Verschlagwortet: Neckarstadt

Demo des Aktionsbündnis Mietkampf

Den Protest gegen eine Politik der “Aufwertung” Mannheimer Stadtteile auf die Straße zu bringen, war das Ziel des Bündnisses am Samstag den 30.10.2021. Etwa 300 Teilnehmer*innen folgten dem Aufruf des Bündnisses aus Offenes Statdtteiltreffen Neckarstadt, Linkes Zentrum Ewwe Longts, Linksjugend Solid und der DIDF und fanden sich trotz kühler Temperatur...

Pro und Contra Nachtmarkt am Stromwerk – ein Streitgespräch über die Stadtteilentwicklung in der Neckarstadt-West [Videobeitrag]

Der Nachtmarkt am Stromwerk ist eine neue Spielstätte für Kunst und Kultur in der Neckarstadt-West. Was die einen feiern, kritisieren andere als Teil der Gentrifizierung des Stadtteils. Markus Sprengler, künstlerischer Leiter des Nachtmarkts, und Lenny vom Offenen Stadtteiltreffen Neckarstadt (OST) vertreten konträre Positionen und schildern ihre Sicht darauf, wie der...

Ewwe Longts Sommerkino: Umsont & draußen

Das Linke Zentrum Ewwe Longts veranstaltet in der Neckarstadt kostenloses Sommerkino. Im Freien werden politische Filme und Dokumentationen gezeigt, eine erste Veranstaltung fand am 23. Juni am Neckarufer statt. Als zweiter Film wird „Wem gehört die Stadt“ am Freitag 6. August am Neumarkt gezeigt. Im Dokumentarfilm „Wem gehört die Stadt“...

Boykottaufrauf des Offenen Stadtteiltreffen Neckarstadt – Betreiber des Nachtmarkt-Geländes erhalten Gegenwind

Vor etwa einer Woche startete das Offene Stadtteiltreffen Neckarstadt (OST) seine Kampagne unter  #BOYKOTTSTROMWERK in den sozialen Medien Facebook und Instagram. Die Initiator*innen des OST sehen den Nachtmarkt als einen Baustein der Gentrifizierung und Gastrofizierung der Neckarstadt West, welche von Privatinvestor*innen wie dem Firmengeflecht um Hildebrandt & Hees oder der...

Bezahlbaren Wohnraum verteidigen!

Am 21.05.2021 um 18:00 Uhr hat das Offene Stadtteiltreffen (OST) in der Neckarstadt zu einer Kundgebung in der Dammstraße aufgerufen. Dem Aufruf folgten mehr als erwartet über 100 Teilnehmer*innen, welche ihren Protest gegen die aktuelle Sanierungs- und Verdrängungspolitik in der Neckarstadt zum Ausdruck brachten. Der Ort der Kundgebung war dabei...

Podiumsdiskussion “Der Kampf um Wohnraum in der Neckarstadt”

Die Verdrängung von Mieter*innen aus zentrumsnahem Wohnraum und andere derartige unter dem Stichwort „Gentrifizierung“ zusammengefassten Prozesse sind auch in Mannheim bereits in vollem Gange und aktuell besonders in der Neckarstadt-West zu spüren. Genau um die Perspektive dieses Stadtviertels jenseits des profitorientierten Wohnens soll es in dieser Podiumsdiskussion gehen, auf der...

Guter und schlechter Alkoholkonsum. Ein Fall von sozialer Doppelmoral

Mannheim hat ein Alkoholproblem. Und zwar ein doppeltes. Denn in Mannheim wird offenbar gleichzeitig zu viel und zu wenig Alkohol getrunken. Zu viel wird etwa auf dem Paradeplatz getrunken. Seit Jahren gibt es Pläne der Stadt, ein Alkoholverbot auf dem Paradeplatz durchzusetzen, was bisher jedoch an diversen gesetzlichen Hürden gescheitert...

Die Lichtmeile und mal wieder die nervöse Polizei

Jedes Jahr im November findet in der Neckarstadt-West das Kulturevent statt, bei dem die Nerven der örtlichen Polizei besonders blank zu liegen scheinen. So auch dieses Jahr. Menschen aus allen Stadtteilen und aus der Region kommen, genießen die offene Atmosphäre, amüsieren sich, informieren sich, denken nach und manche diskutieren gar....