Markiert: Corona-Leugner*innen

Corona-Demos am Pfingstsonntag in Mannheim - Wer demonstriert für was?

Corona-Demos am Pfingstsonntag in Mannheim – Wer demonstriert für was?

Für Sonntag 31. Mai 2020 sind mindestens drei Versammlungen in Mannheim angekündigt, die sich mit der Thematik Corona-Krise und Corona-Leugnung befassen. Die Ausrichtungen der Veranstaltungen sind allerdings höchst unterschiedlich. Die Corona-Leugner*innen Ab 15:30 Uhr will der Mannheimer Ableger des Querdenken-Netzwerks, ehemals „Corona-Rebellen“, erneut am Marktplatz demonstrieren. Die gemischte Gruppe um...

Versammlung der Corona-Demagog*innen auf dem Marktplatz in Mannheim – massenweiser Verstoß gegen Auflagen – Protest gegen Antisemitismus und Verschwörungsideologie [mit Bildergalerie und Video] - Nachtrag: Bericht zum Protest am 18. Mai

Versammlung der Corona-Demagog*innen auf dem Marktplatz in Mannheim – massenweiser Verstoß gegen Auflagen – Protest gegen Antisemitismus und Verschwörungsideologie [mit Bildergalerie und Video] – Nachtrag: Bericht zum Protest am 18. Mai

Mehrere hundert Menschen folgtem einem Aufruf sogenannter „Corona Rebellen“ und versammelten sich am Samstagnachmittag auf dem Marktplatz in Mannheim. Die Versammlung war von der Versammlungsbehörde mit den üblichen Corona-Auflagen (Maskenpflicht und 1,5 m Abstand) genehmigt worden. An die Auflagen wurde sich fast gar nicht gehalten. 90% der Menschen liefen ohne...

Mannheim: Polizei löst unangemeldete Demo der rechten Szene auf

Mannheim: Polizei löst unangemeldete Demo der rechten Szene auf

Am Donnerstagabend hat die Polizei eine Versammlung am Wasserturms aufgelöst. Etwa 80 Personen, vorwiegend aus dem rechten Spektrum, hatten sich dort um kurz nach 17 Uhr getroffen, darunter AfD-Politiker Ralph Bühler, wie ein Augenzeuge berichtet. Da die Versammlung nicht angemeldet gewesen sei, habe die Polizei sie aufgelöst und Platzverweise erteilt,...

Heidelberg: Nazis, Querfront und antifaschistischer Protest auf dem Uniplatz

Heidelberg: Nazis, Querfront und antifaschistischer Protest auf dem Uniplatz

Am 9. Mai 2020 hatte sich ab 15 Uhr erneut eine größere Gruppe aus Faschist*innen, Verschwörungstheoretiker*innen, Querfrontler*innen, Mitgliedern der Identitären Bewegung, Reichsbürger*innen, AfDler*innen, Esoteriker*innen, Impfgegner*innen und deutschtümelnden Sympathisant*innen auf dem Universitätsplatz Heidelberg versammelt. Unter dem durchschaubaren Vorwand, den durch die getroffenen Maßnahmen zum Schutz vor der Corona-Pandemie bedingten Grundrechte-Abbau wieder...