Autor: Redaktion

Kritik an rassistischen Äußerungen auf Neujahrsempfang in Ludwigshafen-Friesenheim

Gute Nachrichten aus Ludwigshafen: Migranten sollen nur ausgeflogen und nicht an die Wand gestellt werden!  “Ich will net sagen, stellt die an die Wand. Ne, nei ins Flugzeug un’ ab ins Morgenland!” Anlässlich der sogenannten Berliner Silvesterkrawalle trägt Michael Stein, seines Zeichens Präsident der Ludwigshafener Karnevalsgesellschaft Eule, diesen schönen Vers...

Nach Lützerath-Räumung: Blockade am Büro der Mannheimer Grünen

Am späten Nachmittag des 23.01. haben Aktivist*innen der interventionistischen Linken Rhein-Neckar das Parteibüro der Mannheimer Grünen in der Schwetzingervorstadt blockiert. Dazu brachten sie ein gelbes Holzkreuz vor die Eingangstür des Büros in einem Gebäudekomplex am Kaiserring an. Mit der Aktion nahmen die Aktivist*innen Bezug auf die eine Woche zuvor vollendete...

Heidelberg: Protest gegen Auftritt von AfD-Politikerin Christina Baum bei Querdenker-Demo

Am 12. Januar 2023 sorgten Heidelberger Antifaschist*innen für zahlreiche Störungen im Ablauf einer Demonstration von Impfgegner*innen, welche AfD-Politikerin Christina Baum eingeladen hatten. Den zentralen Punkt des Gegenprotests bildete eine von der Antifaschistischen Initiative Heidelberg ausgerichtete Kundgebung mit rund 200 Teilnehmer*innen auf dem Bismarckplatz, zu der auch zahlreiche antirassistische und queere...

Ist die menschliche Natur ein Hindernis für den Sozialismus?

Es gibt sie tatsächlich noch und zwar nicht nur in Berlin: Spannende und lebhafte Diskussionen unter linken AktivistInnen und Interessierten. “Sozialismus ist gut in der Theorie, kann aber nicht funktionieren. Das Problem sind die Menschen. Sie sind zu egoistisch.” Mit Argumenten wie diesen beschäftigte sich am Mittwoch, dem 11. Januar...

Viele offene Fragen nach Polizeischüssen in Hockenheim

Sowohl behördliche Mitteilungen als auch Medienberichte sind widersprüchlich, lückenhaft und manipulativ Montag 2. Januar um acht Uhr abends in der Jahnstraße in Hockenheim: Die Straße, abgeriegelt durch Flatterband, wird durch grelle Scheinwerfer erhellt, Notarztwagen, Rettungsdienst sowie ein Löschzug der Heidelberger Feuerwehr sind vor Ort, dazu jede Menge Polizisten. Unter ihnen...

Wegen Volksverhetzung verknackt: Verschwörungserzähler und Rassist Ralph Bühler

Ralph Bühler, ex-AfDler und Verschwörungserzähler aus Nußloch, wurde am 4. Januar 2023 vom Amtsgericht Heidelberg wegen Volksverhetzung zu einer Strafe von 120 Tagessätzen à 40 Euro verurteilt. Bühler hatte im Mai 2021, während seiner Bürgermeisterkandidatur in Walldorf, ein antisemitisches Hetzvideo auf Facebook geteilt. In dem widerlichen Machwerk wurden unter anderem,...

BR-Mobbing: Dulger-Firma ProMinent unterliegt vor Gericht

Die fristlose Kündigung des früheren Betriebsratsvorsitzenden ist unwirksam. Dies entschied das Arbeitsgericht in Heidelberg am 1. Dezember 2022. Der ortsansässige Dosieranlagenhersteller ProMinent muss den Kollegen weiter beschäftigen. Das Gericht sah die Vorwürfe der Geschäftsleitung (GL) als nicht ausreichend an, um das langjährige und unbelastete Arbeitsverhältnis des Betriebsrats (BR) fristlos kündigen...

Wozu Polizei?

Anfang November erinnerten in Mannheim eine Demonstration und eine Mahnwache daran, dass ein halbes Jahr zuvor ein Mensch durch Polizeigewalt getötet wurde. Wenige Tage danach begann in Ludwigshafen mit einem symbolischen Spatenstich der Neubau des Polizeipräsidiums Rheinpfalz. Landesinnenminister und Bürgermeisterin sind stolz auf das derzeit größte und mit 12 Stockwerken...

Heidelberg: 3. Verhandlungstag im Normannia-Prozess

Am 5. Dezember wurden im Normannia-Prozess die letzten Zeugen gehört und die Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung gehalten. Während zu Beginn ein Zeuge die Angeklagten sowie drei weitere Täter*innen durch detaillierte Angaben schwer belastete, hatten die übrigen Zeugen – wie fast alle der befragten Korporierten – angeblich große Gedächtnislücken oder...