Markiert: Rhein-Neckar

VVN-BdA vor dem Aus? - Ein Skandal bahnt sich an

VVN-BdA vor dem Aus? – Ein Skandal bahnt sich an

Laut einer VVN-BdA (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschist*Innen)-internen Mitteilung, die dem KIM vorliegt, scheint die Aberkennung der Gemeinnützigkeit weiter Bestand zu haben.  Dies ist für die Organisation, die sich seit Jahrzehnten für die Interessen der Opfer des NSDAP-Regimes einsetzt und sich mit demokratischen Mitteln antifaschistisch betätigt,...

Lebenshilfe Bad-Dürkheim e.V.: Neo-Nazi vom Dienst suspendiert

Lebenshilfe Bad-Dürkheim e.V.: Neo-Nazi vom Dienst suspendiert

Nach Recherchen des Antifa Report Pfalz war, zumindest bis 16.06., dort ein Mitarbeiter beschäftigt, der seit einigen Jahren dokumentiert der rechtsextremistischen Kameradschaftsszene zugeordnet werden kann. Antifa Report Pfalz hatte heute auf deren Internetseite und in sozialen Medien über die gewonnenen Erkenntnisse informiert. Dem Mitarbeiter der Lebenshilfe Maik S. droht nun...

„Ein Band der Solidarität“ - #unteilbar

„Ein Band der Solidarität“ – #unteilbar

 Am vergangenen Wochenende zogen bundesweit mehrere zehntausend Menschen auf die Straßen, um dem Motto Nachdruck zu verleihen. In Mannheim versammelten sich am 13.06.20, einen Tag vor den bundesweiten #unteilbar-Aktionen, rund 100 Personen, die dem Aufruf der lokalen #unteilbar-Gruppe gefolgt waren. Solidarität zeigen Ein deutliches Zeichen ging von Mannheim aus. Solidarität...

Solidarisch durch die Corona-Krise! Gegen Wissenschaftsleugung, Verschwörungsideologie und Fake News!

Solidarisch durch die Corona-Krise! Gegen Wissenschaftsleugung, Verschwörungsideologie und Fake News!

Seit mehreren Wochen treffen sich in Walldorf immer montags Verschwörungsideolog*Innen, Wissenschaftsleugner*Innen, Impfgegner*Innen, Esoterik-Freaks und AfD-AnhängerInnen zu so genannten Montagsspaziergängen – angeblich, um gegen die Einschränkungen demokratischer Grundrechte im Zuge der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie zu protestieren. Auf den “Montagsspaziergängen” und in der dazugehörigen Telegram-Gruppe werden populistische, wissenschaftsleugnerische, verschwörungstheoretische, teils antisemitische...

Erfolgreicher Protest gegen Kundgebung des rechtsextremen III. Weg in Kaiserslautern (mit Fotogalerie)

Erfolgreicher Protest gegen Kundgebung des rechtsextremen III. Weg in Kaiserslautern (mit Fotogalerie)

200-300 Menschen traten am 07.06.20 der Nazipropaganda in Kaiserslautern entgegen. Die neonazistische Kleinstpartei “Der III. Weg” hatte zu einer Kundgebung am Platz vor der Stiftskirche aufgerufen. Rund 60 Parteimitglieder, zum Teil aus dem gesamten Bundesgebiet angereist, und Sympathisanten kamen so in der Innenstadt zusammen. Anlass der Zusammenrottung war der Brand...

Worms: Faschistischen TddZ am 06.06.20 verhindern

Worms: Faschistischen TddZ am 06.06.20 verhindern

Für den 06.06.20 mobilisieren bundesweit bekannte Neo-Nazi-Kaderorganisationen nach Worms unter dem Motto “Tag der deutschen Zukunft”. Der 11. “TddZ” wird vermutlich auch der letzte Aufmarsch der seit  Jahren schwächelnden Vorfeld-Organisationen der rechtsextremen NPD und Die Rechte sein.  Verschiedene antifaschistische und bürgerliche Bündnisse haben sich organisiert, um dem braunen Spuk in...

12. Mai – Internationaler Tag der Pflege (mit Fotogalerie)

12. Mai – Internationaler Tag der Pflege (mit Fotogalerie)

Dieser Tag soll an den Geburtstag von Florence Nightingale 1820 erinnern, die als Begründerin der modernen westlichen Krankenpflege gilt. Im englischsprachigen Raum ist dieser Gedenktag als „Nursing Day“ bekannt. Das internationale Motto 2020 lautete: „Nurses: A Voice to Lead – Nursing the World to Health“. Frei übersetzt: „Pfleger: Eine Stimme,...

Urteil gegen Rhein-Neckar-Blogger: Das schriftliche Urteil ordnet die juristische Sachlage klar ein. Blogger hat Revision angekündigt.

Urteil gegen Rhein-Neckar-Blogger: Das schriftliche Urteil ordnet die juristische Sachlage klar ein. Blogger hat Revision angekündigt.

KIM liegt das schriftliche Urteil seit wenigen Tagen vor. Was dies mit der momentanen Gefühlslage in der BRD zu tun hat, wollen wir mit diesem Beitrag versuchen zu erläutern. Zahlreiche Menschen glauben, dass sie wegen der Covid19-Verfügungen in ihren Grundrechten einschränkt werden und bringen ihren Unmut bei diversen Kundgebungen, Aluthut-Trägern-gleich,...

Nach massiver Kritik: Polizei Mannheim richtet Ermittlungsgruppe ein (Kommentar)

Nach massiver Kritik: Polizei Mannheim richtet Ermittlungsgruppe ein (Kommentar)

Was war geschehen? Am 15.04.2020 versammelten sich 100 – 250 Personen (je nach Quelle), vornehmlich aus dem rechten Lager und mit dem Reichsbürger-/Verschwörungstheorektiker-Millieu verbandelt vor dem Polizeipräsidium in Heidelberg ein, um trotz und weil, ihre Solidarität mit der abgestürzten Rechtsanwältin Beate Bahner zu zeigen.   Schwacher Staat So lautet der...

Covid-19-Pandemie im Rhein-Neckar-Raum: Solidarität stößt auf Fahrlässigkeit

Covid-19-Pandemie im Rhein-Neckar-Raum: Solidarität stößt auf Fahrlässigkeit

KIM-Reporter waren noch vor den verschärften Allgemeinverfügungen im Rhein-Neckar-Raum unterwegs, um Eindrücke einzusammeln. Unterwegs waren die Berichterstatter am 19. und 20.03.20 in Mannheim, Heidelberg, Frankenthal und Ludwigshafen. Die seit dem vergangenen Wochenende ergangenen verschärften „Kontaktverbote“ sind neben der exponentiellen Steigerung der Krankheitsfälle auch vielmals dem fahrlässigen Verhalten zahlreicher MitbürgerInnen geschuldet,...

Eröffnung des AfD-Bürgerbüros in Ludwigshafen stiess auf starke Ablehnung

Eröffnung des AfD-Bürgerbüros in Ludwigshafen stiess auf starke Ablehnung

Die AfD in Ludwigshafen hatte sich die beworbene Eröffnung des neuen Bürgerbüros am 10.03.20 sicherlich anders vorgestellt. Nicht damit gerechnet hatte die rechtsradikale Partei damit, dass ihr Vorhaben auf deutliche Ablehnung stoßen würde. Etwa 70-80 Personen demonstrierten spontan und friedlich gegen das Vorhaben und brachten damit ihren Unmut über die...

Rhein-Neckar-Blogger auch in zweiter Instanz verurteilt

Rhein-Neckar-Blogger auch in zweiter Instanz verurteilt

Im Januar 2019 wurde der Herausgeber eines Internetblogs für „Nachrichten und Informationen“ am Amtsgericht Mannheim wegen des Verbreitens von Falschnachrichten und der Störung des öffentlichen Friedens zu einer hohen Geldstrafe verurteilt. Gegen das Urteil legten der Verurteilte und die Staatsanwaltschaft Mannheim Berufung ein. Der Berufungsprozess am Landgericht Mannheim endete am...

„Gemeinsam gegen Faschismus, Gemeinsam für Demokratie“ (mit Fotogalerie)

„Gemeinsam gegen Faschismus, Gemeinsam für Demokratie“ (mit Fotogalerie)

Am Sonntag, den 09.02.2020, versammelten sich etwa 150 Menschen auf dem Heidelberger Bismarckplatz zur Kundgebung unter dem Motto „Gemeinsam gegen Faschismus, Gemeinsam für Demokratie“. Vorangegangen waren der Versammlung die unsäglichen Ereignisse um die Wahl des Ministerpräsidenten im Thüringer Landtag.   Die Wahl von Thomas Kemmerich, die FDP in Thüringen mit...

Neujahrsempfang des CSD Rhein-Neckar: „Liebe ist nicht heilbar“

Neujahrsempfang des CSD Rhein-Neckar: „Liebe ist nicht heilbar“

Am 31.01.20 lud der Vorstand des Christopher Street Day (CSD) Rhein-Neckar ins Casino des Capitol in Mannheim ein. Rund 100 Gäste konnten die Veranstalter begrüßen. Im Vordergrund standen die wichtigen Themen, die seit Jahren aktuell sind, Respekt, Anerkennung und zivilgesellschaftliches Engagement. RednerInnen ergriffen das Wort, als Vertreter der LGBTI-Community, und...

Fridays gegen Altersarmut / Eine kritische Betrachtung der Mahnwachen am 24.01.20 in der Region

Fridays gegen Altersarmut / Eine kritische Betrachtung der Mahnwachen am 24.01.20 in der Region

Schwetzingen – „Zur »Mahnwache gegen Altersarmut« hatte am Freitag, den 24.01.20, die Initiative »Fridays gegen Altersarmut«, die aus einer Facebookgruppe mit mittlerweile über 300.000 Mitgliedern hervorgegangen war, aufgerufen. Rund 80 Personen mit unterschiedlichen Hintergründen folgten diesem Aufruf in Schwetzingen. Im Vorfeld zu diesen »Mahnwachen«, die bundesweit stattfanden, zeigte sich, dass...

(Kommentar) AfD-Hetzer auf frischer Spur ertappt – Angriff auf Pressefreiheit wurde Paroli geboten

(Kommentar) AfD-Hetzer auf frischer Spur ertappt – Angriff auf Pressefreiheit wurde Paroli geboten

Rhein-Neckar / Baden-Baden Stefan Räpple (AfD MdL BaWü), gegen den ein Parteiausschlussverfahren anhängig ist, mobilisierte magere 100 Wutbürger für den 04.01.20 nach Baden-Baden um das, nach eigenen Worten, „GEZ-Monster“ zu besiegen. Bis zu 500 Menschen, auch aus dem Rhein-Neckar-Raum, folgten dem Aufruf der Linken, DGB und Verdi, um sich solidarisch...