertretungen Mit...

Mit "Gänse-Schreck" gegen Nilgänse

Mit “Gänse-Schreck” gegen Nilgänse

Die Fraktion LI.PAR.Tie im Gemeinderat fordert in einem Antrag die Verwaltung auf, das Problem mit der Überpopulation an Nilgänsen auf wassernahen Erholungsflächen durch Vergrämung zu forcieren. Sie schlägt hierfür konkret die Anschaffung sog. „Gänse-Schreck“-Einrichtungen vor. Es gibt in weiten Teilen der Bevölkerung Beschwerden über die Verkotung von Liegewiesen an Rhein...

Rojava-Demo: “Stoppt den Krieg – Keine Waffenlieferungen in die Türkei” [mit Bildergalerie]

Rojava-Demo: “Stoppt den Krieg – Keine Waffenlieferungen in die Türkei” [mit Bildergalerie]

Angespannte Stimmung bei Demo gegen Krieg – Polizei mit hunderten Beamt*innen im Einsatz Mit ihrer Verbotsverfügung war die Versammlungsbehörde der Stadt Mannheim gescheitert. Am Samstag durften Gegner*innen des Türkei-Kriegs wie geplant durch die Mannheimer Innenstadt ziehen. Entgegen aller Befürchtungen blieb es friedlich. Dennoch war die Stimmung angespannt. Verbotsverfügung substanzlos Gegen...

Kandel-Demos: Antifaschist zu Bewährungsstrafe verurteilt

Kandel-Demos: Antifaschist zu Bewährungsstrafe verurteilt

„Landfriedensbruch, Angriff auf und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte“ wurde dem Angeklagten von der Staatsanwaltschaft Mannheim zum Vorwurf gemacht. Dieser hatte sich mehrfach an antifaschistischen Protesten 2018 gegen die Aufzüge, in Teilen von ultra-rechten Gruppierungen in Kandel beteiligt. Rund 20 Menschen beobachteten den Prozess und drückten damit ihre Solidarität mit dem Angeklagten...