Verschlagwortet: Rassismus

Nach der Silent Demo am 6.6.: Anmerkungen und Ausblicke

Kommentar Kommen wir ohne Umschweife auf Deutschland zu sprechen. An vielen Orten wurde an diesem 6.6. der Art. 1 GG verlesen, meist aber nur der erste Satz. Der Artikel lohnt sich aber ganz zu lesen: Manche nennen es „Verfassungspatriotismus“ „(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und...

Beitrag von Melanelle B. C. Hémêfa auf der Black-Lives-Matter-Demo 6.6.20 Mannheim (Auszüge)

– Künstlername: Melanelle B. C. Hémêfa – Instagram Namen: melanelle_ (dort gibt es auch die komplette Rede zu hören) ; k_rel (Photograph) – 26 Jahre alt, Studentin im Lehramt an der Universität Mannheim, Bildungsreferentin Schwerpunkt (Antirassismus / Empowerment), Moderatorin, Poetresse, Blacktivist – Zusammenarbeit mit dem JNTM, Kulturamt in Mannheim, Theater...

Ist die Luft raus? Corona-Demos verlieren an Zulauf

Noch kommen sie, die Demonstrant*innen mit „Gib Gates keine Chance“ Aufkleber und Alubommel um den Hals. Doch die Mobilisierung der Massen, wie es im Mai in einigen Städten gelungen war, funktioniert offenbar nicht mehr. Auch in Mannheim sinken die Teilnehmerzahlen bei den Demos mit Corona-Thema, die anfangs unter dem Label...

Mannheim/Heidelberg: Hunderte gedenken bei Mahnwachen den Opfern von Hanau

Bundesweit wurde bei zahlreichen Mahnwachen den Opfern der tödlichen Schüsse in Hanau gedacht. Der Anschlag eines 43 jährigen Rechten forderte 10 Menschenleben. Wirre Verschwörungstheorien und ein von Rassismus getriebener Hass auf Menschen türkischer und arabischer Herkunft waren nach ersten Analysen die Motivation des Täters. In Mannheim versammelten sich hunderte Menschen...

Trauer und Entsetzen über das Attentat in Halle

Auch in Mannheim der traurige Anblick: Die Synagoge unter dauerhaftem Polizeischutz, weil es Menschen gibt, die ihren tödlichen Hass gezielt auf Jüdinnen und Juden lenken – nach alten und wieder hochaktuellen Mustern. Im Bild hier nicht die Polizei, sondern ein paar Zeichen der Solidarität mit der jüdischen Gemeinde. Über den...

„Alltägliche Formen der Ungleichwertigkeit – Was hat das mit uns zu tun?“ – 2. Kongress von Karlsruhe gegen Rechts mit hoher Teilnehmerzahl (mit Fotogalerie)

Das im Jahr 2014 gegründete Netzwerk „Karlsruhe gegen Rechts“ lud am 12.10.19 zum 2. Kongress ein. Rund 100 Personen folgten der Einladung und konnten sich bei Impulsvorträgen informieren lassen und in Workshops konkrete, themenspezifische Inhalte voranbringen. Fazit eines Teilnehmers beim Abschlussplenum: „Man hätte mehr Zeit benötigt. Themen sollten inhaltlich nachbearbeitet...

Noch einmal „Sarotti-Mohr“: Die Auseinandersetzung war ein Anstoß zum Nachdenken über Alltagsrassismus…

… Gut gemeint aber knapp daneben   Uneindeutige Diskussion Die inzwischen etwas abgeebbte Diskussion über die „Sarotti-Mohren“-Leuchtreklame im Mannheimer Capitol hat bundesweite Wellen geschlagen. Noch hat die Capitolleitung nicht abschließend über das weitere Vorgehen entschieden. Aber viele sind genervt über die Diskussion und winken ab. Nicht nur die, von denen...

Offener Brief: Sicherer Hafen Mannheim – jetzt! Wir wollen nicht weiter zuschauen – lassen Sie uns Verantwortung übernehmen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Kurz, am 21.05.2019 wurden im Hauptausschuss die Anträge „Sicherer Hafen Mannheim“ von Bündnis 90/Die Grünen, der SPD, der Die Linke und der FDP besprochen. Sie sicherten zu, auf der Basis dieser Anträge einen Vorschlag für ein entsprechendes Schreiben an die Bundesregierung zu formulieren, welches den...