Markiert: Heidelberg

Heidelberg: Widerstand gegen die AfD wächst (mit Fotogalerie)

Heidelberg: Widerstand gegen die AfD wächst (mit Fotogalerie)

Die AfD lud mit „Parteiprominenz“ in den Bürgersaal Heidelberg/Kirchheim. Guido Reil und Jörg Meuthen sprachen am 09.11.18 zum Thema „Europa am Scheideweg“, ein Scheideweg der eher in den Köpfen der Rechtsextremen stattfindet als im realen Leben. Wieder einmal wurden interessierte Zuhörer*innen am Eingang ohne Begründung abgewiesen, so dass es zwischen...

Kundgebung für bezahlbaren Wohnraum in Heidelberg

Kundgebung für bezahlbaren Wohnraum in Heidelberg

Auftaktdemo am Universitätsplatz Das zivilgesellschaftliche Wohnraumbündnis Heidelberg rief heute zu einer Auftaktkundgebung auf, zu der trotz schlechtem Wetter rund 60 Teilnehmer*innen kamen. Die Redner*innen der Kundgebung zeichneten mit lebensnahen Beispielen ein Bild der Situation auf dem Wohnungsmarkt. Die erschwinglichen Mieten sind längst nicht mehr im stadtnahen Bereich zu finden. Das...

Mannheim: Stadt der Zuflucht und Integration - Fachkonferenz mit Frau Prof. Schwan in der Abendakademie (mit Bildergalerie)

Mannheim: Stadt der Zuflucht und Integration – Fachkonferenz mit Frau Prof. Schwan in der Abendakademie (mit Bildergalerie)

Zu der Fachkonferenz am 17.10.18 in Räumlichkeiten der Abendakademie eingeladen hatte die Mannheimer Flüchtlingsinitiative „Save Me“. Die Resonanz war hoch. Rund 200 Menschen nahmen an der Konferenz teil. Inhaltlich ging es bei der öffentlich zugänglichen Konferenz darum „Europäische Flüchtlingsintegration als gemeinsame kommunale Entwicklung“ zu beleuchten, Rückschlüsse zu ziehen und eine...

Heidelberg wird sicherer Hafen

Heidelberg wird sicherer Hafen

Stadtrat stimmte für beide Anträge zur Seenotrettung. Heute stimmte der Heidelberger Stadtrat über den Antrag von Die LINKE ab, in der Stadt Bootsflüchtlinge aufzunehmen sowie über den Antrag der SPD Fraktion, in dem die Stadt ein Bekenntnis zur Seenotrettung abgibt. Beide Anträge wurden mehrheitlich angenommen. Nach positiven Wortmeldungen von fast...

Wenn der Rahmen mehr Bild ist, als das Bild selbst - Ein Gespräch mit Michael Csaszkóczy über seinen kommenden Prozess

Skandalprozess in Heidelberg: Gewerkschaften solidarisieren sich mit Lehrer

Nach dem viel kritisierten Urteil gegen den Antifaschisten und Realschullehrer Michael Csaszkóczy haben sich Heidelberger Gewerkschaften zu Wort gemeldet und dem Kollegen demonstrativ den Rücken gestärkt. „Öffentliche Versammlungen und Veranstaltungen in öffentlichen Räumen müssen aus Sicht der Gewerkschaften allen Bürgerinnen und Bürgern frei zugänglich sein und bleiben“, wird in dem...

Vorwurf Wahlbeeinflussung und Betriebsrats-Mobbing bei Lamy in Heidelberg

Betriebsratswahl aufgrund Gesetzesverstößen unwirksam – Lamy verliert vor Gericht gegen IG Metall

Arbeitsplatz- und Entgelt-“Garantien“ fragwürdig Am 16.10.2018 hat das Arbeitsgericht Heidelberg das erwartete Urteil gefällt und die Wahlanfech­tung durch die IG Metall (siehe KIM, 5.10.) per Beschluss bestätigt. Laut IG Metall hat die Ge­schäftsführung bei der Betriebs­ratswahl im März Wahlbeeinflus­sung betrieben und der Wahlvor­stand 24 Fehler gemacht. Das Gericht hat drei...

Kundgebung: Rhein-Neckar sagt NEIN zu „Hass und Hetze“ und sagt JA zu „Demokratie, Menschlichkeit und Rechtsstaat“

Kundgebung: Rhein-Neckar sagt NEIN zu „Hass und Hetze“ und sagt JA zu „Demokratie, Menschlichkeit und Rechtsstaat“

Für den 03.10.18, am Tag der deutschen Einheit, haben verschiedene Einzelpersonen und Vertreter von Institutionen dazu aufgerufen sich der Kundgebung ab 14 Uhr in Mannheim anzuschließen. Die Auftaktkundgebung wird am Alten Messplatz stattfinden. Danach soll der Demonstrationszug via Breite Straße bis zum Barockschloss führen. Dort ist geplant die Abschlusskundgebung durchzuführen....

Firma wird fristlos gekündigtes Betriebsratsmitglied mit hoher Abfindung los

Firma wird fristlos gekündigtes Betriebsratsmitglied mit hoher Abfindung los

Arbeitsbedingungen der Lamy-Beschäftigten nach Ausstieg aus der Tarif – bindung unsicher Das bei der Firma Lamy in Heidelberg Anfang August außerordentlich gekündigte Betriebsratsmitglied (siehe Kommunalinfo, 06.09.2018) hat nach mehreren Anwalts- und Gesprächsterminen in der ersten September-Woche einen Aufhebungsvertrag unterschrieben, mit hoher Abfindung. Dies wurde in der Ortsvorstands-Sitzung der IG Metall...

„Wir schaffen was“ – Freiwilligentag in der Metropolregion Rhein-Neckar (mit Bildergalerien)

„Wir schaffen was“ – Freiwilligentag in der Metropolregion Rhein-Neckar (mit Bildergalerien)

Am 15.09.18 fand zum zweiten Mal der Freiwilligentag in der Metropolregion statt. 2016 beteiligten sich 7.300 Freiwillige in 73 Städten und Gemeinden am Aktionstag. 2018 waren beim Veranstalter, der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, knapp 300 Projekte und Aktionen angemeldet worden. Beim Freiwilligentag geht es darum zusammen anzupacken, Spaß zu haben und...

"Wer hat Angst vorm linken Mann?" Kommentar zum Urteil gegen Michael Csaszkóczy

“Wer hat Angst vorm linken Mann?” Kommentar zum Urteil gegen Michael Csaszkóczy

Was wir heute im Saal 6 des Amtsgerichts in Heidelberg erlebten war eine 6-stündige Zurschaustellung staatlicher Willkür. Ein Prozess, der wie eine Maßnahme abgehandelt wurde, unterstrichen und unterstützt durch den unbedingten Unwillen vom Programm, durch abweichende Zeugenaussagen z.B., abzuweichen. Die phantasievolle Urteilsbegründung war ein Abwatschen für alles „linke“, und links...

#wirsindmehr: Heidelberg zeigt Solidarität mit Chemnitz

#wirsindmehr: Heidelberg zeigt Solidarität mit Chemnitz

(jb) Nach Aufmärschen von Rechtsextremen in Chemnitz fand auch in Heidelberg eine spontane Solidaritätskundgebung statt. Hier hatte die SPD zusammen mit Heidelberg gegen Rassismus auf dem Bismarckplatz dazu aufgerufen. Eine knappe Woche nach den Aufmärschen Rechtsradikaler in Chemnitz gingen am Montagabend Menschen in Heidelberg aus Solidarität auf die Straße. Auf...

Heidelberg: Europäische Werte zu Grabe getragen

Heidelberg: Europäische Werte zu Grabe getragen

Zwei Aktionen des Seebrücke Bündnisses sorgten am Samstagabend in Heidelberg für Aufsehen. Am frühen Abend breiteten Aktivist*innen auf der Theodor Heuss Brücke ein Banner aus, um auf die kommende Seebrücke-Demonstration am 15. September aufmerksam zu machen. Die inzwischen bekannten orangefarbenen Papierschiffchen wurden als Einladungen verteilt. Am späteren Abend wurden mit...

Dyke-Marsch demonstriert für lesbische Sichtbarkeit, für Teilhabe, für LesbenFrauenKulturGeschichte sowie für Wertschätzung und Respekt. (mit Fotogalerie)

Dyke-Marsch demonstriert für lesbische Sichtbarkeit, für Teilhabe, für LesbenFrauenKulturGeschichte sowie für Wertschätzung und Respekt. (mit Fotogalerie)

Der Dyke*March hat eine lange Tradition und wurde erstmals im Jahr 1981 in Kanada durchgeführt. Auch in Deutschland begannen sich Lesben am Vortag zu großen CSD-Demo-Paraden für lesbische Sichtbarkeit zu engagieren. Denn der quere Mainstream ist oft ein „Male-Stream“, d.h. ein von Männern und männliche konnotierten Werten dominiertes Geschehen.  ...

„SEEBRÜCKE – Schafft sichere Häfen!“ - DAY ORANGE in Heidelberg und Mannheim (mit Fotogalerie)

„SEEBRÜCKE – Schafft sichere Häfen!“ – DAY ORANGE in Heidelberg und Mannheim (mit Fotogalerie)

Heidelberg/Mannheim, 05.08.2018. Seit über einem Monat werden die Schiffe der NGOs „Lifeline“, „Sea-Watch“ und „Sea Eye“ unter fragwürdigen Umständen im Hafen von Valetta (Malta) festgehalten, obwohl sie dringend für die Seenotrettung benötigt werden. Die Tatsache, dass zeitgleich das Aufklärungsflugzeug „Moonbird“ keine Starterlaubnis bekommt zeigt, dass es darum geht, keine Zeugen...

Schafft Seebrücken! Demo für sichere Fluchtrouten und gegen die Abschottung der EU [mit Bildergalerie und Video]

Schafft Seebrücken! Demo für sichere Fluchtrouten und gegen die Abschottung der EU [mit Bildergalerie und Video]

Am Samstag kamen auf dem Heidelberger Universitätsplatz zahlreiche Menschen zusammen, um unter dem Motto des gleichnamigen Bündnisses „Seebrücke – Schafft sichere Häfen“ ein deutliches Zeichen gegen die Flüchtlingspolitik der EU und der Bundesregierung zu setzen. Die Teilnehmerzahl übertraf die Erwartungen der Organisator*innen weit. Die rund 400 Teilnehmer*innen der Kundgebung ließen...

Antifaschistisches Straßenfest „Zusammen kämpfen - zusammen feiern“ in Heidelberg – Seit 21 Jahren ein Publikumsmagnet (mit Bildergalerie)

Antifaschistisches Straßenfest „Zusammen kämpfen – zusammen feiern“ in Heidelberg – Seit 21 Jahren ein Publikumsmagnet (mit Bildergalerie)

Die Antifaschistische Initiative Heidelberg (AIHD) veranstaltete am 30.04.18 zum 21. Mal das Straßenfest. Informationsstände, Reden und die Acts von Kotwort (Streetpunk) und Lena Stöhrfaktor und das Rattenkabinett (Hip Hop) unterhielten die etwa 500-600 BesucherInnen auf dem Universitätsplatz. Für Mitternacht war geplant die Internationale und Arbeiterlieder auf dem Marktplatz anzustimmen. Es...

Rückblick 1. Mai: Gute Beteiligung an den Kundgebungen in der Rhein-Neckar-Region [mit Bildergalerie]

Rückblick 1. Mai: Gute Beteiligung an den Kundgebungen in der Rhein-Neckar-Region [mit Bildergalerie]

“Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit” war das Motto der diesjährigen Kundgebungen des DGB zum 1. Mai. 340 000 Teilnehmer*innen bei knapp 500 Veranstaltungen meldete der DGB Bundesvorstand am Mittag des traditionellen Kampf- und Feiertags das Arbeiter*innen und Werktätigen. Im Vorfeld wurde in den Aufrufen Kritik an der “Großen Koalition” geübt: “Wir werden...

Demos, Kundgebungen, Straßenfest – Heraus zum 1. Mai!

Demos, Kundgebungen, Straßenfest – Heraus zum 1. Mai!

„Tag der Arbeit“ oder „Kampftag der Arbeiterklasse“? Rund um den 1. Mai finden wieder zahlreiche politische Veranstaltungen in der Rhein-Neckar-Region statt. Von Grillfesten bis zu revolutionären Demonstrationen gibt es Aufrufe verschiedenster linker Organisationen, die den 1. Mai traditionell als ihren Kampf- und Feiertag verstehen. Los geht es am 30. April...