Markiert: wohnungspolitik

Das geht auch Vegetarier und Veganer an: Plädoyer für das Fleischversorgungszentrum Mannheim, über dessen Liquidierung der Gemeinderat demnächst zu entscheiden hat

Baufeld 2 auf Hammonds wird für gemeinwohlverpflichtete Bauträger erworben

Baugemeinschaften wie das Mietshäusersyndikat, Genossenschaften und die GBG können damit rechnen, auf Hammonds das Baufeld als 2 günstiges Bauland bzw. Bestandsgebäude zu bekommen, um im Geschoßwohnungsbau durch Sanierung oder Neubau preisgünstige Wohnungen für bis zu 500 Menschen zu erstellen. Der Gemeinderat hatte in seiner letzten Sitzung vor Weihnachten einer Verwaltungsvorlage...

Adolf-Damaschke-Ring: Chance für neugebaute Sozialwohnungen nutzen!

Adolf-Damaschke-Ring: Chance für neugebaute Sozialwohnungen nutzen!

DIE LINKE hatte im Juni den Antrag in den Gemeinderat eingebracht, die GBG solle vorsorglich angehalten werden, auf jeden Fall die drei zum Abriss vorgesehenen Blöcke (Stand der Planungen nach langer Auseinandersetzung) durch öffentlich geförderte Neubauten ersetzen. Seitdem die baden-württembergische Landesregierung nach jahrelanger Bewegungslosigkeit endlich wieder Investitionskostenzuschüsse für Sozialwohnungen gewährt,...

Mannheim braucht endlich ein kommunales Wohnungsbauprogramm für bezahlbaren Wohnraum – ein Grundstock kann jetzt gelegt werden!

Mannheim braucht endlich ein kommunales Wohnungsbauprogramm für bezahlbaren Wohnraum – ein Grundstock kann jetzt gelegt werden!

Nach der neuesten Sachstandsklärung für das Konversionsgelände FRANKLIN-Mitte soll es ein gemischter Stadtteil werden. Auch 686 Mietwohnungen unter 7,50 EURO/m² Kaltmiete und 253 Eigentumswohnungen zu einem Kaufpreis unter 2.800 EUR/m² soll es dort geben. Das wären zusammengerechnet 30% der dort geplanten Wohneinheiten für „breite Schichten der Bevölkerung“, wie es früher...